BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 278 von 568 ErsteErste ... 178228268274275276277278279280281282288328378 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.771 bis 2.780 von 5672

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.671 Antworten · 221.791 Aufrufe

  1. #2771

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    2.974
    cobra,noch nicht wach?was ist das denn für deutsch?gruss oliver

  2. #2772
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.309
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    daro das stimmt nicht.es gab keinen nennenswerten widerstand der kroaten, gegen serben in jugoslawien.zumal es auch überhaupt, keinen grund dazu gab.das problem ist und wird es auch immer bleiben:wenn slowenen,kroaten,bosnier, hilfe brauchen,dann rufen sie im eiltempo,srbi nasche braca,u pomoc!gruss oliver
    wo war serbien als die Osmanen kamen und wo hin sind sie geflohen und von wem haben sie Hilfe geholt.

    Der widerstand war so gross das die Kroaten sogar eine Banovina Hrvatska bekamen.

  3. #2773

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    2.974
    als die osmanen kamen,haben die habsburger extra die serben geholt, um die grenzen zu schützen.ich sag nur kraina im heutigen kroatien.die habsburger wollten nicht das die kroaten ihre eigene grenze schützen,weil sie wussten das die kroaten das nicht schaffen.serben haben die kroaten,slowenen beschützt.gruss oliver

  4. #2774
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.991
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    daro das stimmt nicht.es gab keinen nennenswerten widerstand der kroaten, gegen serben in jugoslawien.zumal es auch überhaupt, keinen grund dazu gab.das problem ist und wird es auch immer bleiben:wenn slowenen,kroaten,bosnier, hilfe brauchen,dann rufen sie im eiltempo,srbi nasche braca,u pomoc!gruss oliver

  5. #2775
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.896
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    cobra,noch nicht wach?was ist das denn für deutsch?gruss oliver
    Nimm mal Stellung dazu

  6. #2776
    Avatar von Jean Gardi

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.352
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    als die osmanen kamen,haben die habsburger extra die serben geholt, um die grenzen zu schützen.ich sag nur kraina im heutigen kroatien.die habsburger wollten nicht das die kroaten ihre eigene grenze schützen,weil sie wussten das die kroaten das nicht schaffen.serben haben die kroaten,slowenen beschützt.gruss oliver
    Serben und Osmanen waren immer wieder mal Verbündete gegen andere europäische Völker.

  7. #2777

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    2.974
    leute,in diesem thread geht es darüber,wie der 2 weltkrieg verlaufen wäre,wenn sich serbien dem deutschen reich angeschlossen hätte.keine osmanen oder sowas.gruss oliver

  8. #2778
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.309
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    als die osmanen kamen,haben die habsburger extra die serben geholt, um die grenzen zu schützen.ich sag nur kraina im heutigen kroatien.die habsburger wollten nicht das die kroaten ihre eigene grenze schützen,weil sie wussten das die kroaten das nicht schaffen.serben haben die kroaten,slowenen beschützt.gruss oliver
    Also du behauptest hiermit das Serben ihre Heimat verlassen haben nur um den Kroaten und Habsburgern zu Helfen so unwichtig war also Serbien.

    Oder war es eher so das die Serben von den Osmanen besiegt worden waren und dann flohen sie nach Kroatien wo sie sich mit KUK und den Kroaten verbündeten um gemeinsam gegen den gemeinsamen Feind die Osmanen zu kämpfen.

    Serben hätten den Kroaten den Arsch gerettet wenn sie voher die Osmanen besiegt hätten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    leute,in diesem thread geht es darüber,wie der 2 weltkrieg verlaufen wäre,wenn sich serbien dem deutschen reich angeschlossen hätte.keine osmanen oder sowas.gruss oliver
    Lese bitte den Titel!!

  9. #2779
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    "Serben - Österreichs Verteidiger in Kroatien

    Redaktion3. Jänner 2004, 21:30





    Schutz gegen osmanische Eroberungslust durch Habsburgs "Militärgrenze"

    Die Geschichte Kroatiens unter der Herrschaft der ungarischen Könige (1097-1526) stellt sich als ein verwirrendes Panorama


    Im kroatischen Siedlungsgebiet richtete bereits Ferdinand I. ab 1535 drei "Kapitanate" in Ostslawonien ein, die er vor den Türken geflohenen Serben mit der Verpflichtung des Kriegsdienstes gegen den Sultan überließ. Daraus entwickelte sich die so genannte slawonische oder windische Grenze mit Varasdin als Sitz des Generalkommandos. Südwestlich davon lag die kroatische Grenze mit Karlstadt/Karlovac als Hauptquartier. Der Oberbefehl über beide lag beim Hofkriegsrat, erst in Graz, dann in Wien.

    Den kroatischen Magnaten und Bischöfen war die Abtrennung der Militärgrenze vom königlichen Kroatien und deren Überlassung an orthodoxe Serben ein Dorn im Auge, auch weil viele ihrer Bauern in die freieren, von Untertänigkeit weniger belasteten Grenzgebiete überwechselten. Die Grenzschützer lagen in ständigem Kleinkrieg mit den Türken, insbesondere die Uskoken ("Flüchtlinge") von Senj nutzten ihre Freiheit auch zu Raubzügen und Piraterie, so dass sie schließlich ins Landesinnere verlegt wurden. Diese Zustände, aber auch persönlicher Ehrgeiz, veranlassten die Adeligen Petar Zrinski , unterstützt von seinem Schwager Fran Frankopan, zu Geheimverhandlungen mit dem Sultan, Kroatien nach einem Aufstand unter osmanische Oberhoheit zu stellen. "

    Serben - Österreichs Verteidiger in Kroatien - Ins größere Europa - derStandard.at ? Wissenschaft



  10. #2780
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.896
    Konnte man deswegen Serbien selbst hunderte Jahre nicht vor osmanischer BEsatzung schützen? Weil man in Slawonien war?

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7386
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:11
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34