BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1140 von 1162 ErsteErste ... 1406401040109011301136113711381139114011411142114311441150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.391 bis 11.400 von 11616

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 11.615 Antworten · 574.283 Aufrufe

  1. #11391

    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    1.869
    Vucic beendet seine Präsidentschaft nächstes Jahr

    Serbia's Vucic to leave party's head post next year | N1 Srbija

  2. #11392

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851
    Offiziell. Macron am 15&16. Juni zu Gast in Belgrad

    ZVANI?NO: Makron u Beogradu 15. i 16. jula | Politika | Novosti.rs

  3. #11393

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851

  4. #11394

    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    163
    Gute Sendung, hat mir gefallen wie sie diese Milic auseinander genommen haben

  5. #11395
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7.946
    Wann ist Vucic wieder im TV Pink zu sehen ?

  6. #11396

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.494
    https://www.sarajevotimes.com/hahn-t...nica-genocide/
    Für Serbien ist kein Platz in der EU wenn es weiterhin den Genozid leugnet.

  7. #11397

    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    163
    Wir leugnen den Genozid nicht. Es ist jedem klar, dass Serben Opfer eines Genozids sind. Angefangen vom ersten Weltkrieg, wo wir noch die absolute Mehrheit in Bosnien waren, über den zweiten Weltkrieg bis zum Krieg in den 90ern. Nun sind wir bei 30 % in Bosnien. Dank den Genoziden unsere Nachbarn an uns. Von Kroatien sowie Kosovo und Metochien ganz zu schweigen

  8. #11398

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.494
    Serbischer Abgeordneter beglückwünscht zur "Befreiung" von Srebrenica

    Vladimir Đukanović "bedankte" sich 24 Jahre nach dem Genozid bei dem Kriegsverbrecher Ratko Mladić
    https://www.derstandard.de/story/200...von-srebrenica

  9. #11399

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851
    Zwei der Oppositionsleader, Sergej Trifunovic und Dragan Djilas, sind unterschiedlicher Meinungen was die Parlamentswahlen im April 2020 angeht. Während sich Trifunovic sich für die Teilnahme aussprach, sagt Dragan Djilas das die Opposition lieber jetzt schon aussagen sollte zu boykottieren, da keine der Forderungen erfüllt wurden.




    Trifunović: Treba izaći na izbore


    Predsednik PSG Sergej Trifunović smatra da treba izaći na naredne redovne izbore 2020. godine


    IZVOR: TANJUG SUBOTA, 13.07.2019. | 16:30
    Podeli


    https://www.b92.net/info/vesti/index...nav_id=1565909
    13. jul 2019.

    Početna » Politika » Đilas: Ne očekujem da vlast stvori uslove za izbore, treba odmah najaviti bojkot
    Politika
    Đilas: Ne očekujem da vlast stvori uslove za izbore, treba odmah najaviti bojkot


    Predsednik Stranke slobode i pravde Dragan Đilas izjavio je danas da ne očekuje da će vlast izaći u susret zahtevima opozicije da se stvore ravnopravni uslovi za učešće na izborima i dodao da on smatra da već sada treba obznaniti da opozicija neće učestvovati na narednim izborima.




    https://www.danas.rs/politika/djilas...javiti-bojkot/
    - - - Aktualisiert - - -

    Die Opposition sollte oder muss sich jetzt schon bis spätestens Anfang September entscheiden, wenn sie überhaupt eine Chance haben wollen ein grossen Block zu bilden, damit um so mehr ins Parlament einziehen. Das ist ja bisher eine Katastrophe was abläuft, wo nur Canak, Ceda und Seselj sich an Debatten beteiligen und der Rest schon über 1 Jahr das Parlament boykottiert. Tadic und Jeremic haben sich bisher nicht geäusert. Canak und Ceda Jovanovic sagten schon aus das sie sicher teilnehmen werden.

  10. #11400

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.494
    Zitat Zitat von Rasan Beitrag anzeigen
    Wir leugnen den Genozid nicht. Es ist jedem klar, dass Serben Opfer eines Genozids sind. Angefangen vom ersten Weltkrieg, wo wir noch die absolute Mehrheit in Bosnien waren, über den zweiten Weltkrieg bis zum Krieg in den 90ern. Nun sind wir bei 30 % in Bosnien. Dank den Genoziden unsere Nachbarn an uns. Von Kroatien sowie Kosovo und Metochien ganz zu schweigen
    U Srebrenici 1942. Bo?njaci od pokolja spasili 3.500 Srba | Historija BiH | Al Jazeera Balkans
    Welcher Genozid an serben? Die haben euch damals gerettet während des 2.wk und zum Dank fallt ihr ihnen später in den Rücken.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 14604
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 17:04
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34