BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 321 von 571 ErsteErste ... 221271311317318319320321322323324325331371421 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.201 bis 3.210 von 5707

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.706 Antworten · 224.322 Aufrufe

  1. #3201
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.319
    Mich würde mal interessieren, ob alle Kirchen auch von Serben genutzt wurden. Oft gibt es da ja Kooperationen.

  2. #3202

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    1.591
    Es gehört sich nicht Gotteshäuser anzuzünden aber die Serben haben sehr viele Moscheen in Kosovo und Bosnien angezündet, deshaln brauchen die nicht rumheulen...

  3. #3203
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461
    Zitat Zitat von Apfelsaft Beitrag anzeigen
    Es gehört sich nicht Gotteshäuser anzuzünden aber die Serben haben sehr viele Moscheen in Kosovo und Bosnien angezündet, deshaln brauchen die nicht rumheulen...
    Haben die meisten Serben nicht, von daher..

  4. #3204
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461

  5. #3205
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.820
    Izgleda, ovo bilo sudbina.

  6. #3206
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.048
    Nachwahl bringt zweite Rechtspartei in serbisches Parlament

    Die teilweise Wiederholung der serbischen Parlamentswahl vom 24. April hat eine zweite extrem nationalistische Partei in die Volksvertretung gebracht. Während die Radikalen unter dem vom UNO-Kriegsverbrechertribunal freigesprochenen Vojislav Seselj schon vor zehn Tagen den dritten Platz errungen hatten, zog am Mittwoch laut ersten Hochrechnungen auch die Rechtspartei "DSS-Dveri" ins Parlament ein.
    Nachwahl bringt zweite Rechtspartei in serbisches Parlament

    - - - Aktualisiert - - -

  7. #3207
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.470
    Zitat Zitat von Apfelsaft Beitrag anzeigen
    Es gehört sich nicht Gotteshäuser anzuzünden aber die Serben haben sehr viele Moscheen in Kosovo und Bosnien angezündet, deshaln brauchen die nicht rumheulen...
    Bei uns in der Gegend überlebte soweit ich weiss kein Gotteshaus bei einer Eroberung wurde immer zu erst die Kirche oder Moschee verbrannt oder miniert. Da sind wir alle drei gleich.
    Es wurden sogar Gotteshäuser im Krieg neu gebaut in Gegenden wo es vor dem Krieg keine gebraucht hat.

    1986 hat ein Serbe der gleichzeitig unser Haus gebaut hat auch die Orthodoxe Kirche in Sl.Brod gebaut uns mit Holz, Zement, Nägel beklaut und sie in die Orthodoxe Kirche gesteckt leider wurde auch die Kirche wegminiert.

  8. #3208
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.265
    Im Kriege Gotteshäuser anzuzünden ist eine ganz andere Situation, das haben ja alle gemacht. Schlimm genug.

    Aber wenn man mitten im Frieden in einem anderen Land auch noch so was macht, hat das schon eine eigene Qualität. Da kann jemand wohl keine Ruhe geben.

  9. #3209
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Im Kriege Gotteshäuser anzuzünden ist eine ganz andere Situation, das haben ja alle gemacht. Schlimm genug.

    Aber wenn man mitten im Frieden in einem anderen Land auch noch so was macht, hat das schon eine eigene Qualität. Da kann jemand wohl keine Ruhe geben.

    Das ist nicht ganz wahr...
    In Sarajevo habt ihr eure Kirchen selber zerbombt.Die leute dort vernichteten nichts.
    In Tuzla wurden auch keine Kirchen vernichtet.
    In der Krajna wurden diese falls Zerstört von der Regierung-Opstina wieder aufgebaut.

  10. #3210
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.892
    Grčka i dalje najtraženija, opalo interesovanje za Tursku


    Beta pre 3 sata

    Direktor Nacionalne asocijacije turističkih agencija (Yuta) Aleksandar Seničić izjavio je da je interesovanje srpskih turista za letovanje u Turskoj zbog terorističkih napada u toj zemlji opalo i do 60 odsto, a da je omiljena destinacija i dalje Grčka.

    On je agenciji Beta rekao da je interesovanje putnika za Grčku na nivou prošle godine.

    "Očekujemo da će početkom sezone interesovanje putnika rasti i da će sezona ipak biti bolja od prošlogodišnje", ocenio je Seničić.

    Kako je rekao, beleži se blagi rast interesovanja putnika za Crnu Goru i Bugarsku.

    Seničić je naveo i da turisti iz Srbije pokušavaju da nađu zamenu za Tursku, ali da većina još nije odlučila gde će letovati.

    "Cene turističkih aranžmana za Tursku i dalje se smanjuju, ali putnici se uprkos tome teško odlučuju za odmor u toj zemlji", naveo je Seničić.

    On je dodao i da posle teroritičkih napada, skoro da i nema interesovanja turista za Egipat i Tunis.
    Griechenland ist weiterhin das Lieblingsreiseziel der Serben, die Türkei nicht mehr so, Tunesien und Ägypten interessieren fast gar nicht mehr.

    MNE und Bulgarien verzeichnen ein leichtes Plus.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34