BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 466 von 568 ErsteErste ... 366416456462463464465466467468469470476516566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.651 bis 4.660 von 5673

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.672 Antworten · 222.452 Aufrufe

  1. #4651
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.864
    Serbische und albanische Delegationen einschließlich Edi Rama und Vucic treffen sich in Nis ... zum Glück bin ich da schon wieder zurück in DE

    Vu?i? do?ekuje Ramu u Ni?u | Politika | Novosti.rs

    Sinđelić im nije ravan

  2. #4652
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.265

  3. #4653
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965

  4. #4654
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.072
    aus welcher Zeit kommt mir der Kram mit den slawischen Brüdern so bekannt vor

    Serbia to Host Two Military Drills with Russia :: Balkan Insight

  5. #4655
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Was ist daran verwunderlich.

    Man muss sich immer alle Optionen offen halten.

  6. #4656
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.430
    Toma ist so dumm

  7. #4657
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.332
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    aus welcher Zeit kommt mir der Kram mit den slawischen Brüdern so bekannt vor

    Serbia to Host Two Military Drills with Russia :: Balkan Insight
    Ärgert dich wohl das Serben Russlandfreundlich sind was?

  8. #4658
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.072
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Ärgert dich wohl das Serben Russlandfreundlich sind was?
    Überhaupt nicht. Kroatien würde das auch gut tun, vor allem mit dem Blick auf die Kultur und in den Kreisen, indem man Kultur schätzt existiert diese Russlandfreundlichkeit auch, schon wegen der sprachlichen Nähe.

    Aber in Serbien steht die Sache anders. So verallgemeinert von Serben zu sprechen ist mehr als gewagt und das bei einer Militärübung, dessen Name stark an die 90er Propaganda erinnert und auch das Slawische in einen Kontext bringt, mit dem n Haufen anderer Slawen nichts zu tun haben will. Viele Serben schreckt schon der Gedanke an Panzer ab und das ständige Aufwärmen der Erinnerung an die Nato-Bomben. Du und viele andere, die von Russlandfreundlichkeit und Brudervolk sprechen, leben in einer längst vergangen Zeit. Weder das Russland, noch das Serbien aus dieser Zeit existieren noch, egal wie sehr man sich das herbei redet. Das sind ganz andere Zeiten, auch wenn sich so einige Achsen wieder an die alte Zeit erinnern möchten und in den nächsten Jahren ganz neue Bündnisse entstehen.

    Glaubhaft wäre die Russlandfreundlichkeit, würden diejenigen, die sie beschwören sich auf mit Russland beschäftigen und nicht nur mit politischen Dimensionen. Die Kultur und Wissenschaft zB. Da kann man mit Bewunderung auf Russland schauen.

    Im Moment ist Serbien eins der wenigen Länder, indem Russland eine Antwort auf die Militärübungen der NATO geben kann. Und natürlich jubeln die ein oder anderen, wenn Russland vorher noch im Rahmen der NATO Partnerschaft das kroatische Militär inspiziert und anschließend mit dieser Übung kommt. Ich habe wenig Ahnung von Militärausgaben und dem Militär allgemein aber mit kommt es merkwürdig vor, dass Kroatien dann neue Hubschrauber geschenkt bekommt, worauf natürlich die Antwort der slawischen Bruderschaft sehr schnell kommt. Und mir kommt es auch merkwürdig vor, wie auch vielen Serben, dass Russland jetzt dabei hilft Milosevic auf ein neues Podest zu heben. Jedenfalls wird auch in Serbien dazu sehr kritisch berichtet, denn genau diese kritische Berichterstattung war ziemlich schwer unter Slobo und unter Vucic werden so einige Erinnerungen geweckt.

    Was die Brüdervölkernummer betrifft, so kann ich mir den Spott über die Brudervölker Russlands und der Türkei im Moment nur schwer verkneifen. Denn das kleiner Brudervolk ist dem großen Brudervolk nur aus strategischen Gründen wichtig. Erinnert stark an Putins Aussage zur Krim/Kosovo Frage und wie man versuchte das anders zu interpretieren

    Mich ärgern viele Dinge, dazu gehört es, wenn andere Staaten GEopolitik auf dem Balkan betreiben, Staaten und Völker gegeneinander ausgespielt werden und dabei Brüderlichkeit und religion in den Vordergrund gerückt werden und Propaganda, ich hasse Propaganda. Und es würde mich ärgern, wenn die Grenze dieses neuen kalten Kriegs zwischen Kroatien und Serbien verlaufen würde, besonders mit Blick auf die RS. Ach, natürlich ärgert mich auch, dass Russland durch die Hintertür in Kroatien Parteien unterstützt, sowie in ganz Europa, aber in diesem Punkt ärgern wir uns sicher beide darüber. Wer will schon einen Bruder, der der eigenen Freundin an den Arsch packt.

  9. #4659
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.319

  10. #4660
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.206
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Ärgert dich wohl das Serben Russlandfreundlich sind was?



    sta ce tek da bude kad cuje za vojnu olimpijadu ......

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7386
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 20:11
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34