BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 406 von 571 ErsteErste ... 306356396402403404405406407408409410416456506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.051 bis 4.060 von 5707

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.706 Antworten · 224.282 Aufrufe

  1. #4051
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.388
    Zitat Zitat von Lido Beitrag anzeigen
    Serbia ?Capable of Causing Mental Disorders Among Croats? | InSerbia News

    Die Hypnoserben, eine extraterristische Rasse, die es sich zur Aufgabe gemacht hat die mentale Gesundheit eines jeden Kroaten auf diesem Planeten zu beschädigen.
    Comicbuch-Bösewichte
    Toll darf ich mir wieder neues Universum im Multiversum suchen, danke für nichts ey

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt, Hauptsache man siegt gegen die Faschisten am Ende.
    Sag das mal dem ICTY
    Meine meinung zum UN-Gericht und Auslieferung behalten ich mal für mich
    Wieso gibt es denn überhaupt Militärgerichte naja ich schreibe es ist gut das es die gibt

  2. #4052
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.316
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Die Spielchen haben doch erst begonnen, mit der ausweitung ihrer Jurisdiktion auf andere Länder hat Serbien wieder Stoff für 30 Jahre zoff gegeben. Also bis die Domobrani langsam sterben.

    Da werden sich jetzt die Politiker aller Seiten freudig daran laben,sich gegenseitig richten und blockieren usw. während man allen anderen auf den Sack geht und das Land selber ein Häufchen Elend bleibt. Da muss man auch nicht produktiv und zukunftsgerecht arbeiten, primitive nationalistische Auseinandersetzungen sind für Balkaner wie Brot und Spiele, da kann es einem auch Scheiße gehen, macht nichts.

    Jetzt warte ich nur noch bis Kroatien die Generalamnestie für die Krajina Serben aufhebt, dann wirds lustig und es geht in die nächste Runde primitiver Hass und Schlagabtausch.
    Tja, dabei wäre es so einfach. Denn trotz Vucic Bemühungen etwas anderes zu verkaufen, steht Kroatien wirtschaftlich noch besser da, auch wenn das nicht wirklich der Verdienst der Politik ist.

    Will man langfristig Frieden haben und sich Richtung Europa orientieren, müsste man die HR-Serben hegen und pflegen, so sehr, dass es keinerlei Angriffsfläche gibt. Damit würde man nicht nur die Gefahr eines neuen Konflikts aus dem Weg räumen, sondern könnte zur Leitfigur auf dem Balkan werden. Serbien stünde ziemlich beschissen da, wenn es so wäre und Kroatien gut, und nur darum sollte es eigentlich gehen. Da würde schon eine vernünftige Landwirtschaftsreform helfen.

    Und auch die Scheiße mit der NDH und den Verteidigern, der Ustasabejubelei etc. muss aufhören. Schön für Serbien, wenn sie das als antiserbisch deuten und damit Inlandspolitik machen, aber am meisten schadet es Kroatien, weil wir uns von Leuten die Zukunft nehmen lassen, die in der Vergangenheit leben. Fakt ist doch bisher, dass die Kroaten jeden Rechtsruck der HDZ und ein Hin zu Ungarn nicht mitgetragen haben. Darauf könnte man etwas aufbauen, aber man kriegt es halt nicht hin. Man denke auch an die Oluja-Rede von Mesic, wir waren mal viel weiter und sind dann wieder zurück gefallen, wegen irgendwelcher rechter Deppen. Und Fakt ist auch, dass die HDZ Hochburgen, genau dort sind, wo das Land am wenigsten Produktiv ist. Ich kenne im Hinterland so einige, die heute noch an allem Tito oder den Serben die Schuld geben aber letztlich sind sie es selbst, die nichts auf die Reihe bekommen.

    Es ist ja kein Zufall, dass diese Denkmäler in den Gebieten auftauchen, die vom Krieg betroffen waren, bis auf Dubrovnik, die sind da nicht so rückständig, wie im Bereich Zadar oder SB.

    Wahrscheinlich ist es das beste, wenn Kroatien sich komplett vom Balkan zurückzieht und sich auch da nicht mehr engagiert, auch nicht in BiH. Denn Serbien wird in die EU kommen, weil Deutschland das unbedingt möchte, die Blockierei bringt nichts, erst recht jetzt wo GB weg sein wird. Es bringt auf die Zukunft gesehen nicht einmal etwas, sich mit Serbien zu versöhnen, weil die Versuchung erneuter SChuldzuweisungen immer wieder zu hoch sein wird. DIe einzige Chance ist, dass man endlich eine Versöhnung mit den Krajinaserben beginnt. Das halte ich auch für realistisch, weil sie nicht wirklich Ärger machen und Pupovac ist nun wirklich harmlos, selbst seine Zeitung. Der Hauptgrund, warum dort blockiert wird, ist dass es keine HDZ Wähler sind, wie man schon in den 90ern sehen konnte. Alle Regionen, die nicht für Tudjman waren, wurden später abgestraft.

    Und das Niveau, auf das Dacic nun kommt, ist einfach zu heftig. Da sollte man Konsequenzen ziehen und einsehen, dass jede Konfrontation sinnlos ist. Sollen sie wieder Pornobilder von Kolinda drucken, scheiß doch drauf

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Was stimmt nicht und warum Leute wie ich?
    In welche Schiene wilst du mich schieben.
    WEnn ich lese, dass Kroaten in jeder Situation gerechter waren als Serben, wird mir einfach übel! Das bin ich aus Propagandabüchern über den serbischen König und die Retter Kroatiens gewöhnt. Jasenovac hatte nichts mti Gerechtigkeit zu tun. Und im 90er Krieg haben wir auch Scheiße gebaut, auch wenn die Hauptschuld beim Nachbarn liegt. Das ganze Gelaber von Moral und Demokratie.. Kroatien sollte nach 20 Jahren endlich mal Taten folgen lassen auf große Ankündigungen und die Demokratiefähigkeit unter Beweis stellen. Dann hat auch so eine Presswurst, wie Dacic keinen Grund mehr auf dicke Hose zu machen. Das ist doch nur noch peinlich

  3. #4053
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.388
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    WEnn ich lese, dass Kroaten in jeder Situation gerechter waren als Serben, wird mir einfach übel! Das bin ich aus Propagandabüchern über den serbischen König und die Retter Kroatiens gewöhnt. Jasenovac hatte nichts mti Gerechtigkeit zu tun. Und im 90er Krieg haben wir auch Scheiße gebaut, auch wenn die Hauptschuld beim Nachbarn liegt. Das ganze Gelaber von Moral und Demokratie.. Kroatien sollte nach 20 Jahren endlich mal Taten folgen lassen auf große Ankündigungen und die Demokratiefähigkeit unter Beweis stellen. Dann hat auch so eine Presswurst, wie Dacic keinen Grund mehr auf dicke Hose zu machen. Das ist doch nur noch peinlich
    Tut es nicht
    Ich werde uns Serben und Montenegriner nie als Hauptschuldige sehen

  4. #4054
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.316
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Tut es nicht
    Ich werde uns Serben und Montenegriner nie als Hauptschuldige sehen
    Du hast auch eher die Funktion eines Maskottchens, über dessen Tollpatschigkeit man sich lustig macht, wenn es über Fahnen stolpert. Politisch kann ich dich nicht ernst nehmen, auch wenn du so harmlos wirkst, besteht dein Denken aus einer der schlimmsten Ideologien auf dem Balkan

  5. #4055
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.892
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Tja, dabei wäre es so einfach. Denn trotz Vucic Bemühungen etwas anderes zu verkaufen, steht Kroatien wirtschaftlich noch besser da, auch wenn das nicht wirklich der Verdienst der Politik ist.

    Will man langfristig Frieden haben und sich Richtung Europa orientieren, müsste man die HR-Serben hegen und pflegen, so sehr, dass es keinerlei Angriffsfläche gibt. Damit würde man nicht nur die Gefahr eines neuen Konflikts aus dem Weg räumen, sondern könnte zur Leitfigur auf dem Balkan werden. Serbien stünde ziemlich beschissen da, wenn es so wäre und Kroatien gut, und nur darum sollte es eigentlich gehen. Da würde schon eine vernünftige Landwirtschaftsreform helfen.

    Und auch die Scheiße mit der NDH und den Verteidigern, der Ustasabejubelei etc. muss aufhören. Schön für Serbien, wenn sie das als antiserbisch deuten und damit Inlandspolitik machen, aber am meisten schadet es Kroatien, weil wir uns von Leuten die Zukunft nehmen lassen, die in der Vergangenheit leben. Fakt ist doch bisher, dass die Kroaten jeden Rechtsruck der HDZ und ein Hin zu Ungarn nicht mitgetragen haben. Darauf könnte man etwas aufbauen, aber man kriegt es halt nicht hin. Man denke auch an die Oluja-Rede von Mesic, wir waren mal viel weiter und sind dann wieder zurück gefallen, wegen irgendwelcher rechter Deppen. Und Fakt ist auch, dass die HDZ Hochburgen, genau dort sind, wo das Land am wenigsten Produktiv ist. Ich kenne im Hinterland so einige, die heute noch an allem Tito oder den Serben die Schuld geben aber letztlich sind sie es selbst, die nichts auf die Reihe bekommen.

    Es ist ja kein Zufall, dass diese Denkmäler in den Gebieten auftauchen, die vom Krieg betroffen waren, bis auf Dubrovnik, die sind da nicht so rückständig, wie im Bereich Zadar oder SB.

    Wahrscheinlich ist es das beste, wenn Kroatien sich komplett vom Balkan zurückzieht und sich auch da nicht mehr engagiert, auch nicht in BiH. Denn Serbien wird in die EU kommen, weil Deutschland das unbedingt möchte, die Blockierei bringt nichts, erst recht jetzt wo GB weg sein wird. Es bringt auf die Zukunft gesehen nicht einmal etwas, sich mit Serbien zu versöhnen, weil die Versuchung erneuter SChuldzuweisungen immer wieder zu hoch sein wird. DIe einzige Chance ist, dass man endlich eine Versöhnung mit den Krajinaserben beginnt. Das halte ich auch für realistisch, weil sie nicht wirklich Ärger machen und Pupovac ist nun wirklich harmlos, selbst seine Zeitung. Der Hauptgrund, warum dort blockiert wird, ist dass es keine HDZ Wähler sind, wie man schon in den 90ern sehen konnte. Alle Regionen, die nicht für Tudjman waren, wurden später abgestraft.

    Und das Niveau, auf das Dacic nun kommt, ist einfach zu heftig
    . Da sollte man Konsequenzen ziehen und einsehen, dass jede Konfrontation sinnlos ist. Sollen sie wieder Pornobilder von Kolinda drucken, scheiß doch drauf
    Ich lese ja viel serbische Presse und noch habe ich nicht gesehen, dass man versucht, Serbiens Wirtschaft als besser zu verkaufen, was man jedoch macht ist darauf hinzuweisen, dass man bald das gröpßte Wirtschaftswachstum haben wird.

    Und du wunderst dich, weshalb man dich als Ujo bezeichnet, alle deine Argumente drehen sich doch um dieses Ziel


    Dacic ist im Vergleich zu Nazikovac lammfromm.

  6. #4056
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.316
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich lese ja viel serbische Presse und noch habe ich nicht gesehen, dass man versucht, Serbiens Wirtschaft als besser zu verkaufen, was man jedoch macht ist darauf hinzuweisen, dass man bald das gröpßte Wirtschaftswachstum haben wird.

    Und du wunderst dich, weshalb man dich als Ujo bezeichnet, alle deine Argumente drehen sich doch um dieses Ziel


    Dacic ist im Vergleich zu Nazikovac lammfromm.
    Du bist der peinlichste Relativierer von allen

    Ich habe Dacic mit niemanden verglichen. Mir reicht schon sein Kommentar heute und das damals mit Ugricic, das war einfach unter aller Sau.

    Ich wundere mich nicht, dass du mich als Ujo bezeichnest. Das ist deine Masche. Mit den wirklichen Ujos verstehst du dich ja bestens. Letztlich vertrittst du die alte Großserbische Ideologie, erinnert auch stark an die Relativierungsversuche von Arkan.

    Gott sei Dank, hat Deki den peinlichen Scheiß im BP schön breit getreten, sogar mit Links, kannst du dir ja mal reinziehen.

  7. #4057
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.388
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du hast auch eher die Funktion eines Maskottchens, über dessen Tollpatschigkeit man sich lustig macht, wenn es über Fahnen stolpert. Politisch kann ich dich nicht ernst nehmen, auch wenn du so harmlos wirkst, besteht dein Denken aus einer der schlimmsten Ideologien auf dem Balkan
    Einspruch!
    Das ist noch nie passiert!
    Und zu Gewalt habe ich und werde ich nie aufrufen, ich habe immer wieder geschrieben das ich für eine normale Nachbarschaft der EX-SFRJ Staaten bin

  8. #4058
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.470
    Izdajnik drehe es wie du wilst und nenne es wie du wilst das resultat bleibt das selbe.
    Kroaten haben auch mist gebaut Idioten gibt es überall.
    Morden, vertreiben, vergewaltigen in jeder solcher Disziplin haben uns die Serben geschlagen.

  9. #4059
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.892
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du bist der peinlichste Relativierer von allen

    Ich habe Dacic mit niemanden verglichen. Mir reicht schon sein Kommentar heute und das damals mit Ugricic, das war einfach unter aller Sau.

    Ich wundere mich nicht, dass du mich als Ujo bezeichnest. Das ist deine Masche. Mit den wirklichen Ujos verstehst du dich ja bestens. Letztlich vertrittst du die alte Großserbische Ideologie, erinnert auch stark an die Relativierungsversuche von Arkan.

    Gott sei Dank, hat Deki den peinlichen Scheiß im BP schön breit getreten, sogar mit Links, kannst du dir ja mal reinziehen.
    Dačić: Ako je uslov da budemo kao Hrvati, ne idemo u EU

    http://www.b92.net/info/vesti/index.php?yyyy=2016&mm=08&dd=02&nav_category=11&na v_id=1161598
    Was stimmt an seiner Aussage nicht?


    Weder vertrete noch unterstütze ich irgendeine großserische Ideologie, Gott, ich unterstütze noch nichtmal ein neues SRB & MNE und der Kosovo darf gerne für immer in seinem jetzigen zustand verweilen ... und auch wenn ich die RS sehr liebe würde ich denen einen eigenen Staat gönnen, aber keine Vereinigung mit Serbien.
    Sollte ich irgendwann mal was anderes gesagt haben, darfst du das gerne zitieren

    Deki und du dürft euch gegenseitig einen kauen, zu mehr seit ihr beiden wirklich nicht wert, er ist quasi dein serbisches Spiegelbild, arbeitslos, rechtsextrem, xenobhob und absolut realitätsfremd.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Einspruch!
    Das ist noch nie passiert!
    Und zu Gewalt habe ich und werde ich nie aufrufen, ich habe immer wieder geschrieben das ich für eine normale Nachbarschaft der EX-SFRJ Staaten bin
    Du als Serbe bist automatisch schuld

  10. #4060
    Avatar von CrnaRuka

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Izdajnik drehe es wie du wilst und nenne es wie du wilst das resultat bleibt das selbe.
    Kroaten haben auch mist gebaut Idioten gibt es überall.
    Morden, vertreiben, vergewaltigen in jeder solcher Disziplin haben uns die Serben geschlagen.
    In Morden und Vertreiben seit ihr Ustasas nicht zu schlagen...

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34