BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 675 von 739 ErsteErste ... 175575625665671672673674675676677678679685725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.741 bis 6.750 von 7387

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.386 Antworten · 425.871 Aufrufe

  1. #6741
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.928
    Jetzt muss das kleinste und schwächste Land die kaputte Syrienpolitik der "Weltmächte" ausbaden


  2. #6742
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Jetzt muss das kleinste und schwächste Land die kaputte Syrienpolitik der "Weltmächte" ausbaden

    Dieses kleine Land ist weder EU Mitglied noch im schenken raum das heißt sie haben keinerlei Verpflichtungen gegenüber diesen 2 vereinen. Sie könnten ganz einfach die Lage an der grenze entschärfen in dem sie die anderen asylbewerben (sie lassen jetzt nur noch (auf Befehl der EU) Syrer, Iraker und Afghanen durch die grenze) auch durchlassen. Von denen will eh keiner in Skopje bleiben sie wollen nur weiter nach mittel bzw. Nord-europa. Im übrigen verstößt die vorgaben die Migranten nach Nationalität zu unterscheiden gegen internationales völkerrecht.



    http://www.tt.com/home/10838682-91/f...n-gebracht.csp
    „Die Flüchtlinge auf Basis ihrer Nationalität einzuteilen, verstößt gegen das Völkerrecht“, sagte er. Diesen Vorwurf gegen Mazedonien hatten auch Hilfsorganisationen immer wieder erhoben.

  3. #6743
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Das Völkerrecht wird doch Tag für Tag von den "Großen" gebrochen, an einem Völkerrechtsbruch ist lange nichts Interessantes mehr.

  4. #6744
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.200
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Das Völkerrecht wird doch Tag für Tag von den "Großen" gebrochen, an einem Völkerrechtsbruch ist lange nichts Interessantes mehr.
    Na und? Wenn zwei das selbe tun ist es immer noch nicht das gleiche.

  5. #6745
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.928
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Dieses kleine Land ist weder EU Mitglied noch im schenken raum das heißt sie haben keinerlei Verpflichtungen gegenüber diesen 2 vereinen. Sie könnten ganz einfach die Lage an der grenze entschärfen in dem sie die anderen asylbewerben (sie lassen jetzt nur noch (auf Befehl der EU) Syrer, Iraker und Afghanen durch die grenze) auch durchlassen. Von denen will eh keiner in Skopje bleiben sie wollen nur weiter nach mittel bzw. Nord-europa. Im übrigen verstößt die vorgaben die Migranten nach Nationalität zu unterscheiden gegen internationales völkerrecht.
    Sie wollen halt nicht, dass täglich Tausende unkontrolliert durch ihr Land torkeln, Völkerrecht hin oder her. Aus Ungarn ist vor allem die Szene der tretenden Kameratussi in Erinnerung geblieben, hier afrikanische Kulturbereicherer, die in Ungarn Lastwagen auf offener Strasse plündern, wer hat schon bock auf sowas.


  6. #6746
    tetovë1
    die tun mir leid ich hoffe es erfriert niemand.

    hier gibts viele fotos und videos
    https://www.facebook.com/groups/help.mk.refugees/

  7. #6747

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Na und? Wenn zwei das selbe tun ist es immer noch nicht das gleiche.
    "Wenn zwei das selbe tun ist es immer noch nicht das gleiche"

    Vielleicht solltest Du Dir diese Phrase abermals genauer ansehen,
    und die Tastatur nach erfolgter Exetase, zwecks zu erfolgender Diorthose, bedienen.

  8. #6748
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.898
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Dieses kleine Land ist weder EU Mitglied noch im schenken raum das heißt sie haben keinerlei Verpflichtungen gegenüber diesen 2 vereinen. Sie könnten ganz einfach die Lage an der grenze entschärfen in dem sie die anderen asylbewerben (sie lassen jetzt nur noch (auf Befehl der EU) Syrer, Iraker und Afghanen durch die grenze) auch durchlassen. Von denen will eh keiner in Skopje bleiben sie wollen nur weiter nach mittel bzw. Nord-europa. Im übrigen verstößt die vorgaben die Migranten nach Nationalität zu unterscheiden gegen internationales völkerrecht.
    Den "SchenKen Raum" (oder SchenkeLn Raum) würd ich gern mal besuchen. Die Frage ist nur wie vertraut bist du mit ihm und dem Völkerrecht?

    Amnesty: "Griechenland setzt Handlungen, die Flüchtlinge töten" « DiePresse.com

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Eine unwichtige und überflüssige. Das wollte ich unterstreichen, denn wen bockt es ob Ivanov neben Putin sitzt?
    Den Makedoniern bockt es. Da du ne griechische Gurke bist, Abflug.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Wer ist zwischen den beiden ??
    Irgend n russischer Vodka Säufer.

    Pozdrav

  9. #6749
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Sie wollen halt nicht, dass täglich Tausende unkontrolliert durch ihr Land torkeln, Völkerrecht hin oder her. Aus Ungarn ist vor allem die Szene der tretenden Kameratussi in Erinnerung geblieben, hier afrikanische Kulturbereicherer, die in Ungarn Lastwagen auf offener Strasse plündern, wer hat schon bock auf sowas.

    Niemand hat bock auf sowas aber was willst du denn sonst machen? Sie kommen zu tausenden jeden tag mit booten übers Meer (dort kannst du sie nicht aufhalten wenn du hundert Inseln hast) sie wollen alle nach Deutschland oder Schweden. Merkel selbst hat es noch verstärkt im Sommer. An der grenze sie aufzuhalten bringt im Endeffekt auch nichts sie werden entweder dann die grenze illegal durchqueren sich einen gefälschten pass besorgen oder die Route ändern (z.b. durch Albanien usw.) Und warum soll siech Griechenland für all diese menschen kümmern? Nur weil es gerade geographisch die aussengrenze der Eu bildet? Keiner von denen will in Griechenland bleiben und bei der Wirtschaftslage gerade in Griechenland ist das heuchlerei was die EU gerade macht in dem sie FYROM dazu bringt den grenzbimbo für sie zu spielen.


    Das beste wäre sie einfach durchzulassen Deutschland und Schweden haben die mittel diese menschen die nicht vom Kriegsgebiet kommen geregelt wieder abzuschieben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Den "SchenKen Raum" (oder SchenkeLn Raum) würd ich gern mal besuchen. Die Frage ist nur wie vertraut bist du mit ihm und dem Völkerrecht?

    Amnesty: "Griechenland setzt Handlungen, die Flüchtlinge töten" « DiePresse.com

    Pozdrav
    Von april 2014 ist dein Artikel. Vor nicht einmal einer Woche ist ein Flüchtling vor eurer grenze gestorben weil ihn Fyrom nicht durchgelassen hat ist er bei einem waghalsigen Manöver auf den Zug gesprungen. Eine teilschuld trifft die Politiker Fyroms da sie rassistisch nach Nationalität sortieren. Immer erst vor der eigenen Haustür fegen mein freund aus FYROM.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Das Völkerrecht wird doch Tag für Tag von den "Großen" gebrochen, an einem Völkerrechtsbruch ist lange nichts Interessantes mehr.
    Mein Beitrag sollte das selbe aussagen es wird im fall F.Y.R.O.M gerade auch von den "großen" gebrochen. Glaubst du echt es war die Idee von den Politikern von F.Y.R.O.M sie nach Nationalität zu sortieren. Da gibt es Anweisungen von der EU (diese befolgen gerade auch Kroatien, Ungarn, Serbien und Slowenien) hat der außenminster von denen selbst gesagt "wir arbeiten eng mit der EU zusammen bei den Flüchtlingen und wer durchgelassen wird"


    FYROM spielt nur denn bimbo an der grenze für Deutschland, Schweden und Frankreich.

  10. #6750

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Den Makedoniern bockt es.
    Uns Makedoniern bockt es nicht.
    Bockt es den Roma vielleicht, die in FYROM leben?

    Inzwischen auch bei Wikipedia "korrekt" wiedergegeben
    (https://en.wikipedia.org/wiki/Romani...c_of_Macedonia)
    Other sources claim the number to be between 80 000[2] and 260 000[3] Roma [...]
    or approximately 4 to 12% of the total population.
    Deine verlogenen "keine 2%" dürften allemal TOT sein.
    Damit hast Du Dich vollends zur Figur gemacht.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04