BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 100 von 571 ErsteErste ... 509096979899100101102103104110150200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 5707

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.706 Antworten · 224.347 Aufrufe

  1. #991
    SoD

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    439
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    CEO BEOGRAD SE OKRETAO ZA NJOM: Polugola ?etala u centru grada! (FOTO) | Telegraf ? Najnovije vesti

    Beograđani koji su se spletom okolnosti našli u njenoj blizini, okretali su se i čudili da neko može tako (ne)obučen da hoda ulicom



    haha typisch balkan leute sowas kennen sie nur aus dem tv oder am strand...auf jeden fall besser als burkas...

  2. #992
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Ist Ansichtssache. Laut UN gibt es Kosovaren.

    - - - Aktualisiert - - -


    Naja. So ganz überzeugt mich dein Vergleich nicht. Edi Rama ist aber Katholik.

    - - - Aktualisiert - - -


    Ja er ist in Belgrad geboren und dort aufgewachsen. Aber seine Familie Väterlicherseits ist aus Kosovo.. Daraum ist er auch halb-kosovare , seine Ethnie ist aber wahrscheinlich serbisch.
    Nur politisch idt der Joker sehr schlecht informiert, er sollte aufhören an serbische Mythen zu glauben, wobei ich nicht alle verurteile, und sein ständiges "Kosovo je Srbije", das hat er einfach nicht nötig.

    Serben sind keine Kosovaren merk dir das endlich mal.
    Sie tun unseren Staat noch nicht einmal anerkennen und sind eher die Feinde Kosovos.

  3. #993
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461

  4. #994
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.410
    ganz klar
    westliche Politiker sind schuld
    nix anderes

  5. #995
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.321
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ganz klar
    westliche Politiker sind schuld
    nix anderes
    Also wieder Kroaten...

  6. #996
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461

  7. #997
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.114
    Da hat wohl jemand das politische System der UK nicht ganz verstanden
    Blic Online | Predsednik Nikoli? pisao Elizabeti Drugoj: Kraljice, povucite rezoluciju

  8. #998
    Avatar von InsiderNP

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    9.993
    Der denkt wohl dass das so funktioniert wie beim Bulatovic '91 als er die Carrington Vereinbarung unterzeichnet hat..

  9. #999
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.321
    Die serbischen Politiker sind einfach ungeschickt und dumm, ganz abgesehen davon, dass sie kein Gewissen zu haben scheinen. Tausende Kinder und Frauen...

    Die Resolution ist gar nicht mal so sehr gegen Serbien gerichtet, viel mehr gegen den Westen, der diese widerlichen Penner hat morden lassen. Entführte Soldaten aus dem Westen wurden immer sofort befreit. Es wäre überhaupt kein Problem gewesen dem Treiben ein Ende zu bereiten.

    Serbien hat keinen Grund sich gegen diese Resolution zu stellen. Kein Balkanland zelebriert die eigenen Leiden so sehr wie Serbien, sei es Jasenovac oder anderes. Ich sehe Nikolic nächstes Jahr schon in Bleiburg stehen. Diese Vergleiche sind dumm und nicht relevant. Die Verbrechen an serbischen Zivilisten haben nichts zu tun mit dem einem Ereignis in Srebrenica. Eine Resolution gibt es wegen der einmaligen Grausamkeit, weil der Westen zugeschaut ist und die ganze Welt schockiert war. Dass Serbien sich da jetzt dazwischen drängt und mit eigenen Opfern kommt ist einfach nur peinlich und widerlich. Die Kriegsverbrechen an Zivilisten müssen aufgeklärt werden, dass der Genozid in Srebrenica einen Sonderstatus in der Bedeutung einnehmen muss, wird doch hoffentlich dem dümmsten Nationalisten klar sein.

    Russland wird kein Veto einlegen. Der Lehrplan in Russland besteht quasi daraus, die Schuld der Faschisten zu betonen. Russland spricht zurecht von dem Opfer, dass sie im 2. Wk erbracht haben. Kein Politiker wird also ein geheucheltes Veto einlegen können.

  10. #1000
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34