BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 415 von 568 ErsteErste ... 315365405411412413414415416417418419425465515 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.141 bis 4.150 von 5672

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.671 Antworten · 222.179 Aufrufe

  1. #4141
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    4.972
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Nie offiziell...is klar...so wie die These von Jovan Raskovic falsch interpretiert wird




    Das Serbentum....geführt von Psychiatern und an die nächste Generation weiter vererbt
    Das war weder Parteiprogramm noch offiziell freigebeben von der Fakultät, aber sabber ruhig weiter.

  2. #4142
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.311
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Ein Kriegsverbrechen wo zu 99% Soldaten erschossen werden, hat aber eine andere Qualität als in einem Lager wie Jasenovac vom Baby bis zur Oma qualvoll zu halten (Hunger, Durst, Misshandlungen) und die dann zu Zigtausenden umzubringen mit Messern, Vorschlaghammer u.Ä.

    Dazu kommt noch, dass man das als offizielles staatliches Vorgehen abgesegnet hat an Menschen, die man für nicht lebenswert hielt. Serben, Sinti, Roma.

    Bei Oluja vergisst du, dass die Zivilbevölkerung bereits komplett schutzlos zurückgelassen wurde.

    Es war also völlig überflüssig, diese 250.000 Zivilisten zu vertreiben. Mir ist es von daher ein Rätsel, wie man meint etwas zu feiern, weil man unbewaffnete Leute mit massivster Waffengewalt aus ihren Häusern vertrieben hat. Worin besteht die Meisterleistung?
    Jasenovac ist mit Srebrenica nicht vergleichbar.
    250000 sind nicht vertrieben worden jeder hatte das Recht zu bleiben unter der Bedingung die Kreijna als Kroatien anzuerkennen.
    Tuđman hat mehrfach betont das jeder bleien darf.
    Die Flucht wurde im Vorfeld so oft geübt das es für viele normal war zu flüchten die Option zu bleiben haben wenige auch genutzt.

  3. #4143
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.870
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen

    Es war also völlig überflüssig, diese 250.000 Zivilisten zu vertreiben. Mir ist es von daher ein Rätsel, wie man meint etwas zu feiern, weil man unbewaffnete Leute mit massivster Waffengewalt aus ihren Häusern vertrieben hat. Worin besteht die Meisterleistung?
    Bei der RS war es doch das gleiche, und es wird gefeiert.

  4. #4144
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bei der RS war es doch das gleiche, und es wird gefeiert.
    Wann und wie wird das gefeiert?

  5. #4145
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.870
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Wann und wie wird das gefeiert?
    An jedem 09 Januar.

  6. #4146
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.031
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Du verstehst bis heute noch nicht warum es bei Slobo eigentlich ging.

    Das Ganze war nur ein Test. Damals gab es noch kein Internet. Mittlerweile läuft jede Diffamierung der US Gurken in die andere Richtung. Der ganze arabische Frühling war ein Resultat vom Test Jugoslawien.
    Hier gehts um weit mehr als den Balkan.
    Der Balkan ist wie immer nur das Sprungbrett

    - - - Aktualisiert - - -

    Bezugnehmend auf die Türkei und was der Erdogan da angeblich veranstaltet- ich trau mich wetten das innerhalb des nächsten halben Jahres die Anzahl und Übergriffe der Jihadisten in Bosnien steigen wird und das sich die EU besorgt zeigen wird über den Anstieg des Extremismus in Bosnien
    Viele verstehen bis heute nicht, dass Slobo nur ein Teil war und auch nur die Spitze des Eisbergs. Das ist auch das interessante an Jugoslawien und SHS. Es gibt verschiedene Merkmale jugoslawischer Politik. Ein wichtiges Merkmal ist, dass alles immer sehr kompliziert und verzweigt ist, weil es immer in kleinen Kreisen organisiert war, mal offiziell, mal nicht und oft kann man gar nicht nachvollziehen, wer von was eigentlich wusste und wenn, dann ist es immer sehr aufschlussreich. Das versteht man, wenn man sich die einzelnen Biografien anschaut, Danilo Kis hat sehr viel offen gelegt aber nur einen minimalen Bereich gestreift. Auch die Geschichte der Fußballklubs oder der Torcida sind interessant, natürlich Tito, aber auch Milovan Djilas, der btw. Übrigens gleich mal gegen die Torcida vorging. Zufall, dass so jemand dann in die Fänge der serbischen Kirche gerät oder? Genauso bei Dobrica Cosic, der am Memorandum beteiligt war.

    Zum Memorandum kann man sagen, dass er wirklich nur ein Teil war. Natürlich nicht offiziell abgesegnet aber klar einsehbar, wer daran beteiligt war und es sickerte nicht zufällig durch und landete schließlich auch bei der passenden Zeitung. Dazu kann man sich jetzt noch so einiges Denken: Cosic Interview bzgl. Dalmatien in einer italienischen Zeitschrift, die Hetze der orthodoxen Kirche in deren eigene Zeitung, wie immer wurden Serben in HR benachteiligt, das Ganze wiederum natürlich nicht ohne das Mitwirken der russisch orthodoxen Kirche. Und später natürlich die Statements von Pavel zum Krieg etc. All das geschah Mitte der 80er, führte zur antibürokratischen Revolution, was natürlich den Regierungen in der Vojvodina und Monte einige Joguhrtbecher bescherte. Das wiederum lies Slowenien und Kroatien in Panik geraten, die sowieso immer schon im Konflikt standen mit anderen Kadern. Das Memorandum wäre uninteressant, wenn es nicht eine Art Leitfaden wäre, wie man auch an Slobos Rede erkennen kann, die er auf dem Amselfeld gehalten hat. Alles bis heute mit toller Propaganda überdeckt, wie es keine Partei besser könnte, als Serbien.

    Die Frage ist also, ob diese Aktionen + antibürokratische Revolution + Ein Mensch = eine Stimme, von den USA kamen? Wohl kaum. Das ist nämlich der konservierte Stoff aus SHS. Das alles ist ziemlich leicht zu entziffern, weil einige pro Serbische Bücher, die von Svabos verfasst wurden, quasi den besten Überblick über diese Mythen und das Denken geben.

    Dazu gehört auch der Mythos, dass man Kroatien gerettet hat vor Italien + dass man Kroatien ja hat gehen wollen, aber aus reinem Humanismus des serbischen Königs, der sogar Truppen abstellen wollte, falls Italien angreifen sollte, aber es dann doch nicht getan hat. Dieser philokroatische König, der gerechteste unter den Gerechten, der später geputscht werden musste Jaja, ein Teil dieses Mythos fließt dann auch in die 90er ein, denn ohne Kroatien und Slowenien, hätte man das perfekte Jugoslawien, nur eben inkl. Der serbischen Gebiete in HR. Dalmatien wäre nicht mehr zu überzeugen gewesen. Ab diesem Punkt wird es sehr kompliziert, denn warum der Angriff auf Vukovar, warum Seseljs Ankündigung im Spiegel Kroatien zu zerstören, inkl. Berichte, was er schon zerstört hat + der irre Karadzic oder ein Mladic, der seine RS-Irren noch ermahnte, dass sie da gerade einen Völkermord planen. Nicht zu vergessen Tudjman, der den ganzen Scheiß überhaupt nur mit der Diaspora und Verbrechern, wie Gojko Supak stemmen konnte oder Unterweltspinnern, wie Tuta. Mal mit den Serben, mal ohne sie. Das GEspräch zwischen Raskovic und Tudjman zählt für mich zu den Highlights, weil es quasi die Anleitung war. Hat Tudjman Slobo beschissen, hatte Slobo überhaupt die volle Kontrolle oder hat die Cetnikfraktion mit Kradzic, der sich ja schon als zweiter Njegos sah und auch diese denke in den 70ern hatte, wie seine Texte zeigten, stärker reingedrängt. Fakt ist, dass Slobo eine machtgeile Hure war.

    Amerika oder sonst irgendwer spielten bis dahin eine Nebenrolle, die Art und WEise, die Propaganda, all das war das alte jugoslawische Modell. Du siehst es bis heute, während ein Mesic geschickter war, weil er jugoslawisch geprägt war, sind Milanovic und Kolinda im Westen ausgebildet und erweisen sich als ziemlich ungeschickt. Dacic und Vucic hingegen sind noch aus den alten Kadern, daher können sie solche Kampagnen entwickeln und groß rausbringen, während man in Kroatien darauf gar nicht zu handeln weiß.

    Leider erkennen die wenigsten die Komplexität, weil sie immer die Bestätigung ihrer Wahrheit brauchen.

  7. #4147
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.186
    und am ende seines debilen geschwafels schreibt er das das ganze gelalle selbstverständlich zu komplex für die meisten ist und nur er der allwissenden klugscheizzer den durchblick durch sein dünnpfiff hat ..... wenn das kein narzisst ist bin ich n franzose

  8. #4148
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.031
    Hague Tribunal Orders Serbia to Extradite Radicals

    The UN court said Serbia has an international legal obligation to cooperate in its contempt case against three Serbian Radical Party members who Belgrade refused to extradite to The Hague.

    Hague Tribunal Orders Serbia to Extradite Radicals :: Balkan Insight

  9. #4149
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.331
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Hague Tribunal Orders Serbia to Extradite Radicals

    The UN court said Serbia has an international legal obligation to cooperate in its contempt case against three Serbian Radical Party members who Belgrade refused to extradite to The Hague.Hague Tribunal Orders Serbia to Extradite Radicals :: Balkan Insight
    Nix mit ausliefern

  10. #4150
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.311
    Srpske novine, i to Vu?i?eve, otvoreno hu?kaju na rat, uvjerite se sami! | Direktno.hr

    - - - Aktualisiert - - -

    Wir wollen bestimmt keinen Krieg

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7386
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 20:11
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34