BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 570 ErsteErste ... 323839404142434445465292142542 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 5699

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.698 Antworten · 223.222 Aufrufe

  1. #411

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Nikolic sagt Sebrien müsse das Kosovo für den EU-Beitritt anerkennen, Dacic und Vucic sagen was anderes...egal wer recht hat, der dümmste von allen drei ist und bleibt Nikolic. Wer glaubt schon daran, dass so etwas eroflg haben wird ? Genauso wie die Krim nciht mehr für die Ukriane zu holen ist... ist es in diesem Fall auch mit Kosovo so.. thats reality..
    Reality ist ...

    ... daß Serbien mit Blick auf das westliche Verhalten gegenüber Russland wegen der Krim und Neurussland ein solches Antibaron (Gegengewicht) hätte, dass es sich Vieles einfacher machen könnte.

    Spätestens seit dem öffentlichem Eingeständnis des Altkanzlers Genosse Gerd Schröder, dass alles um das Kosovo eine große Lüge sei und der Westen das Völkerrecht laufend gebrochen und vergewaltigt hatte, hätte Serbien anders auftrumpfen sollen, ja müssen.

    Aber irgendwie scheinen mir die serbischen Politiker eingeschüchtert zu sein, ihr Recht zu beanspruchen.

    Auch so, dass sie von den USA die Schließung der für die USA sehr wichtigen Anlage Camp Bondsteel verlangt hätten.

  2. #412
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Scheiß Drauf Gebiet geht wohl vor als EU-Beitritt und Geld sollen die doch alle dann Slowenien ziehen wenn die so gern in die EU wollen
    Die gleichen leeren Phrasen hört man auch immer wieder von der SRS und man sieht, wie viel Vertrauen die Bevölkerung in solche Versprechungen setzt. Mit der "Anti-EU Politik" hat sich Kostunicas und Seseljs Partei selber ins Grab befördert.

  3. #413
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.342
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Die gleichen leeren Phrasen hört man auch immer wieder von der SRS und man sieht, wie viel Vertrauen die Bevölkerung in solche Versprechungen setzt. Mit der "Anti-EU Politik" hat sich Kostunicas und Seseljs Partei selber ins Grab befördert.
    Egal ich bleibe DSS Treu

  4. #414
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.446
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Reality ist ...

    ... daß Serbien mit Blick auf das westliche Verhalten gegenüber Russland wegen der Krim und Neurussland ein solches Antibaron (Gegengewicht) hätte, dass es sich Vieles einfacher machen könnte.

    Spätestens seit dem öffentlichem Eingeständnis des Altkanzlers Genosse Gerd Schröder, dass alles um das Kosovo eine große Lüge sei und der Westen das Völkerrecht laufend gebrochen und vergewaltigt hatte, hätte Serbien anders auftrumpfen sollen, ja müssen.

    Aber irgendwie scheinen mir die serbischen Politiker eingeschüchtert zu sein, ihr Recht zu beanspruchen.

    Auch so, dass sie von den USA die Schließung der für die USA sehr wichtigen Anlage Camp Bondsteel verlangt hätten.

    th.jpg

  5. #415

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    Nikolic sagt Serbien müsse das Kosovo für den EU-Beitritt anerkennen, Dacic und Vucic sagen was anderes...egal wer recht hat, der dümmste von allen drei ist und bleibt Nikolic. Wer glaubt schon daran, dass so etwas erfolg haben wird ? Genauso wie die Krim nicht mehr für die Ukriane zu holen ist... ist es in diesem Fall auch mit Kosovo so.. thats reality..
    Hätten man auch sagen können als die Osmanen ankamen. Gibt nichts mehr zu holen. Nek nas jebu u dupe, sta cemo That's reality

  6. #416
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Egal ich bleibe DSS Treu
    Kannst du, will ich dir gar nicht verbieten. Aber gerade dieses "egal" hat Kostunicas DSS ins Abseits befördert von dem sie sich nicht so schnell erholen wird. Kostunicas konstante Abneigung und Ignoranz für die politische Realität, für die Reformierung seiner Partei, seine übertriebene Haltung als ewiger EU-Skeptiker (und zwar wirklich alles was aus der EU kam) hat dafür gesorgt, dass sie nicht mal das Zensus erreicht haben und somit das politische Leben in Serbien nicht mitgestalten können.

    Statt dass er sich auf die Demokratisierung der Gesellschaft nach Milosevics Sturz, auf die wirtschaftliche und soziale Politik, (unpopuläre) Reformen und erst dann EU/Russland fokussiert hat, wären sie heute als Partei "am Leben", die echt grosses Potenzial hatte.

    PS: Ich war einst ein grosser Bewunderer von Kostunica, nachdem ich sein brillantes Buch "Stranacki pluralizam i monizam" gelesen habe. Schade dass er sein Potenzial und seine Chance nach dem 5. Oktober nicht genutzt hat.

  7. #417
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.874
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Oder ehr legt sich mit der Mafias an...aber auf übelste ist ja schon mal 2003 passiert
    Wer hat denn jetzt mehr Power? Präsident oder Ministerpräsident seit Nikolic an der Macht ist Blick ich nicht mehr durch
    Die regierung ist mächtiger aber Nikolics Waffen um ein Gesetz zu verhindern sind:


    • ima pravo da stavi veto na donet Zakon i da ga vrati na ponovno razmatranje. Ukoliko se Zakon izglasa po drugi put, Predsednik Republike Srbije je dužan da ga potpiše
    • ima pravo da raspusti Narodnu skupštinu i raspiše izbore za narodne poslanike



    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Scheiß Drauf Gebiet geht wohl vor als EU-Beitritt und Geld sollen die doch alle dann Slowenien ziehen wenn die so gern in die EU wollen
    Wir werden in der EU sein und den Kosovo nicht anerkennen, mehr ist nicht drin.



    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Kannst du, will ich dir gar nicht verbieten. Aber gerade dieses "egal" hat Kostunicas DSS ins Abseits befördert von dem sie sich nicht so schnell erholen wird. Kostunicas konstante Abneigung und Ignoranz für die politische Realität, für die Reformierung seiner Partei, seine übertriebene Haltung als ewiger EU-Skeptiker (und zwar wirklich alles was aus der EU kam) hat dafür gesorgt, dass sie nicht mal das Zensus erreicht haben und somit das politische Leben in Serbien nicht mitgestalten können.

    Statt dass er sich auf die Demokratisierung der Gesellschaft nach Milosevics Sturz, auf die wirtschaftliche und soziale Politik, (unpopuläre) Reformen und erst dann EU/Russland fokussiert hat, wären sie heute als Partei "am Leben", die echt grosses Potenzial hatte.

    PS: Ich war einst ein grosser Bewunderer von Kostunica, nachdem ich sein brillantes Buch "Stranacki pluralizam i monizam" gelesen habe. Schade dass er sein Potenzial und seine Chance nach dem 5. Oktober nicht genutzt hat.
    Ja sam cak bio clan DSS-a ... dobra su to bila veremna, dok nije puko i propao.

  8. #418
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.342
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wir werden in der EU sein und den Kosovo nicht anerkennen, mehr ist nicht drin.
    Wenn Serbien in die EU kommt ist es aus mit mir X.X
    Aber die Privatisierung hätte nie sein müssen ist nährboden für Korruption aber das werfe ich ehr Djindjic und seiner Partei vor...

  9. #419

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    Sag mir einen Punkt an Amphions Aussage der dir nicht passt. Hat das etwa nicht Hand und Fuss? Schau wer oder was sich für deinen Beitrag bedankt hat, dann weisst du ungefähr wo du stehst. Bei Kandic und Biserko

  10. #420
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.874
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wenn Serbien in die EU kommt ist es aus mit mir X.X
    Preziveces brate /hug

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Sag mir einen Punkt an Amphions Aussage der dir nicht passt. Hat das etwa nicht Hand und Fuss? Schau wer oder was sich für deinen Beitrag bedankt hat, dann weisst du ungefähr wo du stehst. Bei Kandic und Biserko
    Ludost i zavera, to vec kod Slobodana nije proslo

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: Gestern, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34