BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Seite 1158 von 1222 ErsteErste ... 15865810581108114811541155115611571158115911601161116211681208 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.571 bis 11.580 von 12215

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 12.214 Antworten · 656.303 Aufrufe

  1. #11571
    Avatar von schwabo

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    3.615
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole meine Frage, nimmst du Drogen?

    Deine jetztige "Logik" lautet also, wenn Orics Schuld nicht bewiesen werden kann, muss er trotzdem verurteilt werden, denn es gilt nicht in dubio pro reo, sondern keine Täter gefunden, also war es Oric.
    Abtrünige Soldaten? Racheakte? Die Nachbarin von Hans-Gustav? Wer auch immer....nein, die Logik von Ausweis-JAck lautet, es war Oric, bis zum Beweis des Gegenteils

    Natürlich lese ich deine schwachsinnigen Links nicht, muss ja immer Angst haben das das wieder irgendwo ein Ausweis verlinkt ist
    Irgendwie muss man ja dein einzigen Genozid seid dem 2.WK rechtfertigen.

  2. #11572
    Avatar von Ante Cash

    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von JackShandy Beitrag anzeigen
    Wenn ich alles richtig verstehe, kam der Tatbestand dieser Untersuchungen (mal außen vor, wie viele zivile Opfer und ob kollateral oder massakriert) bei der Anklage gar nicht zur Sprache:

    He was acquitted on other charges of wanton destruction and causing damage to civilian infrastructure beyond the realm of military necessity. On 3 July 2008, the Appeals Chamber of the ICTY reversed the Trial Chamber's conviction and acquitted Orić of all charges brought against him.[2] In November 2018, he was formally acquitted by a Bosnian appeals court.[3]

    Es ging immer nur um mutwillige Zerstörung und später eben die 3 ermordeten Gefangenen. Wurde es einfach komplett außer acht gelassen oder ihm einfach keine Verantwortung zugeschrieben?
    Müsste ich aber auch selbst nochmal recherchieren, irgendwo hatte ich auch die Anklageschrift gefunden, die nichts von irgendwelchen zivilen Opfern enthielt, soweit ich mich erinnere.
    Nein. Die bosnischen Serben haben diese Zahl zwar beim ICTY platziert, aber der Aufforderung hier valide Beweise einzureichen sind sie schuldig geblieben. Das was da eingereicht wurde, taugte nicht für eine Anklage (So wie 2-3 Jahre zuvor die 10.000 Dragomir-Andan-Serben / Sarajevo). Warum sich also einem Risiko aussetzen, wenn man hier mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen kann...

    Diesen Vorgang der Einreichung von Beweisen beim ICTY konnten die bosnischen Serben propagandistisch ausnutzen, indem man der eigenen Öffentlichkeit eine Mitwirkung suggerierte, die am Ende aber doch zu nichts führt, weil ja Serben Opfer 2. Klasse sind. Persönlich glaube ich, dass das auch das Primärziel serbische-propagandistischer Knochen-Schmeisserei gewesen ist. Nicht die wirkliche Aufklärung der eigenen Opfer, sondern die Vertuschung eigener Taten. Mit Knochen schmeißen ist seit je her auf dem Balkan ein probates Mittel um andere schlecht zu machen. Ganz egal ob nun die Zahl stimmt oder nicht, das hat keine Relevanz in diesem Kontext und es ist auch kein Patenrezept der Serben

    „Wichtig“ ist, dass Dzeko seine 33.000 toten Bosniaken den Serben in den Arsch schieben kann, während die „paar“ Serben die er erwähnt im Vergleich dazu mickrig aussehen. „Wichtig“ ist, dass die Serben um Srebrenica 3000 Serben einem Verbrechen zuordnen, welches das Verbrechen 1995 an ca. 8000 egalisieren, ja sogar erklären soll. Und viel wichtiger ist, dass dann irgendeiner um die Ecke kommt und sagt, dass das ja alles Peanuts sind im Vergleich zu den ermordeten Serben im 2. Weltkrieg usw.

  3. #11573
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.521
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Oric muss herhalten damit das Massaker 95 seine Richtigkeit hat.
    Ich warte nur noch das er sagt in Srebrenica gab es keinen Völkermord....nur Racheaktionen aus Notwehr

  4. #11574
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    57.364
    Zitat Zitat von Ante Cash Beitrag anzeigen
    Nein. Die bosnischen Serben haben diese Zahl zwar beim ICTY platziert, aber der Aufforderung hier valide Beweise einzureichen sind sie schuldig geblieben. Das was da eingereicht wurde, taugte nicht für eine Anklage (So wie 2-3 Jahre zuvor die 10.000 Dragomir-Andan-Serben / Sarajevo). Warum sich also einem Risiko aussetzen, wenn man hier mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen kann...

    Diesen Vorgang der Einreichung von Beweisen beim ICTY konnten die bosnischen Serben propagandistisch ausnutzen, indem man der eigenen Öffentlichkeit eine Mitwirkung suggerierte, die am Ende aber doch zu nichts führt, weil ja Serben Opfer 2. Klasse sind. Persönlich glaube ich, dass das auch das Primärziel serbische-propagandistischer Knochen-Schmeisserei gewesen ist. Nicht die wirkliche Aufklärung der eigenen Opfer, sondern die Vertuschung eigener Taten. Mit Knochen schmeißen ist seit je her auf dem Balkan ein probates Mittel um andere schlecht zu machen. Ganz egal ob nun die Zahl stimmt oder nicht, das hat keine Relevanz in diesem Kontext und es ist auch kein Patenrezept der Serben

    „Wichtig“ ist, dass Dzeko seine 33.000 toten Bosniaken den Serben in den Arsch schieben kann, während die „paar“ Serben die er erwähnt im Vergleich dazu mickrig aussehen. „Wichtig“ ist, dass die Serben um Srebrenica 3000 Serben einem Verbrechen zuordnen, welches das Verbrechen 1995 an ca. 8000 egalisieren, ja sogar erklären soll. Und viel wichtiger ist, dass dann irgendeiner um die Ecke kommt und sagt, dass das ja alles Peanuts sind im Vergleich zu den ermordeten Serben im 2. Weltkrieg usw.
    Stimmt. Die Kroaten hab ich ganz vergessen.

  5. #11575
    Avatar von Ante Cash

    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Stimmt. Die Kroaten hab ich ganz vergessen.
    Hat Dir Dein lokaler Dorf-Hodscha für diese Knochenschmeißerei eigentlich ein Halal-Zertifikat erteilt ?

  6. #11576
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.635
    Zitat Zitat von JackShandy Beitrag anzeigen
    Um den Balkan unter Kontrolle zu bekommen, Russland auf die Pelle zu rücken (Bondsteel) und dessen einzige Einflusssphäre zu schwächen. Klappte schlechter, als man vor 30 Jahren so hoffte.

    Weil er weniger Leute umbrachte?

    Dass da große Schweinerei betrieben wurde ist klar. Mir ging es jetzt speziell um Gargamels Aussage.
    Ich weiss, ich wollte nur mal en paar Kidz den moralischen Zauberstab wieder aus der Hand nehmen...die stellen damit ja nur Unfug an.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    33000 tote Bosniakische Zivilisten und 4000 serbische. Aber man will Serben dämonisieren.
    Quelle!

  7. #11577
    Avatar von schwabo

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    3.615
    Zitat Zitat von Ante Cash Beitrag anzeigen
    Nein. Die bosnischen Serben haben diese Zahl zwar beim ICTY platziert, aber der Aufforderung hier valide Beweise einzureichen sind sie schuldig geblieben. Das was da eingereicht wurde, taugte nicht für eine Anklage (So wie 2-3 Jahre zuvor die 10.000 Dragomir-Andan-Serben / Sarajevo). Warum sich also einem Risiko aussetzen, wenn man hier mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen kann...

    Diesen Vorgang der Einreichung von Beweisen beim ICTY konnten die bosnischen Serben propagandistisch ausnutzen, indem man der eigenen Öffentlichkeit eine Mitwirkung suggerierte, die am Ende aber doch zu nichts führt, weil ja Serben Opfer 2. Klasse sind. Persönlich glaube ich, dass das auch das Primärziel serbische-propagandistischer Knochen-Schmeisserei gewesen ist. Nicht die wirkliche Aufklärung der eigenen Opfer, sondern die Vertuschung eigener Taten. Mit Knochen schmeißen ist seit je her auf dem Balkan ein probates Mittel um andere schlecht zu machen. Ganz egal ob nun die Zahl stimmt oder nicht, das hat keine Relevanz in diesem Kontext und es ist auch kein Patenrezept der Serben

    „Wichtig“ ist, dass Dzeko seine 33.000 toten Bosniaken den Serben in den Arsch schieben kann, während die „paar“ Serben die er erwähnt im Vergleich dazu mickrig aussehen. „Wichtig“ ist, dass die Serben um Srebrenica 3000 Serben einem Verbrechen zuordnen, welches das Verbrechen 1995 an ca. 8000 egalisieren, ja sogar erklären soll. Und viel wichtiger ist, dass dann irgendeiner um die Ecke kommt und sagt, dass das ja alles Peanuts sind im Vergleich zu den ermordeten Serben im 2. Weltkrieg usw.
    Sieht ja auch blöd aus wen alleine über 1.500 serbische Zivilisten von der eigenen VRS in Sarajevo ermordet wurden.

  8. #11578

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    11.499
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich weiss, ich wollte nur mal en paar Kidz den moralischen Zauberstab wieder aus der Hand nehmen...die stellen damit ja nur Unfug an.

    - - - Aktualisiert - - -



    Quelle!

    Du Schläger erwartest eine Quelle und bist nicht mal in der Lage dein eigenes Geschreibsel zu bestätigen

  9. #11579
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.635
    Zitat Zitat von JackShandy Beitrag anzeigen
    Du projezierst. Du gehst immer nur auf meinen letzten Satz ein und bisher sind folgende Fragen unbeantwortet.

    1. Wer, wenn nicht Oric hat den die ganzen Leute um Kravica auf dem Gewissen?

    2. Hast du dir die Links zu Del Ponte, Oric und Kravica angeguckt?

    3. Hast du meine Frage zu den fälschlich freigesprochenen Serben beantwortet?

    Niemand kann etwas dagegen tun, dass "ganz oben" Fehlentscheidungen getroffen, Tribunale illegal gegründet, Städte ohne UN-Zustimmung bombardiert, Zeugen ermordet, Richter bestochen/erpresst werden und Medien korrupt sind (und eben das ZDF genauso wie Sputnik oder novosti. Genauso wenig, wie gegen rassistische US-Cops oder -Präsidenten, Vetternwirtschaft in weltweiten Regierungen usw.
    Du hast Cobra schon lange argumentativ in den Schatten gestellt.... und dann kommt da von ihm nur noch so etwas wie "nimmst du Drogen..." ich mein....offensichtlicher geht`s nicht mehr....wenn man nix mehr atworten kann und nur noch rumschwurbelt oder die Propagandakiste bedient... am ende kann er sich dann nur noch mit "Drogen" "wehren" ....

  10. #11580
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.521
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Du hast Cobra schon lange argumentativ in den Schatten gestellt.... und dann kommt da von ihm nur noch so etwas wie "nimmst du Drogen..." ich mein....offensichtlicher geht`s nicht mehr....wenn man nix mehr atworten kann und nur noch rumschwurbelt oder die Propagandakiste bedient... am ende kann er sich dann nur noch mit "Drogen" "wehren" ....
    Ja ich weiß, mit den Drogen hörst du nicht gerne, aber ich hab dich ja nicht angeschrieben, also nicht direkt zumindest, zudem war es nur ne Frage, ne berechtigte wohlgemerkt.
    Sowas kann nur von euch kommen, "wer war es denn sonst wenn nicht Oric" Also entweder extreme Hohlheit oder komische Substanzen, anders ist so eine Aussage nicht zu erklären

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 14604
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 17:04
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34