BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 148 von 570 ErsteErste ... 4898138144145146147148149150151152158198248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.471 bis 1.480 von 5700

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.699 Antworten · 223.423 Aufrufe

  1. #1471
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Sehr glaubwürdig, wenn man die Pressemeldung der Regierung 1:1 übernimmt... Die Serben haben es einfach am besten drauf mit der Propaganda



    Kroatien vor der Parlamentswahl: Viktor Orbán lässt grüßen - taz.de

    Kroatien und Serbien haben sich in dieser Krise profiliert. Eigentlich ist dieses Thema überflüssig. Ich finde es nur so lächerlich, wie man hier nur die serbische Müllpresse zitiert und ganz vergisst, wie es am Anfang war und was Kroatien aktuell tut. Es gibt sicher keinen Grund auf Kroatien zu zeigen. Das Bild von Amere ist natürlich wirkungsvoll, aber zeigt nicht die Realität.
    Ich denke die Balkanländer haben genau das gezeigt, wofür sie für mich stehen: Herz zu haben für das Unglück anderer und Hilfsbereitschaft zu sein bei menschlichem Elend. EInfach zupacken und solidarisch sein.

    Das ist einfach im Normalfall bei uns so und habe es auch noch nie anders kennengelernt, ob bei Christ oder Muslim von da. Ist einfach so.

  2. #1472
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.882
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Sehr glaubwürdig, wenn man die Pressemeldung der Regierung 1:1 übernimmt... Die Serben haben es einfach am besten drauf mit der Propaganda



    Kroatien vor der Parlamentswahl: Viktor Orbán lässt grüßen - taz.de

    Kroatien und Serbien haben sich in dieser Krise profiliert. Eigentlich ist dieses Thema überflüssig. Ich finde es nur so lächerlich, wie man hier nur die serbische Müllpresse zitiert und ganz vergisst, wie es am Anfang war und was Kroatien aktuell tut. Es gibt sicher keinen Grund auf Kroatien zu zeigen. Das Bild von Amere ist natürlich wirkungsvoll, aber zeigt nicht die Realität.
    Das Kroatien versagt hat musst du auch noch in Abrede stellen?

  3. #1473
    Avatar von Malka

    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    25
    also ich hab auch auch positives über serbiens umgang mit den flüchtlingen gelesen:
    "Serbien ist der Musterschüler auf dem Balkan" (der tagesspiegel)

    zum beispiel
    und irgentwie gehen da die meinungen der verschiedenen journalisten ziemlich weit auseinander wie so oft

    "Wir hatten in den 1990er Jahren mehr als eine Million Flüchtlinge im Land, deshalb haben die Serben Mitgefühl für die Menschen"
    sagte vuvic laut dem tagesspiegel hmmm

    aber wisst ihr auch noch als in NRW flüchtlinge misshandelt wurden von polizisten
    ok ich geb zu das is ein anderes thema aber die sicherheitsbehörden in deutschland sind voller rechtsextremisten

  4. #1474
    Mudi
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen

  5. #1475
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.203
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Das Kroatien versagt hat musst du auch noch in Abrede stellen?
    Die ersten Tage gab es Chaos, aber dann machte Kroatien den SChritt und ging auf Serbien zu, was dann zu einer guten Lösung führte. Sicher gab es da einen guten Ratgeber.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Malka Beitrag anzeigen
    also ich hab auch auch positives über serbiens umgang mit den flüchtlingen gelesen:
    "Serbien ist der Musterschüler auf dem Balkan" (der tagesspiegel)

    zum beispiel
    und irgentwie gehen da die meinungen der verschiedenen journalisten ziemlich weit auseinander wie so oft

    "Wir hatten in den 1990er Jahren mehr als eine Million Flüchtlinge im Land, deshalb haben die Serben Mitgefühl für die Menschen"
    sagte vuvic laut dem tagesspiegel hmmm

    aber wisst ihr auch noch als in NRW flüchtlinge misshandelt wurden von polizisten
    ok ich geb zu das is ein anderes thema aber die sicherheitsbehörden in deutschland sind voller rechtsextremisten
    SPannend ist doch, dass in allen Berichten über Serbien zitiert wird oder? In Kroatien kümmern sich Leute um die Flüchtlinge, die selber mal auf der Flucht waren und trotzdem schafft es Vucic die zehnfache Reichtweite in der Presse zu haben. Das kann man echt anerkennen, so hat er es ja auch damals für Karadzic gemacht

  6. #1476
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Keine Worte

  7. #1477
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.261
    Im Gegensatz zu Albanern, die - in Zeiten des eigenen Exodus und des Flüchtlingsstroms aus Nahost - im Berufsfeld der kriminellen Schleuserbanden aufm Balkan eine Monopolstellung innehaben und es sich zum Geschäft gemacht haben aus der Notlage anderer zu profitieren, vor allem operierend aus Albanien, Mazedonien und Südserbien(Vranje) bis nach Zentraleuropa

  8. #1478
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz Albanern, die - in Zeiten des eigenen Exodus und des Flüchtlingsstroms aus Nahost - im Berufsfeld der kriminellen Schleuserbanden aufm Balkan eine Monopolstellung innehaben und es sich zum Geschäft gemacht haben aus der Notlage anderer zu profitieren, vor allem operierend aus Albanien, Mazedonien und Südserbien(Vranje) bis nach Zentraleuropa
    erzähl mir mehr davon, am besten mit quellen

  9. #1479
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.731
    Zitat Zitat von Malka Beitrag anzeigen
    also ich hab auch auch positives über serbiens umgang mit den flüchtlingen gelesen:
    "Serbien ist der Musterschüler auf dem Balkan" (der tagesspiegel)

    zum beispiel
    und irgentwie gehen da die meinungen der verschiedenen journalisten ziemlich weit auseinander wie so oft

    "Wir hatten in den 1990er Jahren mehr als eine Million Flüchtlinge im Land, deshalb haben die Serben Mitgefühl für die Menschen"
    sagte vuvic laut dem tagesspiegel hmmm

    aber wisst ihr auch noch als in NRW flüchtlinge misshandelt wurden von polizisten
    ok ich geb zu das is ein anderes thema aber die sicherheitsbehörden in deutschland sind voller rechtsextremisten
    Es geht ja nicht darum, dass es sowas gibt. Misshandlung von Flüchtlinge sind überall zu finden. Das lächerliche daran ist, dass man einfach serbien als Sündenbock nicht loswerden möchte und deshalb man versucht jetzt mit mehreren kurven so hinzustellen wie es mal war.

    Man vergisst aber auch dass die Polizisten sehr schnell ihren Job loswerden können.

  10. #1480

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34