BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 412 von 571 ErsteErste ... 312362402408409410411412413414415416422462512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.111 bis 4.120 von 5704

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.703 Antworten · 224.089 Aufrufe

  1. #4111
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.985
    Wenn so n Penner schon kommt mit Srebrenica war kein Genozid, dann weiß jeder sofort welch Geistes Kind der Vollpfosten ist und das jedes Wort mit solchem Müll, eines zuviel ist.

    Ein hoch auf Helga "cedoschlampe" Fuchs und Alexander "pissetrinker" Dorin. Die Hüter der einzig wahren serbischen Wahrheit

  2. #4112
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.332
    Na svaki naš konkretan upit zašto su rehabilitovali Stepinca, koji je bio duhovnik ustaškog, fašističkog pokreta i koji je za NDH govorio da je Božji dar, na to naše pitanje odgovor je da je to retorika velikosrpskog agresora, u uobičajenim floskulama kada ne znaju šta da odgovore", rekao je Dačić.
    Istakao je da nema odgovora ni na pitanje zašto je poništena presuda Branimiru Glavašu, ni zašto podižu spomenik Barešiću, koji je ubio nekadašnjeg ambasadora Jugoslavije u Švedskoj.
    "Nema odgovora, već se on poredi sa Gavrilom Principom. Na naša pitanja koja se tiču incidenata u Hrvatskoj, kao što je onaj u Srbu, nema odgovora, samo uobičajena retorika", rekao je Dačić.
    Podsetio je da je Srbija konkretno povodom pojedinih postupaka, akata ili izjava određenih zvaničnika upućivala protestne note, pre svega jer se odnose na reviziju istorijskih činjenica.
    "Uvek kada Srbija pokaže protivljenje rehabilitaciji fašizma i nacizma, nema odgovora osim pozivanja da je to jezik koji je bio prisutan u vreme velikosrpske agresije", rekao je Dačić.
    Kako je rekao, na svako pitanje o srpskim žrtvama, stiže komentar da smo naslednici velikosrpske politike.
    "A čiji su oni naslednici? Nacista, fašista i ustaša koji su ubijali Srbe u Drugom svetskom ratu", zapitao je.
    Komentarišući izjavu ministra spoljnih i evropskih poslova Hrvatske Mire Kovača da se Srbija okrene budućnosti, Dačić je rekao da je to tragikomično, jer je Hrvatska rehabilitovala Stepinca, podigla spomenik Barešiću...

    erinnert mich an unsere forumskarotten die genauso dämlich reagiere in ihren komplexen ......

  3. #4113
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.449
    Stepinac war ein grosser Kritiker der Ustaschas, der nebenbei einige Serben und Juden das Leben rettete.

    Die Heiligsprechung von Stepinac erfolgte durch Johannes Paul 2.
    Der Polnische Papst der viel Leid durch Hitler erleben musste und nebenbei ein guter Freund von Juden war. Die Heiligsprechung war gut durdacht und erolgte nicht einfach durch wunsch der Kroaten.

  4. #4114
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.291
    Finds ja auch irgendwo lustig, wie ihr euch immer noch an den Slobo und Seselj Schergen aufhängt, statt dieses Pack aus dem Land zu jagen. Deswegen ist es auch kein Wunder, dass diese Propaganda fortgeführt wird, wenn immer noch der gleiche Geist vorhanden ist. Sowie damals so gut, wie jedes Kriegsverbrechen von Pressepropaganda begleitet wurde, Srebrenica, Vukovar, Dubrovnik, tun die gleichen Leute es heute wieder. Deswegen kommen auch wieder die Vornamen ins Spiel. Das ist einfach nur lächerlich, was da abgeht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Stepinac war ein grosser Kritiker der Ustaschas, der nebenbei einige Serben und Juden das Leben rettete.
    Stepinac war ein lächerliches Stück Scheiße.

  5. #4115
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.265
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Stepinac war ein grosser Kritiker der Ustaschas, der nebenbei einige Serben und Juden das Leben rettete.

    Die Heiligsprechung von Stepinac erfolgte durch Johannes Paul 2.
    Der Polnische Papst der viel Leid durch Hitler erleben musste und nebenbei ein guter Freund von Juden war. Die Heiligsprechung war gut durdacht und erolgte nicht einfach durch wunsch der Kroaten.
    Der ist noch nicht heiliggesprochen, das will der jetzige Papst von einer gemischten Kommission überprüfen lassen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Finds ja auch irgendwo lustig, wie ihr euch immer noch an den Slobo und Seselj Schergen aufhängt, statt dieses Pack aus dem Land zu jagen. Deswegen ist es auch kein Wunder, dass diese Propaganda fortgeführt wird, wenn immer noch der gleiche Geist vorhanden ist. Sowie damals so gut, wie jedes Kriegsverbrechen von Pressepropaganda begleitet wurde, Srebrenica, Vukovar, Dubrovnik, tun die gleichen Leute es heute wieder. Deswegen kommen auch wieder die Vornamen ins Spiel. Das ist einfach nur lächerlich, was da abgeht.

    - - - Aktualisiert - - -



    Stepinac war ein lächerliches Stück Scheiße.


    Ähm. Wenn ich so sehe, wen ihr da im Europaparlament sitzen habt...Slobo ist tot und Seselj politisch unbedeutend.

  6. #4116
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.291
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Der ist noch nicht heiliggesprochen, das will der jetzige Papst von einer gemischten Kommission überprüfen lassen.

    - - - Aktualisiert - - -





    Ähm. Wenn ich so sehe, wen ihr da im Europaparlament sitzen habt...Slobo ist tot und Seselj politisch unbedeutend.
    Die Gesamtsituation ist ja auch lächerlich. So wie du es eben auch bist, wenn du neben Cetnikverherrlichung, Moslemhass und Srebrenicaleugnung noch Zeit findest, Seseljs und Slobos Schergen zu rechtfertigen. Natürlich ist Seselj unbedeutend, aber nach dem Urteil wieder ein recht gutes Wahlergebnis. Wäre er nicht unbedeutend, Vucic und Nikolic würden sich noch an seinen Arschbacken festsaugen. Das Resulstat siehst du an Vucics Schlauchbootlippen. Es ist einfach peinlich, dass die Propagandisten der alten Zeit heute in Serbien an der Macht sind und dann noch der kleine fette Slobo, der sich darüber äußert, warum angeblich immer mehr Kroaten Ante heißen, was totaler Quatsch ist und generell nur der Hetze dient. Und die Forumsserben quatschen doch sowieso nur nach, was in der jeweiligen Presse steht oder sie sind familiär verblendet, was bei den Ujos ja nicht anders ist. Aber deine Aussagen zu Cetniks und dass du dich mit diesem Pack noch zusammentust und damit prahlst ist mehr als peinlich. Einer Cetniktrulla würde ich nicht einmal mit der Kneifzange die Hand geben. Mein Gott, was können Menschen ekelhaft sein

  7. #4117
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.332
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Die Gesamtsituation ist ja auch lächerlich. So wie du es eben auch bist, wenn du neben Cetnikverherrlichung, Moslemhass und Srebrenicaleugnung noch Zeit findest, Seseljs und Slobos Schergen zu rechtfertigen. Natürlich ist Seselj unbedeutend, aber nach dem Urteil wieder ein recht gutes Wahlergebnis. Wäre er nicht unbedeutend, Vucic und Nikolic würden sich noch an seinen Arschbacken festsaugen. Das Resulstat siehst du an Vucics Schlauchbootlippen. Es ist einfach peinlich, dass die Propagandisten der alten Zeit heute in Serbien an der Macht sind und dann noch der kleine fette Slobo, der sich darüber äußert, warum angeblich immer mehr Kroaten Ante heißen, was totaler Quatsch ist und generell nur der Hetze dient. Und die Forumsserben quatschen doch sowieso nur nach, was in der jeweiligen Presse steht oder sie sind familiär verblendet, was bei den Ujos ja nicht anders ist. Aber deine Aussagen zu Cetniks und dass du dich mit diesem Pack noch zusammentust und damit prahlst ist mehr als peinlich. Einer Cetniktrulla würde ich nicht einmal mit der Kneifzange die Hand geben. Mein Gott, was können Menschen ekelhaft sein






    Beim pathologischen Narzissmus – der narzisstischen Persönlichkeitsstörung – hadern die Betroffenen mit ihrem Leben und können ihren übermäßigen Bedarf nach Bewunderung chronisch nicht stillen. Typische Symptome sind emotionale Instabilität und Bipolarität, Insuffizienzgefühle, extreme Empfindlichkeit gegen Kritik, vernichtende Scham, Einsamkeit, Angst und unkontrollierbare Wut.


    lass dir helfen armer irrer ......

  8. #4118
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    lass dir helfen armer irrer ......

    Bitte hilf mir Brate...Dr. Dabic hat keine Sprechstunde mehr

  9. #4119
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.291
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    lass dir helfen armer irrer ......
    Red nicht über Irre, sonst platzt irgendwann mal ne Bombe, hast ja genug Sprengstoff hinterlassen, kranke Sau

  10. #4120
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.332
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Red nicht über Irre, sonst platzt irgendwann mal ne Bombe, hast ja genug Sprengstoff hinterlassen, kranke Sau


    dann lass ma platzen armer irrer ... ich warte

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34