BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 661 von 833 ErsteErste ... 161561611651657658659660661662663664665671711761 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.601 bis 6.610 von 8327

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 8.326 Antworten · 313.083 Aufrufe

  1. #6601
    Avatar von Dubioza

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.873
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Dubioza ist für den Thread gesperrt. Jetzt hagelts Abflüge. Grrr.
    aj vučko ne seri

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    gibt es dieses drama hier eigentlich an jedem weihnachten?
    hat nix mit weihnachten zu tun, täglich grüsst das murmeltier.
    aber die mods sind im urlaub und da kann man das thema hier zuspammen ohne probleme.
    aber au nur dieses bei den andren sind se wach

  2. #6602
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.343
    Irinej: Kad nam vrate imovinu, plaćaćemo porez
    http://www.danas.rs/drustvo.55.html?news_id=336031&title=Irinej%3A+Kad +nam+vrate+imovinu%2C+plaćaćemo+porez


    Die serbisch orthodoxe Kirche weigert sich weiterhin Steuern zu bezahlen. An Dreistigkeit ist das nicht mehr zu überbieten.

    Wenn die Kirche so sehr an Kosovo hängt, wieso haben sie ihren Sitz lange, lange vor dem Krieg nach Belgrad verlegt und sind nicht in Pec mit dem serbischen Volk geblieben? Es ist nicht im Sinne der orthodoxen Lehre, dass die Kirche nur für sich das Eigentum in Besitz nimmt und sich das Recht nimmt, keine Steuer zu bezahlen.

    Es gab keine Religion die etwas an Grundstücken besitzt ausser die christlichen Kirchen im Mittelalter. Alle anderen hatten ihren Tempel und lebten von den Spenden ihrer Gläubigen Gemeinde. Es ist ein Paradox dass die Kirche irgendetwas aus der Zeit des Feudalismus fordert und über das Schicksal der Menschen entscheiden wollen.

    Nach dieser Logik der Kirche würden viele Menschen in Serbien nur darauf warten um die Restitution in Gang zu setzen, was die Kommunisten nach dem Zweiten Weltkrieg (im juristischen Vokabular) verstaatlicht haben - die Eigentümer von ihren Grundstücken vertrieben und beraubt wurden und der Rest für sich angeeignet haben. Haben die Bürger Serbiens auch das Recht darauf zu warten bis sie alles zurückkriegen und erst dann die Steuer zu bezahlen?

    Die Kirche bietet schliesslich ihre Dienstleistungen auch nicht kostenlos an, sei es die Taufe, orthodoxe Familienfeste, Beerdigungen etc. und wären somit verpflichtet auch einen Kassenbon auszugeben, sonst kommt das alles einer Schwarzarbeit gleich und können ihre ganze Einnahmen für ihre Luxusautos und teuren Immobilien im Luxusviertel Belgrads in Dedinje investieren.

  3. #6603
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.660
    Srbija za Izraelce obećana zemlja

    U Beograd već mesecima dva puta nedeljno stiže na stotine turista iz Tel Aviva. Oduševljeni cenama, zajedničkom istorijom, prirodom, šopingom i najviše toplim dočekom

    PRAVA navala izraelskih turista na Srbiju traje već dva meseca, a najveći broj gostiju tek se očekuje od marta. Pristupačne cene, zajednička istorija, bujna vegetacija i, kako kažu, topao i gostoprimljiv srpski narod učinili su da Beograd postane pravi turistički hit u Izraelu. Kada se tome doda ciljana kampanja Turističke organizacije Srbije, ne čudi što pored "Er Srbije", jevrejske goste dovode i dve izraelske čarter-kompanije - "Arkija" i "Izra er".

    - Dva meseca, na moje veliko zadovoljstvo, vodim "bitku" sa najezdom izraelskih turista - kaže Davor Salom, jedini vodič na hebrejskom jeziku. - Dva puta nedeljno stiže po stotinu turista iz Tel Aviva. Neprestano dolaze i individualni gosti. Pravu navalu treba očekivati tek od marta i aprila, kada su se već najavile firme, sindikati i druge grupe iz Izraela. Srbija je hit u tamošnjim medijima, svi pišu o nama, a naročito se naglašava dobar provod u Beogradu. Dešava se da turisti dolaze apsolutno upoznati sa srpskom prestonicom i pitaju me za kafane za koje ni ja nikada nisam čuo! Cene su im toliko pristupačne da polovina žena umesto na razgledanje Beograda ode u šoping! Njihove prosečne plate su oko 2.000 evra.
    Salom Izraelce obavezno vodi u Novi Sad, Sremske Karlovce, Topolu i Oplenac. Ovi turisti vole da se slikaju i bez obzira na godine svi su na društvenim mrežama, pa odmah kače slike, njihovi prijatelji vide da im je lepo, pa i oni žele da dođu.
    - Iako su često kruti, u Srbiji su Izraelci neprestano nasmejani, jer su oduševljeni time koliko smo mi gostoprimljivi. Kažu i da smo lepi - uz osmeh ističe Salom. - Sve ih zanima vezano za Srbiju. Ovo nisu turisti koji samo slušaju, pitaju me sve, o tranziciji, kolike su plate, o političkoj situaciji, kako živimo... Kažu da im je naš način života fantastičan.
    Tokom razgledanja Beograda idu na Dorćol, do spomenika Menora u plamenu, Zemuna, ali i do Kuće cveća, Hrama Svetog Save i drugih turističkih atrakcija.


    ZEMUNSKO GROBLjE
    DAVOR Salom je živeo u Izraelu, odlično govori jezik, fantastično poznaje istoriju i važi za jednog od najboljih jevrejskih vodiča u svetu.
    - Kroz čitavo putovanje spajam istoriju Srbije sa Jevrejima - ističe Salom. - Znaju da smo zajedno dosta patili, da u Srbiji ima sinagoga, ali je pravi šlag na torti kada čuju da su na Zemunskom groblju sahranjeni baba i deda Teodora Hercla, osnivača Izraela. Takođe, u Zemunu postoji ulica rabina Jahude Alkalaja, koji je propovedao da treba otići u Izrael.

    Srbija za Izraelce obe?ana zemlja | Turizam | Novosti.rs

    Übersetzung: Israel liebt Serbien / Der gemeinsame Genozid vereint uns


  4. #6604
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.771
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen

    Srbija za Izraelce obe?ana zemlja | Turizam | Novosti.rs

    Übersetzung: Israel liebt Serbien / Der gemeinsame Genozid vereint uns






  5. #6605
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.382
    Wie kann man so geil auf Anerkennung und liebe sein

  6. #6606
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.476
    Wie die Kroaten hier immer gleich ne Welle schieben..... ko da su ljubomorni

  7. #6607
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.771
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Wie die Kroaten hier immer gleich ne Welle schieben..... ko da su ljubomorni
    Zlato...einer ist immer der Buhmann

  8. #6608
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.476
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Zlato...einer ist immer der Buhmann
    ja so sinnlos dein geflirte wieder Metlo...

  9. #6609
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    3.629
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Wie die Kroaten hier immer gleich ne Welle schieben..... ko da su ljubomorni
    Jok i nisu ...

  10. #6610
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.660
    Lustig ist immer wieder diese Querschüsse von einem Komplexlervolk zu bekommen wessen Staatspräsidentin im eiligen Vorausgehorsam vor dem Zaun des weißen Hauses posiert um aufzuzeigen wir sind der Westen, die bösen Serben sind der Osten -um dann erst recht nicht einmal wahrgenommen zu werden.

    Ich erspare mir jetzt hier irgendwelche Verarschungsfotos von dieser peinlichen Aktion zu suchen, bin mir sicher unser heiterer Böhmenverein kennt diese selber gut genug

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 11755
    Letzter Beitrag: Gestern, 21:26
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34