BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 54 von 57 ErsteErste ... 4445051525354555657 LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 567

Nachrichten aus Montenegro

Erstellt von Ravnokotarski-Vuk, 29.03.2012, 10:50 Uhr · 566 Antworten · 41.368 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    11.531
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Was habt ihr auf fremden Boden zu melden?
    Aber ok, habt ja nicht schon genug Kriege losgetreten.....nur weiß man jetzt auch das es dafür die Quittung gibt....daher wird, außer solchen IQ-Leichen wie dir, kaum jemand auf die Idee kommen erneut Krieg führen zu wollen
    Ich werde mich in deine und Grbs Diskussion überhaupt nicht einmischen, hier geht es jedoch um die Enteignung der SPC und Verstaatlichung von einigen wichtigen Kirchen und Klöstern. Das hat nichts mit fremden Boden zu tun, sonern wäre vergleichbar damit, wenn die BRD sagen würde, wir verstaatlichen jetzt alle katholischen Kirchen, die in D vor 1918 gebaut wurden.

  2. #532
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.291
    Zitat Zitat von Rasan Beitrag anzeigen
    Fremder Boden. Der erste serbische Staat wurde auf diesem Gebiet gegründet. Montenegriner war nie mehr als eine regionale und keine ethnische Bezeichnung. Wenn nun ein Teil der Bevölkerung meint ethnisch Montenegrinisch zu sein, ist das ok. Jedoch darf der andere Teil, welcher weiss, dass sich Njegos im Grabe umdreht bei den heutigen Milogorci, weiterhin Serben sein.
    Der nächste Schritt ist, dass sie katholisch werden

  3. #533
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.447
    Die Serbische Kirche nutzt ihre Position um sich überall einzumischen. Sie ist der verlängerte Arm der serbischen Administration und sollte in einem anderen Land außer Serbien nichts zu sagen haben. An manchen Orten in Montenegro verhält sie sich konträr zu den Gesetzen Montenegros und kommt damit durch, weil sie dies aus „christlichen“ Gründen tut. Montenegro täte gut daran, ihr Vorhaben durchzusetzen.

  4. #534

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.483
    Montenegro täte gut daran, ihr Vorhaben durchzusetzen.
    Nicht nur Montenegro.

  5. #535

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Die bärtigen cetniks der großserbischen Kirche müssen einen herben Rückschlag hinnehmen. Die Venedigkommission begrüßt den neuen Gesetzesentwurf zu Religions- und Glaubensfreiheit und dem rechtlichen Status der Glaubensgemeinschaften als eine positive Entscheidung.
    https://www.total-montenegro-news.co...n-religion-mne

    Die Venediger Kommisssion hat ihre Aussage revidiert oder ausgebessert. Montenegro könnte nicht einfach per Gesetzesbeschluss das Eigentum der Kirche entziehen, dazu brauche man ein gerichtlichen Beschluss

  6. #536

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    973
    Zitat Zitat von Jure Gagaric Beitrag anzeigen
    Der nächste Schritt ist, dass sie katholisch werden
    Erst katholisch, dann Berg-Rvaten

  7. #537

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851
    Momir Bulatovic, Ex Präsident von Montenegro in den 90ern, verstorben

    A953AB52-9CE2-4D3E-B45C-C35E91134AD6.jpeg

  8. #538
    Avatar von schwabo

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    3.426
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich werde mich in deine und Grbs Diskussion überhaupt nicht einmischen, hier geht es jedoch um die Enteignung der SPC und Verstaatlichung von einigen wichtigen Kirchen und Klöstern. Das hat nichts mit fremden Boden zu tun, sonern wäre vergleichbar damit, wenn die BRD sagen würde, wir verstaatlichen jetzt alle katholischen Kirchen, die in D vor 1918 gebaut wurden.
    Hat doch Serbien auch auf dem ehm. Sandzak Novi Pazar gemacht. Was soll dan das verlogene getue?

  9. #539
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.926
    Zitat Zitat von Coon Beitrag anzeigen
    Momir Bulatovic, Ex Präsident von Montenegro in den 90ern, verstorben

    A953AB52-9CE2-4D3E-B45C-C35E91134AD6.jpeg
    Auch wenn ich kein Sozialist bin war er der einzig gute Präsident denn Montenegro bisher hatte

  10. #540

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    995
    Wird mir vor allem als derjenige in Erinnerung bleiben, der erst einer friedlichen Auflösung Jugoslawiens nach Republik-Grenzen zugestimmt hat, um dann auf Druck von Milosevic seine Meinung zu ändern.

    https://hamdocamo.wordpress.com/2019...tonovog-plana/

Ähnliche Themen

  1. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  2. Schöne Bilder aus Montenegro
    Von Tesla im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 17:20
  3. Hübsche Bilder aus Montenegro
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 18:38
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Seminar für Elektroinstallateure aus Montenegro
    Von Krajisnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 15:23