BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 577 von 739 ErsteErste ... 77477527567573574575576577578579580581587627677 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.761 bis 5.770 von 7388

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.387 Antworten · 427.522 Aufrufe

  1. #5761

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.062
    Wieso schreibt ihr dauernd den Namen falsch.
    Wenn ihr das Land in der Antike meint, dann sagt Emathia und nicht Makedonien. Makedonien ist die Provinz in GRE, und hat mit Emathia soviel zu tun, wie das heutige FYROM.

  2. #5762
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Wieso schreibt ihr dauernd den Namen falsch.
    Wenn ihr das Land in der Antike meint, dann sagt Emathia und nicht Makedonien. Makedonien ist die Provinz in GRE, und hat mit Emathia soviel zu tun, wie das heutige FYROM.
    Nicht Shqiperia Etnike ? Ich dachte FYROM soll ein Teil Großalbaniens werden.

  3. #5763
    Avatar von ελβυσ

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.218
    Gurkenland legt das Veto ab und akzeptiert die EJRM fortan als Republik Makedonien
    Im krisengebeutelten Gurkenland liegen die Gurkenfelder seit Jahren schon brach. Die einstige Wiege der Demokratie wandelte sich in die Wiege des Gurkenanbaus, der Korruption und Machmtissbrauches über die letzten 2,500 Erdenjahre. Um die eigene Misere beiseitezuschieben, inszinierte man eine Propagandamachinerie sondergleichen. Der nördliche Nachbar wurde plötzlich zum Feind erklärt, es würde die heilige, Jahrtausend-Jahre alte Geschichte des Gurkenanbaus für sich beanspruchen. Botaniker weltweit wurden bestochen, ihre wissenschaftlichen Arbeiten umzuschreiben bzw. neu zu bewerten. Fernsehsender wurden hinterrücks mit hauseigenen Journalisten besetzt, so dass man die Medien je nach Belieben manipulieren konnte. Doch jetzt wendete sich das Blatt. Nachdem ein bulgarischer Gurkenfeldarbeiter namens Slavko Przwzyckov bei seiner Arbeit unter unmenschlichen Bedingungen zusammenbrach, zettelten die verbliebenen Arbeiter eine Revolte an, die sich in chaosartigen Zuständen im ganzen Land verbreitete. Infolgedessen kam die Wirtschaft und somit die Propagandamachinerie zum Erliegen, da der Gurkenexport 81% des BIP ausmacht und der Propagandaapparat Unsummen verschlingt.
    Eilmeldung: Namensstreit endgültig abgelegt.





  4. #5764
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    alle jahre wieder

  5. #5765
    Avatar von Čento

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.184

  6. #5766
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924

  7. #5767
    Avatar von Čento

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.184
    Es war nicht Angelov der ihn zum Verteidigungsminister ernannt hat, sondern Gwujo. Angelov einen Verräter zu nennen finde ich daher nicht nur schwachsinnig, sondern auch unglaublich dumm.

  8. #5768
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Čento Beitrag anzeigen
    Es war nicht Angelov der ihn zum Verteidigungsminister ernannt hat, sondern Gwujo. Angelov einen Verräter zu nennen finde ich daher nicht nur schwachsinnig, sondern auch unglaublich dumm.
    Das ist nicht ganz korrekt. Bevor er Verteidigungsminister wurde war er auch schon Stellvertreter selber Position von der SDS berufen, so gesehen ist er nur eine Position weiter vorgerückt.

    Angelov ist ein Bastard der sich für Geld verkauft-typisch Politiker halt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


    Pozdrav

  9. #5769
    tetovë1
    die mazedonische und albanische fahne nebeneinander ist ok!

    aber warum die der romas und der serben? spinnen jetzt alle dort?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ganz korrekt. Bevor er Verteidigungsminister wurde war er auch schon Stellvertreter selber Position von der SDS berufen, so gesehen ist er nur eine Position weiter vorgerückt.

    Angelov ist ein Bastard der sich für Geld verkauft-typisch Politiker halt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


    Pozdrav
    alle politiker in mk verkaufen sich wie huren.

  10. #5770
    Avatar von Čento

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.184
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ganz korrekt. Bevor er Verteidigungsminister wurde war er auch schon Stellvertreter selber Position von der SDS berufen, so gesehen ist er nur eine Position weiter vorgerückt.

    Angelov ist ein Bastard der sich für Geld verkauft-typisch Politiker halt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


    Pozdrav

    Битно хашките случаи се затворени, а бранителите понижени... Иначе ме интересира што мислиш за бомбиве од сељакот Заев?


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04