BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 422 von 570 ErsteErste ... 322372412418419420421422423424425426432472522 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.211 bis 4.220 von 5700

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.699 Antworten · 223.736 Aufrufe

  1. #4211

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.157
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Du verstehst das auch nicht wirklich. Das was ich schreibe, hat nichts mit "Reinwaschung" Milosevics zu tun: Ich war immer schon gegen ihn.

    Bei uns ist es so, dass es die Kommunisten auf der einen Seite und die anderen auf der anderen Seite gab und gibt. Es genügt ein Satz und du weißt, wohin der gehört.

    Ist auch bei den Kroaten so: EIn Satz genügt, wo man denjenigen einordnen kann, auf welcher Seite der steht. Man erkennt sich einfach.

    Und Milosevic hat nicht in den klassischen nationalen Kategorien gedacht.
    Er hat nachher nur den Rest vom Schützenfest versucht zusammenzuhalten-als Kommunist. Kommunismus/Sozialismus.Das war seine große Liebe und Überzeugung. Seine Olle stand nämlich sichtbar hinter allem und war ja selbst überzeugte Kommunistin.

    Er war quasi die letzte Hoffnung für das kommunistische Establishment. Die hatten nämlich höllische Angst ihre Privilegien zu verlieren.
    Ich kenne ne Menge serbischer Kommunisten, die dem die Treue gehalten haben, auch innerhalb meiner weiteren Familie, die ihren Aufstieg dem Kommunismus verdanken und Angst hatten, wenn der mal nicht mehr ist.

    Deswegen, der Kerl hat mit dem Serbentum so viel zu tun, wie ein Elefant mit Ballett.
    Aha das mit deiner Familie erklärt schon so einiges dan. Verbreite dan mal weiter Lügen. Passt ja zum Miloregim

  2. #4212
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.231
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Ein Kommunist kann kein Nationalist sein. Und ihr missversteht den Charakter Milosevics:

    Ein kommunistischer Kroate war ihm tausend Mal näher als ein demokratischer Serbe. Mit Serbentum hatte der gar nichts am Hut. Nur wenn es ihm nützte, hat er mal ein bisschen auf dieser Klaviatur gespielt.
    Slobo war ein Machtmensch

  3. #4213
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Slobo war ein Machtmensch
    Richtig.

  4. #4214
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.231
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Was hat haben Orthodoxe mit Milosevic der Atheist war zu tun wusstest wohl nicht das die Serbisch Orthodoxe Kirche nicht viel von Milosevic hielt?
    Für mich ist Slobodan Milosevic eine Art Ceausescu Light bzw Honecker mit Staat aus dem ausreisen durfte/konnte und freien Wahlen(Die aber gerne mal manipuliert worden sind)
    Deswegen haben Nationalisten auch mit Slobo paktiert, nicht nur sein späterer Freund Seselj

  5. #4215
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Aha das mit deiner Familie erklärt schon so einiges dan. Verbreite dan mal weiter Lügen. Passt ja zum Miloregim
    DU hast nicht richtig gelesen: Unser Teil der Familie war nicht für die Kommunisten.

    Nur der andere meiner Verwandtschaft haben halt 40 Jahre lang Schwein gehabt. Wir nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Deswegen haben Nationalisten auch mit Slobo paktiert, nicht nur sein späterer Freund Seselj
    Natürlich. Der sollte endlich weg und um das zu erreichen, muss man mit den Wölfen heulen und sich in den Staat einbinden. So hat es ja auch letztendlich funktioniert.

  6. #4216

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.157
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Deswegen haben Nationalisten auch mit Slobo paktiert, nicht nur sein späterer Freund Seselj
    Wer mit Hunden schläft wacht eines Tages selber mit Flöhen auf.
    Das er machtgeil war weiß ich auch. Der war aber trotzdem kein lupenreiner Kommunist dem es um die Erhaltung des Staates ging.

  7. #4217
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    735
    Serbische Regierung rät Abstand zu Sportlern aus dem Kosovo - FOCUS Online
    07. August: Serbische Regierung rät Abstand zu Sportlern aus dem Kosovo

    Aktualisiert am Sonntag, 07.08.2016, 17:22

    Vergrößern
    Teilen und Details

    Getty ImagesDas serbische Team bei der Eröffnungszeremonie

    Serbische Regierung rät Abstand zu Sportlern aus dem Kosovo

    15.17 Uhr: Die serbische Regierung hat ihren Athleten bei den Olympischen Spielen in Rio geraten, jeden Kontakt mit Sportlern aus dem benachbarten Kosovo zu vermeiden. Selbst bei einer Siegerehrung sollten die Serben das Podest unter Protest verlassen, sagte Sportminister Vanja Udovicic am Sonntag den Medien in Belgrad.
    "Wir können weder die Hymne hören noch die Nationalfahne ansehen", begründete der Minister den ungewöhnlichen Ratschlag mit Blick auf das Kosovo. Denn damit würde man automatisch die Souveränität der früheren serbischen Provinz anerkennen. Die Entscheidung bleibe aber jedem einzelnen serbischen Sportler überlassen. "Das ist nur ein Ratschlag", sagte der Minister.
    Das fast nur noch von Albanern bewohnte Kosovo ist seit acht Jahren ein selbstständiger Staat, der zum ersten Mal an Olympischen Spielen teilnimmt. Während bisher etwa 110 Staaten das kleine Balkanland völkerrechtlich anerkannt haben, will Serbien diese Region wieder zurückbekommen. Die EU und die USA haben bisher vergeblich versucht, die verfeindeten Nachbarn auszusöhnen.

    hat grad GOLD nach Hause geholt. Schön die Arschbacken zusammenkneifen und mit der Fahne wedeln

  8. #4218

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.157
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Deswegen haben Nationalisten auch mit Slobo paktiert, nicht nur sein späterer Freund Seselj
    Wer mit Hunden schläft wacht eines Tages selber mit Flöhen auf.
    Das er machtgeil war weiß ich auch. Der war aber trotzdem kein lupenreiner Kommunist dem es um die Erhaltung des Staates ging.

  9. #4219
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.404
    Golemi Gratulation fürs erste Gold an Olympischen Spielen.

    In welcher Sportart?

  10. #4220
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.279
    alle medaillen die sie holen zählen auch für serbien

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7387
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 13:16
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34