BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 252 von 571 ErsteErste ... 152202242248249250251252253254255256262302352 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.511 bis 2.520 von 5701

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.700 Antworten · 223.884 Aufrufe

  1. #2511
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.414
    Arbeit mach frei kann man bei der Arbeit rufen im Stadion macht keinen Sinn.

    Aber es ist ungefär so als hebt man drei Finger in die Luft.

  2. #2512
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    "Für die Heimat bereit" als Zuschauer bei einem Fußballspiel macht auch nicht viel Sinn

  3. #2513
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.414
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    "Für die Heimat bereit" als Zuschauer bei einem Fußballspiel macht auch nicht viel Sinn
    Ich war bereit bis auf Portugal zu fliegen, oder auch nach Tunesien um Kroatien anzufeuern.

  4. #2514
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.261
    Der serbische Gruß ist aus der Religion erwachsen und hatte nichts mit Politik zu tun. Die Dreieinigkeit/Dreifaltigkeit des Heiligen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes (ich sehe BlackJack schon mit den AUgen rollen)

    Er wurde eigentlich erst besonders wiederentdeckt, als man gegen Milosevic auf die Straße gegangen ist.

    Das hat glaube ich doch einen positiven Grundcharakter bzw. der ist doch nun sehr gut beohmt. Was man ja nicht für "za dom spremni" sagen kann, wenn er in diesem faschistischen Zusammenhang steht.

  5. #2515
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.252
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Der serbische Gruß ist aus der Religion erwachsen und hatte nichts mit Politik zu tun. Die Dreieinigkeit/Dreifaltigkeit des Heiligen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes (ich sehe BlackJack schon mit den AUgen rollen)

    Er wurde eigentlich erst besonders wiederentdeckt, als man gegen Milosevic auf die Straße gegangen ist.

    Das hat glaube ich doch einen positiven Grundcharakter bzw. der ist doch nun sehr gut beohmt. Was man ja nicht für "za dom spremni" sagen kann, wenn er in diesem faschistischen Zusammenhang steht.
    Was ein Quark. Und welche Slobo Gegner waren das? Draslovics, seseljs oder Studis aus Novi sad

    Btw. Die Ujos standen mehr auf Bog i Hrvati, aber das Wörtchen "dom" war den Kommunisten wohl wichtiger.

  6. #2516
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.414
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Der serbische Gruß ist aus der Religion erwachsen und hatte nichts mit Politik zu tun. Die Dreieinigkeit/Dreifaltigkeit des Heiligen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes (ich sehe BlackJack schon mit den AUgen rollen)

    Er wurde eigentlich erst besonders wiederentdeckt, als man gegen Milosevic auf die Straße gegangen ist.

    Das hat glaube ich doch einen positiven Grundcharakter bzw. der ist doch nun sehr gut beohmt. Was man ja nicht für "za dom spremni" sagen kann, wenn er in diesem faschistischen Zusammenhang steht.
    Hast wohl recht mit dem 3 Fingern
    image.jpeg
    Genau aus Religiösen Gründen haben die Oben die 3 Finger in die Luft gehebt bevor sie Vukovar mit 6,5 Millionen Granaten durchlöchert haben natürlich waren die 3 Finger auch politisch.

    Den ZDS gab es auch vor Pavelic.

    Die 3 Finger waren überall dabei auch beim Völkermord un Srebrenica.

  7. #2517
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Der serbische Gruß ist aus der Religion erwachsen und hatte nichts mit Politik zu tun. Die Dreieinigkeit/Dreifaltigkeit des Heiligen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes (ich sehe BlackJack schon mit den AUgen rollen)

    Er wurde eigentlich erst besonders wiederentdeckt, als man gegen Milosevic auf die Straße gegangen ist.

    Das hat glaube ich doch einen positiven Grundcharakter bzw. der ist doch nun sehr gut beohmt. Was man ja nicht für "za dom spremni" sagen kann, wenn er in diesem faschistischen Zusammenhang steht.
    Vieles hatte mal einen zivilen und harmlosen Ursprung, auch der Römergruß. Sie werden aber in neuerer Zeit mit schlimmen Ereignissen verbunden, daran sind brutale Täter schuld, deshalb ist der Römergruß samt drei Finger und za dom spremni für die Katz.





    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Den ZDS gab es auch vor Pavelic.
    Macht nichts, sie haben es für alle Zeiten besudelt, genau so wie die Nazis den Römergruß und die Swastika (Hakenkreuz)

  8. #2518
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.414
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Vieles hatte mal einen zivilen und harmlosen Ursprung, auch der Römergruß. Sie werden aber in neuerer Zeit mit schlimmen Ereignissen verbunden, daran sind brutale Täter schuld, deshalb ist der Römergruß samt drei Finger und za dom spremni für die Katz.



    Und der Wolfsgruss?

    - - - Aktualisiert - - -

    image.jpeg

    Der Mahnfinger wurde je von IS besudelt also bald verboten.

  9. #2519
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Der Mahnfinger wurde je von IS besudelt also bald verboten.
    Das wird die Zukunft zeigen

  10. #2520
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.261
    Der serbische Gruß war aber nie ein staatlich verankerter Gruß, sondern nur ein religiös motiviertes Erkennungs/Siegeszeichen der Serben untereinander, wie wenn ihr "Bog" sagt,

    während der "Za dom spremni" konkret Teil des alltäglichen Grußes wie der römische Gruß bei den Deutschen und Italienern, faschistisch im Gebrauch war und nun eben über einem Vernichtungslager in der zigtausend Männer, Kinder und Frauen umgekommen sind in Anlehnung an das "KZ Auschwitz" diesen "Gruß" über ihrem Vernichtungslager geschrieben hatten.

    "Bog" ist für mich auch typisch (positiv) kroatisch, aber "za dom spremni" mit eben dieser Geschichte, diesem Hintergrund was anderes.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34