BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 374 von 568 ErsteErste ... 274324364370371372373374375376377378384424474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.731 bis 3.740 von 5675

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.674 Antworten · 222.579 Aufrufe

  1. #3731

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.125
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du meinst das nicht ironisch
    um die 8% waren muslimisch...es kam auch darauf an in welcher Region um tesanj war es sehr ausgeprägt..

  2. #3732
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.332
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Man hat immer eine Wahl und muss nicht zusehen, wie die Nachbarn abgeführt werden oder sie sogar verpfeifen. Und in gewissen Regionen war einfach eine Mehrheit offen für Pavelic und seine Ideologie, sodass es da auch recht fix ging. Sicher zuerst in den Regionen mit Cetnik-Stützpunkten, aber das ist alles kein Argument für mich, denn mit den Cetniks verstand man sich ja teilweise ganz gut.
    Mit den Cetniks verstand man sich in gewissen Regionen nicht umbedingt Pavelic war eine Alternative zu den serbischen unterdrückern als Leute merkten was folgte war es zu spät.
    Die Wahl zum Sterben hat man natürlich immer.

    Hast du dich mal gefragt wie viele Leute im Letzten Krieg eine Wahl hatten wie viele haben zugeschaut wie ihre andersglaubigen Freunde abgeschlachtett wurden.

    In der Schweiz mit dem Kollegen ein Bier trinken in Bosnien sich gegenseitig abknallen. Eine Wahl hat mann meist nicht das Zeigt jeder Krieg erneut. Wieviele Deutsche wurden umgebracht weil sie Juden in Schutz nahmen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Lies noch einmal und sag mir, wo ich geschrieben habe, dass man sich in Jasenovac verteidigt hat. Und beachte bitte dabei, was ich zitiert habe.

    - - - Aktualisiert - - -



    Du distanzierst dich ja auch von den Ujos und lobst im gleichen Atemzug Simunic und HaSSanbegovic
    Simunic und Hasan distanzieren sich auch von den Ujos, beide haben sich mehrfach öffentlich diesbezüglich geäussert.
    Den Fussballer nehme ich es ab, bei Hasan und seiner Vergangenheit weiss ich es nicht, aber zumindest hat er sich in seiner Amtszeit nie pro Ujo ausgesprochen zumindest nicht direkt.
    Vucic hat sich auch geändert wiso nicht Hasan.

  3. #3733
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen

    Simunic und Hasan distanzieren sich auch von den Ujos, beide haben sich mehrfach öffentlich diesbezüglich geäussert.
    Den Fussballer nehme ich es ab, bei Hasan und seiner Vergangenheit weiss ich es nicht, aber zumindest hat er sich in seiner Amtszeit nie pro Ujo ausgesprochen zumindest nicht direkt.
    Vucic hat sich auch geändert wiso nicht Hasan.
    Ich glaube nicht, dass Vucic sich geändert hat. Und HaSSanbegovic zeigt, dass er sich nicht geändert hat, mit den meisten seiner Entscheidungen.

  4. #3734
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.332
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass Vucic sich geändert hat. Und HaSSanbegovic zeigt, dass er sich nicht geändert hat, mit den meisten seiner Entscheidungen.
    Serbien fährt aktuell Zweigleisig einerseits wollen sie in die EU was Wirschaftlich sinn macht gleichzeitig werden Cetniks rehabilitiert.
    Ständig wird druck auf die kroatische Regierung aufgebaut und Sachen für die Serbische Minderheit verlangt die sie nicht brauchen.
    In Pula und Rjeka sind die Serben intrigiert und keiner hat irgenwelche Probleme mit ihnen in Vukovar siht die Situation aber anders aus um fridlich mit einander zu leben können nicht provozierenden Bedürfnisse erfüllt werden und dabei gleichzeitig bringt mann die kroatische Mehrheit auf die Palme.
    Solange die serbische Politik gegen Kroatien stichelt ist mir ein Hasanbegovic lieber als ein Milanovic wenn es beim Nachbarn besser wird sollten wir auch schnell aufs bessere umschalten. Den ersten Schritt Richtung Serbien haben wir gemacht und der wurde ausgenutzt.

  5. #3735
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Dass ihr es nie akzeptiert...die Cetniks gelten zu recht international als Gegner der Nazis und Faschisten und Kommunisten.

    UNd das waren (Kommunisten bis 1945 außen vor) auch die Feinde der USA, Englands, Frankreichs.

    Somit standen sie auf der richtigen Seite und es gibt da einfach kein Problem.

  6. #3736
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Dass ihr es nie akzeptiert...die Cetniks gelten zu recht international als Gegner der Nazis und Faschisten und Kommunisten.

    UNd das waren (Kommunisten bis 1945 außen vor) auch die Feinde der USA, Englands, Frankreichs.

    Somit standen sie auf der richtigen Seite und es gibt da einfach kein Problem.
    Zeig mir dazu mal die internationale Rechtsprechung

  7. #3737
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Zeig mir dazu mal die internationale Rechtsprechung
    WIe sollte es eine internationale Rechtssprechung zu etwas geben, wenn die Cetniks nicht vor amerikanische oder englische, französische Gerichte mussten, sondern mit höchsten Orden ausgezeichnet wurden.

    Kenne sogar alte königstreue Offiziere persönlich, die nach dem 2. WK in der britischen Armee weitergedient haben bzw. weiterbeschäftigt wurden.

    Und auch in CHurchills Memoiren oder Befehlstelegrammen aus England an die Cetniks wird deutlich, dass er mit denen zusammengearbeitet hat und ihnen Instruktionen gegeben hat.
    Z.B. sich am ANfang nicht gegen die Besatzer zu wenden und erst einzugreifen, wenn die Partisanen und Deutschen sich gegenseitig aufgerieben haben.

  8. #3738
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.912
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich sagte, dass Kroaten sich vor dem Krieg fürchten und nicht, dass sie sich nicht verteidigt haben. Die Ujos allerdings waren Feiglinge, die nur auf dicke Hose machen konnten, weil genug Reserven vorhanden waren.
    Nein, du sagtest folgendes:"denn in einem Punkt hat Seselj Recht: Kroaten sind Feiglinge, die sich vor Krieg fürchten"

  9. #3739
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.896
    Lang lebe die Cetniks.

    „Am 5.2. des Jahres haben Četnici die Gemeinde Bukovica angegriffen … und etwa 500 Männer, Frauen und Kinder verbrannt … Es wurden Mädchen gefunden, die man nach erfolgter Vergewaltigung gepfählt hatte … Im Dorfe Strazice wurde die Leiche des Hadschi Tahirović gefunden, dem man die Haut von den Kniekehlen über den Rücken und Kopf auf die Brust gezogen hatte.“ (Lit.: Casagrande, 2003, S. 313)

  10. #3740
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.912
    Zitat Zitat von Dubioza Beitrag anzeigen
    oh mann was für bescheuerte leute huer rumturnen.
    der altbekannte faschist voran, die rechtschreibschwäche hinterher.
    dazu einer dessen premier mehr blut an den händen hat als drei metzger bis zur rente.

    wenn ihr uns serben und serbien doch so hasst, warum vergeudet ihr eure zeit hier?
    ok der fascho is assozialer arbeitsloser der ninstop hier rumhängt wegen seiner wurzeln,
    daro les mal n paar bücher das du dich verständlich ausdrücken kannst, egal in welcher sprache!
    Iiiisch.....kaum ist die Fußgängerzone dicht, gehse den Leuten hier wieder auf den Sack

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7386
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 20:11
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34