BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 667 von 739 ErsteErste ... 167567617657663664665666667668669670671677717 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.661 bis 6.670 von 7388

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.387 Antworten · 427.735 Aufrufe

  1. #6661
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.388
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich,

    https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbestimmungsrecht

    Das dies nicht in deinen braunen Schädel geht ist klar, zu viel Fakelaki Propaganda.

    Pozdrav
    Braunen Schädel? Sagt der Ultranationalist schlecht hin ... Was nützt das Selbstbestimmungsrecht, wenn eure "Selbstbestimmung" überhaupt nicht aufgeht? So hättet ihr euch auch für Klingonen bestimmen können ... am Ende eh das gleiche, da beides nicht aufgeht. Aber wem erzähl ich das wieder? Träume du weiter von deiner antiken makedonischen Ethnie ...



    As Skopje is remade, critics call the new monuments kitsch

    It would be a task for many to find Macedonia on a map of the world, or even on one of Europe. The poorest of the former Yugoslav republics mostly gains global attention when refugees storm trains to get out, or when ethnic conflict boils over. A frenzied rebuilding programme in the capital, Skopje, is aimed at overturning patronising perceptions. Its advocates say Skopje is emulating the great big European cities with its own huge statues, fountains, bridges and even a triumphal arch. Macedonia also wants to highlight its contested claims to an ancient and noble history it claims. “We are paying homage to all our ancestors with these buildings,” Macedonia’s chief architect Vangel Bozinovski told dpa. “We are showcasing 8,000 years of our history.” That claim directly contradicts the international scholarly consensus, even found in local Macedonian history books, which say that ancestors of the Slavic Macedonians arrived in the region from Asia in the sixth century during the Great Migration Period.

    Neighbouring Greece is especially suspicious, perceiving Macedonia’s adulation of the world-conquering Alexander the Great as a covert way to lay claim to the Greek province of Macedonia. “We did not immigrate. We were always here,” insisted Bozinovski. The glorious history of Macedonia, which was Ottoman territory until 1912, is now supposedly represented in Skopje through two dozen neo-classicist buildings, around 40 monuments, the refurbished facades of Communist-era buildings, four new bridges and two large fountains.

    It’s a big change from the old Skopje, where the centre was dominated by so-called brutalist buildings erected after a disastrous 1963 earthquake. The bare-concrete architecture ended up looking dreary. The new Triumphal Arch — Porta Makedonija — near the parliament building has no relative in the past and is unusual for the present. On the national day on August 1, a new water fountain was inaugurated amid great pomp and the cornerstone was laid for a massive Ferris wheel modelled on the London Eye. Foreign critics have blasted the revamped Skopje, using words like kitsch and Disneyland to describe its awkward attempt to be pretty or posh. Economic expert Branimir Jovanovic, of Solidarnost (Solidarity), a local organisation critical of the government, describes the construction effort of increasingly authoritarian conservative Prime Minister Nikola Gruevski’s government as an attempt to appeal to nationalists in Macedonia.

    It became an independent country by splitting from former Yugoslavia 24 years ago. The buildings’ appeal only addresses “Slavic” Macedonians — doing nothing for restive ethnic Albanians, who make up close to one-third of the 2.1 million inhabitants of the country. Albanians took up arms once in 2001 in a fight for more rights. “It is a nationalist project directed against the Albanian minority,” concurs Ulf Brunnbauer, a historian from Regensburg, Germany and an expert for Macedonia. During a rumbling year-long tussle with Gruevski, the opposition in May published wiretaps it had somehow acquired in which Gruevski issues detailed construction instructions to his ministers, talking about buildings he saw and liked abroad. Locally renowned writer Aljosa Simjanovski estimated that the verdict on the new Skopje is yet due. “The people are happy with it. Time will tell who was right,” he recently told the daily Utrinski Vesnik. The style aside, critics blast Gruevski over the cost of the project. The bill has grown from around 80 million euros (89 million dollars) in 2010 to 500 to 600 million euros now. The figures are an estimate, because the government keeps the expenditures for the development of central Skopje a top secret. —DPA visitors.

    http://www.gulf-times.com/travel/241...numents-kitsch
    "8000 Jahre Geschichte" oder "Wir waren schon immer hier" ...

  2. #6662
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.048
    https://www.youtube.com/watch?t=61&v=NBUH2aI8Tfc
    Mazedonische Grenzpolizisten schlagen auf Flüchtlinge ein.

  3. #6663
    tetovë1
    Super Werbung für Gruevski und seine Polizei wo zu 90% aus "Antike Makedonen" besteht.

  4. #6664
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Braunen Schädel? Sagt der Ultranationalist schlecht hin ... Was nützt das Selbstbestimmungsrecht, wenn eure "Selbstbestimmung" überhaupt nicht aufgeht? So hättet ihr euch auch für Klingonen bestimmen können ... am Ende eh das gleiche, da beides nicht aufgeht. Aber wem erzähl ich das wieder? Träume du weiter von deiner antiken makedonischen Ethnie ...





    "8000 Jahre Geschichte" oder "Wir waren schon immer hier" ...

    ah bis doch ruhig. genau so wie du ihm wottsch wiis mache dass er di nöd derf kritisiere, genau so häsch du i dine situation au keis rächt.

    alles was er postet hätt häsch ignoriert, und er hätt bi dene posts eifach rächt, und du bisch und bliibsch e lusche! hör doch ändli uuf und überlah s debatiere, lüt wo fähig dezue sind. du bisch es nöd, du bisch unfähig öppis objektiv z gsee und bisch zu allem obedruff en rassist.

    er hätts der geh und du wottsch nöd chlii biigeh wills der sälber nöd wottsch ihgestah. genau so laufts i diim ganze läbe. und will der nie dini niderlage und dini fäler ihgestahsch lernsch nie und bliibsch für immer es asozials stuck scheisse mit rassistischem gedankeguet und em hang lüt z nerve. us dem grund händs di scho als chind regelmässig verdrescht i de schuel, und hütt bisch es feigs hüenli, i de ächte wält machsch eis uf kumpel mit allne balkaner, und da ine läbsch di als arschloch uus.

    gruess.

  5. #6665
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.388
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    ah bis doch ruhig. genau so wie du ihm wottsch wiis mache dass er di nöd derf kritisiere, genau so häsch du i dine situation au keis rächt.

    alles was er postet hätt häsch ignoriert, und er hätt bi dene posts eifach rächt, und du bisch und bliibsch e lusche! hör doch ändli uuf und überlah s debatiere, lüt wo fähig dezue sind. du bisch es nöd, du bisch unfähig öppis objektiv z gsee und bisch zu allem obedruff en rassist.

    er hätts der geh und du wottsch nöd chlii biigeh wills der sälber nöd wottsch ihgestah. genau so laufts i diim ganze läbe. und will der nie dini niderlage und dini fäler ihgestahsch lernsch nie und bliibsch für immer es asozials stuck scheisse mit rassistischem gedankeguet und em hang lüt z nerve. us dem grund händs di scho als chind regelmässig verdrescht i de schuel, und hütt bisch es feigs hüenli, i de ächte wält machsch eis uf kumpel mit allne balkaner, und da ine läbsch di als arschloch uus.

    gruess.
    Klar, ich hab noch bei den letzten Wahlen in Griechenland zu den Linken gehalten, aber bin ein Rassist ... du Dummkopf. Bei euch Slawen FYROMs im Forum hier scheint es wohl Volkssport zu sein, andere, die euer peinliches Weltbild kritisieren, als Rassisten, Nazis oder sonst was zu beschimpfen.


  6. #6666
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Wieso heißt du nicht einfach Gay Pride ?

  7. #6667
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.388
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Wieso heißt du nicht einfach Gay Pride ?
    Geht nicht ... der hier hat den Namen schon:


  8. #6668
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.073
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Geht nicht ... der hier hat den Namen schon:




  9. #6669

  10. #6670
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Klar, ich hab noch bei den letzten Wahlen in Griechenland zu den Linken gehalten, aber bin ein Rassist ... du Dummkopf. Bei euch Slawen FYROMs im Forum hier scheint es wohl Volkssport zu sein, andere, die euer peinliches Weltbild kritisieren, als Rassisten, Nazis oder sonst was zu beschimpfen.


    ebe rächt so, i demfall bestätigsch alles andere stillschwigend.

    merci.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04