BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 270 ErsteErste ... 374344454647484950515797147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 2700

Nachrichten aus Österreich

Erstellt von The Rock, 04.06.2007, 20:37 Uhr · 2.699 Antworten · 82.167 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Der Linksfaschismus welcher sich in den letzten Jahren in Europa breit gemacht hat, sorgte dafür, dass immer mehr Menschen rechte Parteien wählen.

    Insbesondere die Mitteparteien sind dafür mitverantwortlich, denn sie sind auf den Zug des Linksfaschismus aufgesprungen und haben keine Politik der Mitte betrieben, weshalb Sie an Glaubwürdigkeit verloren haben.

    Das nun immer mehr einfache Bürger rechte Pareien wählen ist die Quittung dafür.

  2. #462
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.046
    Stand 7/2015: Liste der rechtskräftig und nicht rechtskräftig verurteilter FPÖ-Politker:

    1. Susanne Winter –- derzeit FPÖ Nationalrätin
    – rechtskräftig verurteilt wegen Verhetzung (2009)
    Susanne Winter: Urteil wegen Verhetzung bestätigt « DiePresse.com

    2. Werner Königshofer –- ehem. FPÖ-Abgeordneter
    – wegen übler Nachrede und wegen Verhetzung verurteilt (2014)
    Werner Königshofer wegen Verhetzung verurteilt - KURIER.at

    3. John Gudenus — ehemaliger FPÖ Mandatar
    – rechtskräftig verurteilt wegen Wiederbetätigung (2006)
    NS-Wiederbetätigung: Gudenus-Urteil in Kraft « DiePresse.com

    4. Karl-Heinz Klement –- ehemaliger FPÖ Nationalrat
    – rechtskräftig verurteilt wegen Verhetzung (2010)
    Verhetzungs-Urteil gegen Ex-FPÖ-Klement bestätigt - Inland - derStandard.at ? Inland

    5. Andreas Mikl — Vizebürgermeister von Maria Rain
    – (nicht rechtskräftig) verurteilt wegen Bestechlichkeit und Amtsmissbrauch (2013)
    http://derstandard.at/1381369343608/...ories/2712065/

    6. Ernest Windholz -– ehemaliger FPÖ/BZÖ Nationalrat
    – rechtskräftig verurteilt wegen Körperverletzung (2005)
    FP-Windholz wegen Körperverletzung verurteilt - Inland - derStandard.at ? Inland

    7. FPÖ-Sympathisanten (Nov. 2011)
    – wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung verurteilt – Das Nachrichtenmagazin “News” bekam im Vorjahr die Bilder zugespielt. “News” veröffentlichte diese ebenso wie Fotos, die FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und die ehemalige freiheitliche Präsidentschaftskandidatin Barbara Rosenkranz Schulter an Schulter mit der 24-Jährigen zeigen
    FPÖ-Sympathisanten wegen Wiederbetätigung verurteilt | Vienna Online

    8. Uwe Scheuch –- FPK
    – verurteilt wegen Parteispende gegen Staatsbürgerschaft (2012)
    Sieben Monate bedingt: Uwe Scheuch schuldig gesprochen - FPÖ - derStandard.at ? Inland

    9. Wolfgang Fröhlich –- ehemaliger FPÖ Bezirksrat
    – rechtskräftig verurteilt wegen Holocaust-Leugnung (2008)
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/haftstrafe-ehemaliger-fpoe-politiker-als-holocaust-leugner-verurteilt-a-528578.html
    – erneut wegen Holocaust-Leugnung zu drei Jahren Haft verurteilt (2015)http://www.noen.at/nachrichten/noe/chronik-gericht/gericht/Stein-Insasse-leugnet-Nazi-Graeuel-Verurteilt;art111742,650381

    10. Bernhard Gratzer –- ehemaliger FPÖ-NÖ Klub- & Landesobmann
    – rechtskräftig verurteilt wegen Untreue (2000)
    Urteil: Sieben Jahre Haft für Peter Rosenstingl - 8,5 Jahre für Bruder Herbert, auch Bernhard Gratzer schuldig gesprochen - Wiener Zeitung Online

    11. Wolfgang Haberler –- ehemaliger FPÖ Landtagsabgeordneter
    – rechtskräftig verurteilt wegen Betrug und falscher Beweisaussage (2004)
    Ex-FP-Politiker Haberler nach manipuliertem Vaterschaftstest verurteilt - Inland - derStandard.at ? Inland

    12. Karl Mayrhofer -– ehemaliger Vorarlberger FPÖ Politiker
    – rechtskräftig verurteilt wegen Verhetzung (2010)
    Verhetzung: Ex-FPÖ-Mitglied verurteilt - oesterreich.ORF.at

    13. Walter Meischberger –- ehemaliger FPÖ Generalsekretär
    – rechtskräftig verurteilt wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung (2010)
    Walter Meischberger ? lässig, fesch und ungeniert « DiePresse.com

    14. Peter Rosenstingl -– ehemaliger FPÖ Nationalrat
    – rechtskräftig verurteilt wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs (2000)
    Urteil: Sieben Jahre Haft für Peter Rosenstingl - 8,5 Jahre für Bruder Herbert, auch Bernhard Gratzer schuldig gesprochen - Wiener Zeitung Online

    15. Ferdinand Spielberger -– ehemaliger FPÖ Stadtrat in Graz
    – rechtskräftig verurteilt wegen sexueller Nötigung im Amt (2003)
    Schuldspruch in Sex-Prozess um ehemaligen Grazer FPÖ-Stadtrat - Inland - derStandard.at ? Inland

    16. Peter Westenthaler -– derzeit BZÖ Nationalrat
    – rechtskräftig verurteilt wegen Falschaussage vor Gericht (2008)
    Westenthaler verurteilt: ?Empfindliche Strafe? nötig « DiePresse.com

    17. Michael Winter –- ehemaliger RFJ Landesobmann, FP-Bezirksrat in Graz, Sohn von Susanne Winter
    – rechtskräftig verurteilt wegen Verhetzung (2008)
    Steierischer RFJ-Obmann Winter wegen Verhetzung verurteilt « DiePresse.com

    18. FPÖ Wien (Johann Gudenus)
    – mehrfach wegen übler Nachrede rechtskräftig verurteilt (Pollak) (2014)
    FPÖ Wien wegen Gudenus-Aussendung verurteilt - FPÖ - derStandard.at ? Inland

    19. Ewald Stadler — bis 2007 FPÖler
    – rechtskräftig verurteilt wegen Nötigung und falscher Zeugenaussage (2015)
    Paintball-Prozess: 14 Monate bedingt für Stadler « DiePresse.com

    20. Heimo Borbely — ehemaliger Ortsparteiobmann von Lichtenwörth
    – rechtskräftig verurteilt wegen Verhetzung (2013)
    FPÖ-Obmann wegen Verhetzung verurteilt - Nachrichten

    21. Robert Hauer — ehemaliger FPÖ-Gemeinderat in Linz
    – (nicht rechtskräftig) verurteilt wegen illegalen Waffenhandels und versuchter Nötigung (2013)
    http://www.oe24.at/oesterreich/polit...nuberraschung/

    22. Elisabeth Sabaditsch-Wolff — Vortragende bei FPÖ-Seminar
    – rechtskräftig wegen Herabwürdigung religiöser Lehren bei einem Vortrag in der FPÖ-Parteiakademie verurteilt (2011)
    Urteil zur Geldstrafe bestätigt, Sabaditsch-Wolff will "kämpfen" - Rechtsextremismus - derStandard.at ? Inland
    UPDATE - Urteil gegen Elisabeth Sabaditsch-Wolff aufrechterhalten

    23. Ein FPÖ-Ortsparteichef von Eisenstadt
    – verurteilt wegen Besitz und Weitergabe von kinderpornografischem Material (2009)
    Kinderporno-Skandal um FPÖ-Ortsparteichef - oesterreich.ORF.at

    24. Karl Schnell — FPÖ-Landtagabgeordneter und von 2005 bis 2013 Bundesobmann-Stellvertreter
    – wegen Beleidigung des Bundespräsidenten verurteilt (2013)
    Karl Schnell: "Umvolkung in gewissen Bereichen" « DiePresse.com

    25. Arno Eccher — bis 2013 Landegeschäftsführer der FPÖ Vorarlberg,
    – wegen falscher Zeugenaussage vor parl. Korruptionsuntersuchungsausschuss schuldig gesprochen (2013)
    ?Vielleicht wollte man nicht, dass ich was weiß? - Vorarlberger Nachrichten

    26. Richard Pfingstl — ehemaliges Vorstandsmitglied des RFJ Graz
    – rechtskräftig wegen schwerer Körperverletzung und NS-Wiederbetätigung verurteilt (2012)
    http://www.doew.at/erkennen/rechtsex...ler-Gesinnung/

    27. Christian Juritz — ehemaliger stellvertretender Stadtobmann des RFJ Graz
    – wegen Körperverletzung verurteilt (nicht rechtskräftig) (2012)
    https://maydaygraz.wordpress.com/rec...ler-Gesinnung/

    28. Sieben RFJ-Funktionäre — wurden in Innsbruck im Jahr 2011
    – wegen gerichtlichen Falschaussage nach einer SS-Rede verurteilt
    Sieben Ex-FP-Jungfunktionäre nach SS-Rede vor Gericht - Rechtsextremismus - derStandard.at ? Inland
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ring_Freiheitlicher_Jugend_Österreich

    29. Christian H. — ehemaliger FPÖ-Gemeinderat in Tirol
    – wegen NS-Wiederbetätigung verurteilt (2012)
    Ex-FPÖ-Gemeinderat: Nur "laut Rammstein gehört" - Rechtsextremismus - derStandard.at ? Inland

    30. Sebastian F. — ehemaliger FPÖ-Funktionär in Tirol
    – wegen NS-Wiederbetätigung verurteilt (2008)
    Gebi Mair: FPÖ steht zu Funktionär, der wegen NS-Wiederbetätigung verurteilt wurde

    31. Michael Gruber — ehem. stellvertretender FPÖ-Bezirksobmann, Fraktionsobmann im Gemeinderat von Aurolzmünster und Mitglied des Landesvorstandes der Freiheitlichen Arbeitnehmer
    – rechtskräftig wegen NS-Wiederbetätigung und gefährlicher Drohung verurteilt (2004)
    https://rfjwatch.wordpress.com/2013/...enen-menschen/

    32. Ein RFJ-Aktivist — aus dem Bezirk Perg (OÖ)
    – rechtskräftig wegen Verhetzung und gefährlicher Drohung verurteilt (2012)
    RFJ-Aktivist drohte mit "Vergasung" - Rechtsextremismus - derStandard.at ? Inland

    33. Christian A. — ehemaliger RFJ-Aktivist
    – wegen NS-Wiederbetätigung verurteilt (2004)
    Naziparolen auf Grabsteinen - Mordserie in England - derStandard.at ? Panorama

    34. Philipp K. — Kandidat des Ringes freiheitlicher Studenten (RFS)
    – wegen Mordes verurteilt (2014)
    Mörder will neuen Prozess erzwingen - Fall Stefanie P. - Wien - krone.at
    Stoppt die Rechten » RFS: Immer auf dem rechten Weg bleiben!

    35. Josef Trenk — ehemaliger FPÖ-Nationalrat
    – wegen Spielautomaten-Betrugs verurteilt (2002)
    Stoppt die Rechten » fpö & kriminalität

    36. Rosemarie Blattl — FPÖ-Landtagsabgeordnete
    – wegen Beschäftigung einer Schwarzarbeiterin verurteilt (2006)
    Stoppt die Rechten » fpö & kriminalität

    37. Josef Winkler — FPÖ-Fraktionsobmann in Langenzersdorf
    – (nicht rechtskräftig) wegen Amtsmissbrauch verurteilt (2014)
    Langenzersdorf: Nach Urteil - ÖVP und SPÖ stehen hinter FPÖ-Winkler - Nachrichten

    38. Mario Spreizhofer — ehemaliger FPÖ-Funktionär in Leoben
    – verurteilt wegen Amtsmissbrauch (2010)
    Illegale EKIS-Abfragen: Politiker verurteilt - oesterreich.ORF.at

    39. Valentin S. — ehem. FPÖ-Stadtparteiobmann von Traismauer
    – verurteilt wegen Nötigung und gefährlicher Drohung (2010)
    Bedrohte Vater 19-jährigen Sohn mit Gewehr?

    40. Harald Piritisch — FPÖ-Bürgermeister von Steinhaus bei Wels
    – wegen Amtsmissbrauch rechtskräftig verurteilt (2012)
    Ortschef ließ illegale Bauten zu: Fünf Monate bedingt | Nachrichten.at
    https://www.spooe.at/2013/09/20/sp-b...o-voll-nehmen/

    41. Harald Vilimsky — FPÖ-Generalsekretär
    – verurteilt wegen übler Nachrede (2009)
    FPÖ muss für "Homo-Attacken" auf Stadler zahlen - Üble Nachrede - Österreich - krone.at

    42. Hans-Jörg Jenewein — FPÖ-Bundesrat, FPÖ Wien
    – verurteilt wegen übler Nachrede (2013)
    Gericht urteilt: FPÖ muss 3.000 Euro an SOS-Mitmensch zahlen | m.heute.at
    Stoppt die Rechten » Die FPÖ und eine weitere üble Nachrede

    43. 32-jähriger FPÖ-Bezirksvorsteher — nach der Tat aus der Partei ausgeschlossen
    – verurteilt wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung zu 21 Monaten Haft, Urteil noch nicht rechtskräftig (2015)
    21 Monate für "Halloween-Schützen" - burgenland.ORF.at

    44. Günter Willegger — Ex-FPÖ-Landtagsabgeordneter unter Jörg Haider sowie BZÖ-Bereichssprecher für Gesundheit und Europa
    – rechtskräftig verurteilt wegen schweren Betrugs (2015)
    Klagenfurt - Ex-Nationalbankleiter wegen schweren Betrugs verurteilt > Kleine Zeitung

    45. Martin G. — FPÖ-Spitzenkandidat für den Gemeinderat Sonntagberg/Amstetten
    – wegen Urkundenfälschung und “Fälschung bei einer Wahl” rechtskräftig zu
    4320 Euro oder 60 Tagen Arrest verurteilt. (2015)
    Spitzenkandidat der FPÖ schuldig gesprochen - KURIER.at
    SONNTAGBERG: FPÖ-Kandidat verurteilt - Nachrichten

    46. Helmut Purzner — FPÖ-Gemeinderatskandidat/Ex-Gemeinderat (mittlerweile “freiwillig” zurückgetreten und aus der FPÖ ausgetreten)
    – wegen Verhetzung, Aufruf zur Gewalt gegen Religionsgemeinschaften, Aufruf zur körperlichen Gewalt gegen Politiker verurteilt zu 10 Monaten Haft, aufgrund bisheriger Unbescholtenheit bedingt auf drei Jahre (noch nicht rechtskräftig). (2015)
    Stoppt die Rechten » Wiener Neustadt:10 Monate für Ex- Gemeinderat

    47. Oliver L. — Ex-Stellvertretender Bezirksobmann der FPÖ Oberpullendorf
    – wegen schwerer Körperverletzung verurteilt zu 21 Monaten Haft, davon sieben unbedingt. (2015)
    Ex-FPÖ-Politiker von Ex-FPÖ-Politiker zu 21 Monaten Haft verurteilt - Österreich - derStandard.at ? Panorama
    Halloween-Schütze ist FPÖ-Politiker

    48. Franz S. — Ex-FPÖ-Gemeinderat, Vizebürgermeister in Steinhaus bei Wels
    – rechtskräftig verurteilt wegen sexuellen Missbrauchs von Unmündigen sowie Missbrauchs eines Autoritätsverhältnisses (2015)
    Die Strafe: Zwölf Monate, davon vier unbedingt
    Sexueller Missbrauch: Ex-FPÖ-Gemeindepolitiker verurteilt - KURIER.at
    Oberösterreich: FPÖ-Politiker soll Enkelin missbraucht haben - KURIER.at
    FPÖ-Politiker missbrauchte seine Enkelin

    49. Erhard Brunner — ehemaliger FPÖ- und nach seinem Parteiausschluss wilder Gemeinderat in Maria Lanzendorf
    – erklärte sich 2015 wegen Verhetzung rechtskräftig mit einer Diversion einverstanden und musste eine Geldbuße von 1.500 Euro bezahlen.
    http://www.heimatohnehass.at/2014/08...meinderat.html
    http://www.heimatohnehass.at/2015/03...-mandatar.html
    Stoppt die Rechten » Korneuburg/Maria Lanzendorf (NÖ): Freiheitlicher Einzelfall vor Gericht

    50. Anton Frisch — FPÖ-Ersatzlandtagsabgeordneter und Gemeinderat in Kufstein
    – rechtskräftig wegen Körperverletzung (seiner Schwester) verurteilt (2015)http://www.tt.com/panorama/verbrechen/10297666-91/fpö-mandatar-toni-frisch-verurteilt.csp

    51. Heinz-Christian Strache — Bundesparteiobmann der FPÖ
    – rechtskräftig wegen Urheberrechtsverletzung (Bernd Weidenauer) auf Unterlassung in 3 Punkten und Urteilsveröffentlichung verurteilt (2015)

    https://rechtsdrall.com/2015/07/04/l...tand-4-7-2015/

  3. #463
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.230
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...du bietest genau die gegenteilige alternative...unkontrollierte masseneinwanderung von jungen männern...und wenn dann brüssel und köln passiert stellt ihr euch schizophren die frage "wie konnte das blos passieren"...die herrschenden parteien unternehmen nichts dagegen, nein sie tun alles menschenmögliche damit sich das häuft...und da kommen leute bzw parteien die klipp und klar STOP sagen und ihr spielt die überraschten wenn sie gewählt werden......
    Es ist doch längst eingedämmt.

    Scheinbar haben einige vergessen, wie damals die Situation war: In Ungarn stand man kurz vor einer Katastrophe, weil die Flüchtlinge nicht weiterkamen (Hochsommer), die toten Flüchtline in einem LKW in Österreich und Pegida, die für ein schlechtes Image sorgten war auch ein Grund. Die Öffnung damals war alternativlos.

    Und sei doch bitte so ehrlich, dass du einfach dazu stehst, dass du einfach rechts wählst, weil du es aus trotz tust und dich die meisten Sachen in der Politik nicht interessieren. Du willst einfach mal Neger sagen dürfen, ohne dass dich deswegen ein Gutmensch anspuckt, etwas Schwulenhassern und Ultra-Romantik ist sicher auch dabei. Und tu bitte auch nicht so, als ob es nur um Flüchtlinge geht. Es geht nach rechts, weil die Leute nicht mehr checken, was los ist und sie ängstlich sind. und es ist auch nicht die gebildetere Schicht, sondern das übliche Bild/Kronen-Pack. Die wählen diese Seseljs, Straches und Orbans als verlängerten Arm für ihr jämmerliches Dasein. Nicht mehr und nicht weniger steckt dahinter.

    Wenn man heute noch mal die Bernhardtexte über Österreich liest, wird man erstaunt sein, wie recht er hatte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Btw. Was Köln und Düsseldorf angeht, so besteht das Problem schon länger. Frag doch mal die Leute in Düsseldorf, wie überrascht sie waren. Die haben sich nur an die Stirn geschlagen, weil es schon lange so ist.

  4. #464
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Der Linksfaschismus welcher sich in den letzten Jahren in Europa breit gemacht hat, sorgte dafür, dass immer mehr Menschen rechte Parteien wählen.

    Insbesondere die Mitteparteien sind dafür mitverantwortlich, denn sie sind auf den Zug des Linksfaschismus aufgesprungen und haben keine Politik der Mitte betrieben, weshalb Sie an Glaubwürdigkeit verloren haben.

    Das nun immer mehr einfache Bürger rechte Pareien wählen ist die Quittung dafür.
    Ich bezweifele sehr, dass du weder die Bedeutung von Faschismus noch von Links verstehst

  5. #465
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.479
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Der Linksfaschismus welcher sich in den letzten Jahren in Europa breit gemacht hat, sorgte dafür, dass immer mehr Menschen rechte Parteien wählen.

    Insbesondere die Mitteparteien sind dafür mitverantwortlich, denn sie sind auf den Zug des Linksfaschismus aufgesprungen und haben keine Politik der Mitte betrieben, weshalb Sie an Glaubwürdigkeit verloren haben.

    Das nun immer mehr einfache Bürger rechte Pareien wählen ist die Quittung dafür.

    Wovon redest Du, SPD, CDU etc. sind Linksfaschisten????

  6. #466
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.046
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...du bietest genau die gegenteilige alternative...unkontrollierte masseneinwanderung von jungen männern...und wenn dann brüssel und köln passiert stellt ihr euch schizophren die frage "wie konnte das blos passieren"...die herrschenden parteien unternehmen nichts dagegen, nein sie tun alles menschenmögliche damit sich das häuft...und da kommen leute bzw parteien die klipp und klar STOP sagen und ihr spielt die überraschten wenn sie gewählt werden......
    Und die FPÖler werden das verhindern können^^ Wie wollen die das machen? Jeden Ausländer gleich kastrieren?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wovon redest Du, SPD, CDU etc. sind Linksfaschisten????
    Du fragst SLO^^

  7. #467
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    9.880
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Und die FPÖler werden das verhindern können^^ Wie wollen die das machen? Jeden Ausländer gleich kastrieren?
    ...also ist es nicht zu verhindern?...möchtest du darauf hinaus...na gut, dann gewöhn dich an die security im bad...

  8. #468
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wovon redest Du, SPD, CDU etc. sind Linksfaschisten????
    Also die CDU unter Merkel isch schon ziemlich antidemokratisch und Volksverräterisch.

    Merkel-Marionette-Web.jpg

  9. #469
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Der Linksfaschismus welcher sich in den letzten Jahren in Europa breit gemacht hat, sorgte dafür, dass immer mehr Menschen rechte Parteien wählen.

    Insbesondere die Mitteparteien sind dafür mitverantwortlich, denn sie sind auf den Zug des Linksfaschismus aufgesprungen und haben keine Politik der Mitte betrieben, weshalb Sie an Glaubwürdigkeit verloren haben.

    Das nun immer mehr einfache Bürger rechte Pareien wählen ist die Quittung dafür.
    Mach mal halblang. Dir fehlt die Mitte? Bei deinem Lieblingsthema Religion kennst du doch selbst keine Mitte!

    Zum Thema, es war jetzt eine Zwischenwahl, oder? Noch isch de Käs net gesse!

  10. #470
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.093
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Stand 7/2015: Liste der rechtskräftig und nicht rechtskräftig verurteilter FPÖ-Politker:

    1. Susanne Winter –- derzeit FPÖ Nationalrätin
    – rechtskräftig verurteilt wegen Verhetzung (2009)
    Susanne Winter: Urteil wegen Verhetzung bestätigt « DiePresse.com

    2. Werner Königshofer –- ehem. FPÖ-Abgeordneter
    – wegen übler Nachrede und wegen Verhetzung verurteilt (2014)
    Werner Königshofer wegen Verhetzung verurteilt - KURIER.at

    3. John Gudenus — ehemaliger FPÖ Mandatar
    – rechtskräftig verurteilt wegen Wiederbetätigung (2006)
    NS-Wiederbetätigung: Gudenus-Urteil in Kraft « DiePresse.com


    ....


    50. Anton Frisch
    — FPÖ-Ersatzlandtagsabgeordneter und Gemeinderat in Kufstein
    – rechtskräftig wegen Körperverletzung (seiner Schwester) verurteilt (2015)http://www.tt.com/panorama/verbrechen/10297666-91/fpö-mandatar-toni-frisch-verurteilt.csp

    51. Heinz-Christian Strache — Bundesparteiobmann der FPÖ
    – rechtskräftig wegen Urheberrechtsverletzung (Bernd Weidenauer) auf Unterlassung in 3 Punkten und Urteilsveröffentlichung verurteilt (2015)

    https://rechtsdrall.com/2015/07/04/l...tand-4-7-2015/
    hahahhahahaha in der FPÖ gibt es ja mehr Verurteilte als 1922 in Chicago

Ähnliche Themen

  1. @alle jugos aus Österreich !
    Von CHIKA im Forum Rakija
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 18:50
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 19:18
  3. Kosovo: Drei Mio. Euro aus Österreich
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 20:57
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34