BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 220 von 568 ErsteErste ... 120170210216217218219220221222223224230270320 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.191 bis 2.200 von 5672

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.671 Antworten · 221.973 Aufrufe

  1. #2191
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.896
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    on je lud bre
    Ćaća ti je lud smradu

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    ah so, dann haben die serben alle toten zu verantworten, sogar die eigenen. hmmm. in deiner ustasatraumwelt muss es schön sein
    Wo steht das? Bist du der Deutschen Sprache nicht mächtig?
    Über 100.000 Opfer haben Serben verursacht. ..das ist erwiesene Tatsache

  2. #2192
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Im Prinzip nichts überraschendes. 2005 hat Draskovic (der damals Aussenminister von Serbien und Montenegro war) schon mit der NATO einen Vertrag unterschrieben, der der NATO und KFOR ermöglicht, ihre Truppen, Waffen oder Nachschub über Serbiens Territorium ohne Hinderung zu transportieren. Danach wurde ein weiterer Vertrag unterzeichnet, die sogenannte "SOFA-Deklaration" der der NATO diverse Privilegien ermöglicht, sei es die legale Benutzung militärischer Einrichtungen, politische Immunität im Falle eines Unglücks oder der Austausch vertraulicher Sicherheitsinformationen der Geheimdienstparate.

  3. #2193
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ćaća ti je lud smradu

    - - - Aktualisiert - - -


    Wo steht das? Bist du der Deutschen Sprache nicht mächtig?
    Über 100.000 Opfer haben Serben verursacht. ..das ist erwiesene Tatsache
    Das ist Verallgemeinerung, nicht "haben Serben verursacht" sondern, "haben Menschen verursacht". Nicht jeder Serbe ist daran Schuld, sondern Menschen sind daran Schuld.

  4. #2194
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.896
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Das ist Verallgemeinerung, nicht "haben Serben verursacht" sondern, "haben Menschen verursacht". Nicht jeder Serbe ist daran Schuld, sondern Menschen sind daran Schuld.
    Das ist nicht verallgemeinernd sondern eine Tatsache. Es waren nun mal Serben.
    Ansonsten könnte man auch sagen den Holocaust hätten Menschen verursacht und die Deutschen wären fein raus...
    Oder sagen wir doch gleich es waren Lebewesen? Organismen?
    Man muss die Dinge schon beim Namen nennen können.
    Kannst ja mal einem Serben erzählen das die schrecklichen Verbrechen im 2. WK in Jasenovac und anderswo nicht von Kroaten verübt wurden, sondern von Menschen. ...die Kroaten konnten da gar nix für

  5. #2195
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Das ist Verallgemeinerung, nicht "haben Serben verursacht" sondern, "haben Menschen verursacht". Nicht jeder Serbe ist daran Schuld, sondern Menschen sind daran Schuld.
    Seine Aussage ist nicht zwingend falsch, das Problem bei ihm ist nur, dass er niemals den ebenso richtigen Satz bezogen auf Kroaten formulieren würde.

  6. #2196
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.896
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Seine Aussage ist nicht zwingend falsch, das Problem bei ihm ist nur, dass er niemals den ebenso richtigen Satz bezogen auf Kroaten formulieren würde.
    Also mein Post von 11.34 beinhaltet das eigentlich.
    Was die 90er angeht, kann ich so einen Satz nicht formulieren da nun mal die Kroaten keine 100.000 Opfer verursacht haben.

    Das ist ein cetnik Problem und eines gewisser Idioten.
    Ich hatte nie ein Problem die Gräueltaten der Kroaten im WW2 anzusprechen und auch zuzugeben.
    Ebenso nicht das es auch Verbrechen gegen Serben in den 90ern gab von kroatischer Seite aus wie von jeder anderen am Krieg beteiligten auch.

    Nichtsdestotrotz ist es nun mal erwiesene Tatsache das die Serben einen Angriffskrieg geführt haben, sowohl Serben aus Cro als auch Serben aus Serbien mit gigantischer Unterstützung an Waffen, Soldaten, Paramilitärs etc.
    Ebenso ist es Fakt das Serben in den 90ern den einzigen Genozid in Europa nach dem 2. WK begangen haben und für weit mehr als 100.000 Opfer verantwortlich sind, somit den mit Abstand größten Anteil an Opfern verursachten.

    Jeder intelligente Mensch sollte das eingestehen können, denn ich kann es entgegen deiner Aussage auch...

  7. #2197
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Also mein Post von 11.34 beinhaltet das eigentlich.
    Was die 90er angeht, kann ich so einen Satz nicht formulieren da nun mal die Kroaten keine 100.000 Opfer verursacht haben.

    Das ist ein cetnik Problem und eines gewisser Idioten.
    Ich hatte nie ein Problem die Gräueltaten der Kroaten im WW2 anzusprechen und auch zuzugeben.
    Ebenso nicht das es auch Verbrechen gegen Serben in den 90ern gab von kroatischer Seite aus wie von jeder anderen am Krieg beteiligten auch.

    Nichtsdestotrotz ist es nun mal erwiesene Tatsache das die Serben einen Angriffskrieg geführt haben, sowohl Serben aus Cro als auch Serben aus Serbien mit gigantischer Unterstützung an Waffen, Soldaten, Paramilitärs etc.
    Ebenso ist es Fakt das Serben in den 90ern den einzigen Genozid in Europa nach dem 2. WK begangen haben und für weit mehr als 100.000 Opfer verantwortlich sind, somit den mit Abstand größten Anteil an Opfern verursachten.

    Jeder intelligente Mensch sollte das eingestehen können, denn ich kann es entgegen deiner Aussage auch...
    Ich hatte noch nie ein Problem damit, auch nicht mit der Hauptschuld der Serben in den 90ern.

    Die Tatsache, dass die Oluja als gerecht gefeiert wird und man die eigene Rolle in Bosnien als Kroate gerne totschweigt - die nichts mit den Serben zu tun hat - ist aber ein immer präsentes Thema.

  8. #2198
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.090
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich hatte noch nie ein Problem damit, auch nicht mit der Hauptschuld der Serben in den 90ern.

    Die Tatsache, dass die Oluja als gerecht gefeiert wird und man die eigene Rolle in Bosnien als Kroate gerne totschweigt - die nichts mit den Serben zu tun hat - ist aber ein immer präsentes Thema.
    Oluja war die größte serbische Niederlage seit der Wehrmacht. Und absolut gerecht.

  9. #2199
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.896
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich hatte noch nie ein Problem damit, auch nicht mit der Hauptschuld der Serben in den 90ern.

    Die Tatsache, dass die Oluja als gerecht gefeiert wird und man die eigene Rolle in Bosnien als Kroate gerne totschweigt - die nichts mit den Serben zu tun hat - ist aber ein immer präsentes Thema.
    Wer würde denn die Befreiung und das Ende des Krieges nicht feiern?
    Das Tudjman am Ende ein Stück BiHs haben wollte ist auch kein Geheimnis, ändet raber nichts an dem von mir geschriebenen.
    BiH ist auch nochvmal ein anderes Thema. Während z.B. klar ist wesen Länder Kroatien und Serbien sind, ist das bei BiH komplizierter. Aufteilung schwer bis gar nicht möglich, also versuchte jeder da den ihm zustehenden Teil zu sichern. Doch auch dacdie Serben am grausamsten.

    Eigentlich kann ich den ganzen Scheiss auch schon nicht mehr hören...ist ein viertel Jahrhundert her....doch wenn dann so Spackos kommen die das alles abstreiten und dann noch Seselj und co abfeiern, kommt mir eben manchmal das kotzen.

  10. #2200
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wer würde denn die Befreiung und das Ende des Krieges nicht feiern?
    Das Tudjman am Ende ein Stück BiHs haben wollte ist auch kein Geheimnis, ändet raber nichts an dem von mir geschriebenen.
    BiH ist auch nochvmal ein anderes Thema. Während z.B. klar ist wesen Länder Kroatien und Serbien sind, ist das bei BiH komplizierter. Aufteilung schwer bis gar nicht möglich, also versuchte jeder da den ihm zustehenden Teil zu sichern. Doch auch dacdie Serben am grausamsten.

    Eigentlich kann ich den ganzen Scheiss auch schon nicht mehr hören...ist ein viertel Jahrhundert her....doch wenn dann so Spackos kommen die das alles abstreiten und dann noch Seselj und co abfeiern, kommt mir eben manchmal das kotzen.
    In dieser Form würde ich es nicht feiern.

    Ja das Abstreiten ist schon schlimm, aber es ist zum Glück nur noch eine Minderheit, eigentlich nicht der Rede wert.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7386
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 20:11
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34