BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 690 von 739 ErsteErste ... 190590640680686687688689690691692693694700 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.891 bis 6.900 von 7388

Nachrichten aus Mazedonien

Erstellt von Zoran, 28.02.2012, 09:06 Uhr · 7.387 Antworten · 427.382 Aufrufe

  1. #6891
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.481
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung

    Langzeitpremier Gruevski soll am 10. .Jänner zurücktreten Skopje – Mazedonien soll am 15. Jänner eine Übergangsregierung bekommen, um die tiefe politische Krise zu bewältigen. Sie wird die Aufgabe haben, die für den 24. April angesetzte vorgezogene Parlamentswahl vorzubereiten. Zuvor soll Langzeitpremier Nikola Gruevski, der entsprechend einer Einigung der vier führenden Parteien (der regierenden VMRO-DPMNE, ihres kleinen albanischen Partners DUI sowie der oppositionellen SDSM und der DPA) bereits vor Silvester zurücktreten hätte sollen, vermutlich am 10. Jänner seinen Rücktritt einreichen.
    ...
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung - Mazedonien - derStandard.at ? International

    Was wird denn von den Neuwahlen erwartet, und wie sind die Prognosen???

  2. #6892
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung

    Langzeitpremier Gruevski soll am 10. .Jänner zurücktreten Skopje – Mazedonien soll am 15. Jänner eine Übergangsregierung bekommen, um die tiefe politische Krise zu bewältigen. Sie wird die Aufgabe haben, die für den 24. April angesetzte vorgezogene Parlamentswahl vorzubereiten. Zuvor soll Langzeitpremier Nikola Gruevski, der entsprechend einer Einigung der vier führenden Parteien (der regierenden VMRO-DPMNE, ihres kleinen albanischen Partners DUI sowie der oppositionellen SDSM und der DPA) bereits vor Silvester zurücktreten hätte sollen, vermutlich am 10. Jänner seinen Rücktritt einreichen.
    ...
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung - Mazedonien - derStandard.at ? International

    Was wird denn von den Neuwahlen erwartet, und wie sind die Prognosen???
    Die Prognosen sind klar, nach dem angeblichen "Rücktritt" folgt der Rücktritt vom "Rücktritt".


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    chart-39-520x389.jpgBrima-Galup-Gruevski-najgolema-doverba.jpg

  3. #6893
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.789
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung

    Langzeitpremier Gruevski soll am 10. .Jänner zurücktreten Skopje – Mazedonien soll am 15. Jänner eine Übergangsregierung bekommen, um die tiefe politische Krise zu bewältigen. Sie wird die Aufgabe haben, die für den 24. April angesetzte vorgezogene Parlamentswahl vorzubereiten. Zuvor soll Langzeitpremier Nikola Gruevski, der entsprechend einer Einigung der vier führenden Parteien (der regierenden VMRO-DPMNE, ihres kleinen albanischen Partners DUI sowie der oppositionellen SDSM und der DPA) bereits vor Silvester zurücktreten hätte sollen, vermutlich am 10. Jänner seinen Rücktritt einreichen.
    ...
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung - Mazedonien - derStandard.at ? International

    Was wird denn von den Neuwahlen erwartet, und wie sind die Prognosen???
    Das Gruevski zurücktritt, ist mal sehr gut.

    Das die Politische Landschaft Mazedoniens nicht als okay gilt um so weniger.

    Ob wohl jetzt der Namensstreit beigelegt wird.

  4. #6894
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Das Gruevski zurücktritt, ist mal sehr gut.

    Das die Politische Landschaft Mazedoniens nicht als okay gilt um so weniger.

    Ob wohl jetzt der Namensstreit beigelegt wird.
    Von einem Rücktritt kann erst gesprochen werden wenn er sich nicht zur nächsten Wahl stellt.

    Pozdrav

  5. #6895
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.789
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Von einem Rücktritt kann erst gesprochen werden wenn er sich nicht zur nächsten Wahl stellt.

    Pozdrav
    Ich hätte es Ahnen sollen.

  6. #6896
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Ich hätte es Ahnen sollen.
    Wäre vielleicht auch das beste gewesen wenn Gruevski und Zaev gleichzeitig sich verabschiedet hätten, so wirds nur mal wieder Schlammschlacht².

    Pozdrav

  7. #6897
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung

    Langzeitpremier Gruevski soll am 10. .Jänner zurücktreten Skopje – Mazedonien soll am 15. Jänner eine Übergangsregierung bekommen, um die tiefe politische Krise zu bewältigen. Sie wird die Aufgabe haben, die für den 24. April angesetzte vorgezogene Parlamentswahl vorzubereiten. Zuvor soll Langzeitpremier Nikola Gruevski, der entsprechend einer Einigung der vier führenden Parteien (der regierenden VMRO-DPMNE, ihres kleinen albanischen Partners DUI sowie der oppositionellen SDSM und der DPA) bereits vor Silvester zurücktreten hätte sollen, vermutlich am 10. Jänner seinen Rücktritt einreichen.
    ...
    Mazedonien bekommt am 15. Jänner Übergangsregierung - Mazedonien - derStandard.at ? International

    Was wird denn von den Neuwahlen erwartet, und wie sind die Prognosen???
    was wird erwartet?

    Dass sich eh nichts ändert. wir sind und bleiben ein Sklavenstaat der USA und der EU. Jeder Versuch dem zu entfliehen wird vergeltet.

  8. #6898
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    was wird erwartet?

    Dass sich eh nichts ändert. wir sind und bleiben ein Sklavenstaat der USA und der EU. Jeder Versuch dem zu entfliehen wird vergeltet.
    Nur Alexander oder Skanderbeg könnte MK noch retten

  9. #6899
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    2.529
    Zitat Zitat von Skitnik Beitrag anzeigen
    was wird erwartet?

    Dass sich eh nichts ändert. wir sind und bleiben ein Sklavenstaat der USA und der EU. Jeder Versuch dem zu entfliehen wird vergeltet.
    Ja natürlich sind wieder die Amis und die EU schuld, für euch sind immer die anderen schuld, nicht euer Grössenwahnsinniger Banditen-Ministerpräs. Der Hunderte Millinen in Statuen verprasst, millionenteure Investitionen absichtlich niedergerissen (Kosmos absichtlich niedergerissen), kritische Sender geschlossen(A1 nur noch Online verfügbar, darf nicht mehr ausstrahlen) Kritiker mundtot gemacht hat (Satire K15 abgesetzt) ansichtlich 5 Jugendliche Slawisch-Orthodoxe von eigenen Leuten töten lassen hat um uns anderen die Schuld zu geben um einen Konflikt zunschüren, ja sicher doch, die extremistisch-orthodoxe VMRO und seine Schergen dennen man alles hat nachweisen hat können (die öffentlich ausgestrahlten Bomben von Zaev und ehem. Geheimdienstlern) hat nichts damit zu tun, das waren sicher die Amis. So ein Mist, verblendete Lügner, euch sollte man für solche Aussagen mitsamt eurer dreckigen, verräterischen VMRO für immer ins Hochsicherheitsgefängnis stecken und nie mehr rauslassen, am besten nach Guantanamo, da gehört ihr Extremisten hin, ihr habt unser Land zerstört, das gute interethnische und interreligiöse Klima habt ihr verpestet.

  10. #6900
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Ja natürlich sind wieder die Amis und die EU schuld, für euch sind immer die anderen schuld, nicht euer Grössenwahnsinniger Banditen-Ministerpräs. Der Hunderte Millinen in Statuen verprasst, millionenteure Investitionen absichtlich niedergerissen (Kosmos absichtlich niedergerissen), kritische Sender geschlossen(A1 nur noch Online verfügbar, darf nicht mehr ausstrahlen) Kritiker mundtot gemacht hat (Satire K15 abgesetzt) ansichtlich 5 Jugendliche Slawisch-Orthodoxe von eigenen Leuten töten lassen hat um uns anderen die Schuld zu geben um einen Konflikt zunschüren, ja sicher doch, die extremistisch-orthodoxe VMRO und seine Schergen dennen man alles hat nachweisen hat können (die öffentlich ausgestrahlten Bomben von Zaev und ehem. Geheimdienstlern) hat nichts damit zu tun, das waren sicher die Amis. So ein Mist, elende kleine verblendete Lügner, euch sollte man für solche Aussagen mitsamt eurer dreckigen, verräterischen VMRO für immer ins Hochsicherheitsgefängnis stecken und nie mehr rauslassen, am besten nach Guantanamo, da gehört ihr Extremisten hin, ihr habt unser Land zerstört, das gute interethnische und interreligiöse Klima habt ihr verpestet. Kukajci edni izgubeni nikakvi bez svoje Mislenje, sram da vije!.

    Du hast die hunderte Millionen an Investitionen vergessen, war wohl Absicht.
    Bei deinem Müll den wir lesen wundert das nicht.

    Pozdrav


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04