BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 157 von 243 ErsteErste ... 57107147153154155156157158159160161167207 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.561 bis 1.570 von 2423

Nachrichten aus Österreich

Erstellt von The Rock, 04.06.2007, 20:37 Uhr · 2.422 Antworten · 77.744 Aufrufe

  1. #1561
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.258
    Mit dem sraci Stürmer gegen die Muslima

    Screenshot_2016-09-21-18-35-53.jpg

  2. #1562
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.419
    22. September 2016, 18:42 Uhr
    Bundespräsidentenwahl

    In Österreich liegen die Nerven blank







    ...
    Wahlanfechtung, das neue Lieblingswerkzeug aufrechter Demokraten?

    Und in Wien-Leopoldstadt, wo am vergangenen Wochenende die Wahl zur Bezirksvertretung ebenfalls wiederholt werden musste, weil sie von der FPÖ angefochten worden war, überlegen die Neos, ob sie auch diese Wahlwiederholung erneut anfechten. Weil auch hier Hunderte Briefwahlumschläge defekt waren und womöglich nicht alle rechtzeitig ausgetauscht wurden.

    Ist die Wahlanfechtung das neue Lieblingswerkzeug aufrechter Demokraten - oder doch eher ein Sargnagel für die Demokratie? In der Leopoldstadt war die Wahlbeteiligung vergangene Woche jedenfalls historisch niedrig.


    Weil ein böser Schatten über dem Land zu liegen scheint, wurde die Vereidigung des nächsten Präsidenten nun mit viel Abstand zum Wahltermin auf Ende Januar gelegt - damit etwaigen Wahlanfechtern genug Zeit bleibt.

    Drama um die Bundespräsidentenwahl in Österreich - Politik - Süddeutsche.de

    Bananenrepublik-Fahne in Obertrum: Polizei schritt ein - Salzburg



  3. #1563
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.310
    Ich war heute den halben Tag in Österreich und hörte im Stau Radio Proton.
    Jeden Sonntag wird der Sender für 2 Stunden ein Balkan Sender mir bosnischer Moderation.

  4. #1564
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.413
    Ein 18-jähriger Algerier soll die "Gunst der frühen Stunde" vor Kurzem genutzt haben, um die australische Sängerin Alison Lewis auszurauben.

    ...und zwar während sie im Wiener Club "Grelle Forelle" auf der Bühne stand. Das Problem an dieser Meldung der Tageszeitung "Heute" trägt einige Farben: Eintritt ist erst ab 21 Jahren, zum Beispiel. Die "Grelle Forelle" öffnet außerdem erst wieder am 1. Oktober nach der Sommerpause, der Elektronikclub war demnach zum Tatzeitpunkt geschlossen. Auch sonst dürften an der Geschichte nicht viele Fakten stimmen, die Betreiber des Lokals veröffentlichten eine Richtigstellung.






    Auch die auf dem Foto des Berichts abgebildete Frau meldete sich ihrerseits zu Wort. Es handelte sich nämlich nicht um eine australische Sängerin, sondern eine Musikerin aus Detroit, die es "abstoßend finde, dass ihr Bild für ausländerfeindliche Propaganda eingesetzt wird". Die richtige Alison Lewis trat tatsächlich in Wien auf, allerdings im Werk nebenan, dort wurde ihr offenbar tatsächlich das Telefon gestohlen. Sie wisse aber nichts von einer Verhaftung, sei niemandem böse, aber angewidert, dass ihr Name mit einer "Anti-Flüchtlings-Propaganda" in Verbindung gebracht wurde.

    28.09.2016 | 13:26 | (DiePresse.com) "Who the f*** is Alison Lewis?" « DiePresse.com


  5. #1565
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    4.972
    Polizei stoppte Amokfahrer in Favoriten

    In Favoriten hat ein 21-jähriger Mann am Donnerstag laut Polizei versucht, gezielt Passanten mit dem Auto niederzufahren. Verletzt wurde niemand, ein Fußgänger konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten.
    Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 11.00 Uhr. „Er ist direkt auf die Passanten zugefahren, ganz gezielt“, so Polizeisprecher Thomas Keiblinger im Interview mit Radio Wien. „Dabei soll dieser 21-Jährige laut Zeugenaussagen immer wieder ‚Allahu Akbar‘ aus dem geöffneten Fenster seines Fahrzeuges geschrien haben“, so Keiblinger. Wie lange und wo überall der Mann unterwegs war, ist derzeit unklar.
    Die Polizei konnte das Auto stoppen, der Mann wurde in der Quellenstraße an der Ecke zur Columbusgasse festgenommen. Auch bei der Festnahme habe er „Allahu Akbar“ gerufen, so Keiblinger. Bei dem 21-Jährigen handelt es sich um einen gebürtigen Wiener mit türkischen Wurzeln.


    Verfassungsschutz ermittelt

    Derzeit werde der Mann vom Verfassungsschutz einvernommen, so Keiblinger. Dieser ermittle, ob es ein religiöses oder politisches Motiv für die Tat geben könnte. Der mutmaßliche Täter habe dazu noch keine Angaben gemacht. Auch Zeugen werden noch befragt.
    Verletzt wurde niemand, ein Mann, der gerade auf einem Zebrastreifen am Quellenplatz unterwegs war, musste sich jedoch laut Polizei mit einem Sprung zur Seite retten, um nicht überfahren zu werden. Laut einem Augenzeugen drehte der 21-Jährige mehrere Runden und hörte dabei laut Musik.
    http://wien.orf.at/news/stories/2800313/

    Der nächste moslemische EInzelfall und zukünftige Pensionskassen Regulierer

  6. #1566
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.207
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Polizei stoppte Amokfahrer in Favoriten

    In Favoriten hat ein 21-jähriger Mann am Donnerstag laut Polizei versucht, gezielt Passanten mit dem Auto niederzufahren. Verletzt wurde niemand, ein Fußgänger konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten.
    Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 11.00 Uhr. „Er ist direkt auf die Passanten zugefahren, ganz gezielt“, so Polizeisprecher Thomas Keiblinger im Interview mit Radio Wien. „Dabei soll dieser 21-Jährige laut Zeugenaussagen immer wieder ‚Allahu Akbar‘ aus dem geöffneten Fenster seines Fahrzeuges geschrien haben“, so Keiblinger. Wie lange und wo überall der Mann unterwegs war, ist derzeit unklar.
    Die Polizei konnte das Auto stoppen, der Mann wurde in der Quellenstraße an der Ecke zur Columbusgasse festgenommen. Auch bei der Festnahme habe er „Allahu Akbar“ gerufen, so Keiblinger. Bei dem 21-Jährigen handelt es sich um einen gebürtigen Wiener mit türkischen Wurzeln.


    Verfassungsschutz ermittelt

    Derzeit werde der Mann vom Verfassungsschutz einvernommen, so Keiblinger. Dieser ermittle, ob es ein religiöses oder politisches Motiv für die Tat geben könnte. Der mutmaßliche Täter habe dazu noch keine Angaben gemacht. Auch Zeugen werden noch befragt.
    Verletzt wurde niemand, ein Mann, der gerade auf einem Zebrastreifen am Quellenplatz unterwegs war, musste sich jedoch laut Polizei mit einem Sprung zur Seite retten, um nicht überfahren zu werden. Laut einem Augenzeugen drehte der 21-Jährige mehrere Runden und hörte dabei laut Musik.
    http://wien.orf.at/news/stories/2800313/

    Der nächste moslemische EInzelfall und zukünftige Pensionskassen Regulierer

    Kommt vor,

    München: Taxifahrer fährt Fußgänger absichtlich an - Nachrichten Bayern - Augsburger Allgemeine


    man hörte genau, wie der Taxifahrer Kruzifix und Kruzetürken gerufen hat.......

  7. #1567
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    4.972
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Kommt vor,

    München: Taxifahrer fährt Fußgänger absichtlich an - Nachrichten Bayern - Augsburger Allgemeine


    man hörte genau, wie der Taxifahrer Kruzifix und Kruzetürken gerufen hat.......
    Da steht aber auch

    "Demnach hatte der 25 Jahre alte Passant am Sonntagabend in Schwabing mit der flachen Hand gegen eine hintere Scheibe des zügig vorbeifahrenden Autos geschlagen. Der Taxifahrer bremste, setzte zurück und fuhr direkt auf den Fußgänger zu. Der 25-Jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen und zu Boden geschleudert...."





  8. #1568
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.207
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Da steht aber auch

    "Demnach hatte der 25 Jahre alte Passant am Sonntagabend in Schwabing mit der flachen Hand gegen eine hintere Scheibe des zügig vorbeifahrenden Autos geschlagen. Der Taxifahrer bremste, setzte zurück und fuhr direkt auf den Fußgänger zu. Der 25-Jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen und zu Boden geschleudert...."






    Sicher, ist alle mal einen Grund einen über den Haufen zu fahren......ich fahr auch generell Leute über den Haufen, die mir am Zebrastreifen versuchen die Geschwindigkeit zu minimieren.......also........Gott liebt die Vielfalt....genauso liebt er die Vielfalt an Gründen, die Menschen benutzen um andere nieder zu fahren......


    Hauptsache ist....einer ruft was Religiöses, wie Allah oder Kruzefix.....und ganz wichtig ist, dass einer das auch hört!!!!!

  9. #1569
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    4.972
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Sicher, ist alle mal einen Grund einen über den Haufen zu fahren......ich fahr auch generell Leute über den Haufen, die mir am Zebrastreifen versuchen die Geschwindigkeit zu minimieren.......also........Gott liebt die Vielfalt....genauso liebt er die Vielfalt an Gründen, die Menschen benutzen um andere nieder zu fahren......


    Hauptsache ist....einer ruft was Religiöses, wie Allah oder Kruzefix.....und ganz wichtig ist, dass einer das auch hört!!!!!
    Wer weiß wie lange der Taxler schon unter denen leben muss - Kurzschluß Reaktion.

    Der Kümmel ist aber geziehlt in eine Menschenmenge gefahren und hat seinen Schlachruf rumgerülpst

  10. #1570
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.207
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Wer weiß wie lange der Taxler schon unter denen leben muss - Kurzschluß Reaktion.

    Der Kümmel ist aber geziehlt in eine Menschenmenge gefahren und hat seinen Schlachruf rumgerülpst

    Wer weiss wie lang der Kümmel schon unter denen leben musste - Kurzschluss Reaktion.


    Der Droschkenarsch ist gezielt auf den Menschen zugefahren und hat seinen Schlachtruf rumgerülpst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Immerhin ist die Kurzschlussreaktion des Kümmels ehrenvoller!


    Er tat es für Gott




    Der Droschkenarsch zwecks ner Heckscheibe.

Ähnliche Themen

  1. @alle jugos aus Österreich !
    Von CHIKA im Forum Rakija
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 18:50
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 19:18
  3. Kosovo: Drei Mio. Euro aus Österreich
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 20:57
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34