BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 97 von 568 ErsteErste ... 478793949596979899100101107147197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 5677

Nachrichten aus Serbien

Erstellt von DZEKO, 29.08.2013, 16:43 Uhr · 5.676 Antworten · 222.703 Aufrufe

  1. #961
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    Serben
    Kroaten
    Bosnjaken
    Slowenen

    Albaner

    Mazedonier

    Das ist die richtige Reihenfolge ;=)
    hää
    Hast du überhaupt verstanden was ich damit gemeint habe
    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    1981 ....

    Aber wir Bosnjaken hatten zum Beispiel noch eine Republik, aber als Volk und Nation waren wir wohl unterdrückt bzw. schlecht definiert und somit wurde die Ethnogenese und die Historie unseres Volkes komplett verzerrt.
    Aus englischen Quellen wird angezweifelt dass es nach dem ersten Weltkrieg mehr "deutschstämmige" in Jugoslawien gab als Albaner etwa 550.000 zu 460.000 Verhältnis laut damaligen Quellen. Grund war man wollte AlbaNer auf Papier künstlich kleiner machen als sie in Wirklichkeit waren. Also in Bosnien gab es mehr Bosnier als es Albaner in Kosova gab. Da stimme ich dir zu! Aber im gesammten Jugoslawien gab es mehr Albaner als Bosnier.

  2. #962
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.032
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Izjava Saveta bezbednosti umesto rezolucije? | Politika | Novosti.rs

    Wirklich klasse wie sich Russland für eine faire Resolution einsetzt im Gegensatz zu Grossbritannien, welche versucht den Serben einen Tätervolkstempel aufzudrücken.
    Der IGH hat Srebrenica schon als Genozid eingestuft und serbien wird nichts anderes übrig bleiben als dieses Massaker als Völkermord anzuerkennen.

  3. #963
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Der IGH hat Srebrenica schon als Genozid eingestuft und serbien wird nichts anderes übrig bleiben als dieses Massaker als Völkermord anzuerkennen.
    Alles andere wäre auch nicht mit menschlichem Verstand nachzuvollziehen..

  4. #964

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Der IGH hat Srebrenica schon als Genozid eingestuft und serbien wird nichts anderes übrig bleiben als dieses Massaker als Völkermord anzuerkennen.
    An genau diesem Punkt zeigt sich auch das Desaster der politischen Serben links & rechts der Drina. Das IGH Urteil verdonnerte Serbien zu einer klaren Resolution, die den Völkermord in Srebrenica als solchen benennt und eindeutig verurteilt. Bis heute ist diese Resolution den Parlaments nicht zufriedenstellend umgesetzt worden, was unter anderem auch genau an jenen scheiterte, die nach martial-ultranationalistischen Hetzens und Polterns in den 90-ern, heute auf "Schaaf" machen. Man merke: "Der Wolf ändert sein Fell, seine Absicht jedoch niemals"

    Noch vor einigen Jahren bestätigte der heutige Serbenpräsident Dodik das "Er weiß was in Srebrenica geschehen ist, ein Genozid und es dazu ein Urteil des IGH gibt", um heute zu sagen das er den Srebrenica-Genozid anerkennt, wenn auch ein Genozid an Serben um Srebrenica anerkannt wird. Dabei wurde dieser "Genozid" bisweilen weder vom ICTY, noch vom IGH oder irgend einem anderen Gericht festgestellt.

    Es ist nicht nur ein Trauerspiel im Umgang mit einem Völkermord, sondern noch erbämrlicher ist die Tatsache das Belgrad an einer Aufklärung eigener Opfer nicht gelegen scheint und somit die wildesten Spekulationen gut genug sind, um medial zu punkten....

  5. #965

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    In Srebrenica ist ein Verbrechen geschehen. Mehr oder weniger gibt es da nicht zu sagen.
    Mit einem Genozid hat das Ganze nichts u tun. Ansonsten hätte man nicht Frauen und Kinder von den wehrfähigen Männern getrennt und verschont.
    Srebrenica war jahrelang eine demilitarisierte Zone von wo aus Oric und seine Banditen in den umliegenden serbischen Dörfern Tod und Zerstörung bringen konnten ohne Reaktionen der Int. Gemeinschaft. Ich hoffe, dass die serbischen Opfer aus dieser Gegend ebenfalls Genugtuung bekommen.

  6. #966
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.901
    Es war ein Genozid der so auch International anerkannt ist du Trottel.

    Selbst euer Messias gibt das zu.



    Bitte den User wegen Völkermordleugnung Verwarnen.

  7. #967
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.115
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    In Srebrenica ist ein Verbrechen geschehen. Mehr oder weniger gibt es da nicht zu sagen.
    Mit einem Genozid hat das Ganze nichts u tun. Ansonsten hätte man nicht Frauen und Kinder von den wehrfähigen Männern getrennt und verschont.
    Srebrenica war jahrelang eine demilitarisierte Zone von wo aus Oric und seine Banditen in den umliegenden serbischen Dörfern Tod und Zerstörung bringen konnten ohne Reaktionen der Int. Gemeinschaft. Ich hoffe, dass die serbischen Opfer aus dieser Gegend ebenfalls Genugtuung bekommen.
    Nach deinem kranken Denken haben sie das ja bereits... Lächerlich, dass auch nach 20 Jahren so ein Mist erzählt wird.

  8. #968
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    In Srebrenica ist ein Verbrechen geschehen. Mehr oder weniger gibt es da nicht zu sagen.
    Mit einem Genozid hat das Ganze nichts u tun. Ansonsten hätte man nicht Frauen und Kinder von den wehrfähigen Männern getrennt und verschont.
    Srebrenica war jahrelang eine demilitarisierte Zone von wo aus Oric und seine Banditen in den umliegenden serbischen Dörfern Tod und Zerstörung bringen konnten ohne Reaktionen der Int. Gemeinschaft. Ich hoffe, dass die serbischen Opfer aus dieser Gegend ebenfalls Genugtuung bekommen.

    Bosnien: Mein Vater, der Vergewaltiger | Video zu Weltspiegel | ARD | Das Erste Mediathek

  9. #969
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.972
    Ich denke, die Aufregung darf sich jetzt legen, er kann euch ohnehin nicht mehr antworten.

    Btw. Josipe. Hatte auch den Beitrag gesehen. Ein sehr beeindruckender Bursche.

  10. #970

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Was ihr auch solche Leute wie Inat schreiben lässt. Sperrt ihn doch ewig.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Mazedonien
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 7386
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 20:11
  2. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34