BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Nachrichten vom westlichen Balkan

Erstellt von papodidi, 27.08.2015, 20:51 Uhr · 52 Antworten · 4.421 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.313
    Ich war 2oo7 in PIK Vrbovec einer hoch modernen Metzgerei in Kroatien, es wurde sehr viel Geld in die halb Staatlichen Metzgerei gesteckt.
    Problem ist es das sie trotzdem ineffektiv ist.

    In der Schweiz arbeiten 4 Leute mit einer primitiven Anlage für die gleiche Arbeit braucht es in Kroatien 7 Arbeiter mit einer hochmodernen Anlage.
    Die Anlage wurde dazu geschaffen und effektiver zu arbeiten 2 Mitarbeiter würden langen.

    Dies ist nur ein Beispiel für die für die Arbeitsmoral und wenn da jemand fleissig sein will tanzt er aus der Reihe und wird ausgemustert weil er zu fleissig fürs System ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und die Korruption ist gewaltig wenn mann motiviert ist und eine Firma gründen will und nichts schlechtes denkt kommen schon die Korruptionsgeier und verlangen für sich selber Geld sonst bekommt man Keine Zulassung so wars zumindest bei mir so.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich kenne kein Land was so viele Nationalparks und Naturparks auf der kleinen Fläche hat wie Kroatien mehr als genug (Schön das es sie Gibt aber irgend wann ist genug)
    Wenn dann eine Investorengruppe eine riesige Hotelanlage bauen will wird halt kurzerhand das gebiet zum Naturpark erklärt und die Riesige Hotelanlage wird nicht gebaut und die Arbeitsplätze die es gäbe gibt es natürlich auch nicht und auch die eventuellen Zulieferer der Hotelanlage können weniger ausliefern weil die Hotelanlage nie gebaut wird.

  2. #12
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    man könnte die ganzen staatsbetriebe einfach an die börse bringen
    man muss sich die börsen auf der welt nur angucken die ganze zeit am platzen dann geht wieder hoch 20% dann wieder runter 20%
    es ist einfach zuviel geld im umlauf aufm balkan ist garnichts 0 kapital

    - - - Aktualisiert - - -

    in irgendwelche apps werden 50mrd investiert würde man jetz die staatsbetriebe an die börse bringen würden hunderte milliarden in die westbalkan staaten
    fließen

    lieber nimmt man kredite beim iwf
    Wenn es doch sooo einfach wäre, aber ohne grundlegende Reformen, Bekämpfung der Korruption etc. wird wohl keiner Aktien kaufen...


    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    wäre, perlen vor die säue geworfen.
    würde nix bringen.
    zum Marshallplan bedarf es an arbeitswilligen.
    die gibt es da nicht
    Du meinst also, dass das genetisch bedingt ist?
    Wie sieht es mit Griechen, Rumänen, Bulgaren aus???

  3. #13
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wenn es doch sooo einfach wäre, aber ohne grundlegende Reformen, Bekämpfung der Korruption etc. wird wohl keiner Aktien kaufen...




    Du meinst also, dass das genetisch bedingt ist?
    Wie sieht es mit Griechen, Rumänen, Bulgaren aus???
    Und du bist dir sicher, dass du das wissen möchtest? es ist ja jetzt schon klar, was er schreiben wird...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    bedingungsloses Grundeinkommen und Mitteleuropa würde Kotzen.



    Bestimmt!

  4. #14
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.676
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    wäre, perlen vor die säue geworfen.
    würde nix bringen.
    zum Marshallplan bedarf es an arbeitswilligen.
    die gibt es da nicht
    wir brauchen keinen marshallplan. es müssen nur einige dinge in der Grundversorgung besser werden und wir sollten Billa, spar, mueller, DM, Lidl und die telekom aus dem land werfen.

  5. #15
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.069
    Endlich interessiert sich Europa auch für seine kleinen Geschwister am West-Balkan. Europa hätte das schon lange tun sollen, anstatt viele Arbeitsplätze nach Südostasien etc. zu verlagern, hätte sie problemlos alles auf dem Balkan günstiger herstellen können, vorallem der kurze Transportweg und die junge Bevölkerung hätten dazu positiv beigetragen. Viele Firmen tun das schon aber es sind immer noch zu wenige. Natürlich sind die Länder selbst verantwortlich aber den Arbeitsmarkt öffnen oder darauf investieren, das müssen grössere EU Länder tun. Es gibt einen Mazedonischen Spruch, der dazu passt= Schau zuerst auf deinen eigenen Hof-das was vor deiner Türe passiert und geh dann weiter. Das hätte Europa schon länger machen sollen bzw. die Verantwortung übernehmen, vorallem in der Wirtschaft. Ich hoffe, dass da was gemacht wird. Der West-Balkan ist ein riesiger, junger Arbeitsmarkt in Europa, man muss ihn nur zum laufen bringen. Weg von China etc.

  6. #16
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.313
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    wir brauchen keinen marshallplan. es müssen nur einige dinge in der Grundversorgung besser werden und wir sollten Billa, spar, mueller, DM, Lidl und die telekom aus dem land werfen.
    Ne müssen wenn wir es selber nicht können kann mann die die es können nicht aus dem Land werfen.
    Im Einkaufzentrum in Sl.Brod hab ich mal zugehört wie sich Arbeiter aufregen weil die Arbeitszeit erst gilt wenn sie bereit am Arbeitsplatz sind und die Zeit die sie benötigen um sich anzuziehen nicht als Arbeitszeit gilt und das sie dagegen protestieren würden.
    Mann kann erlich seine Arbeit verichten und nicht die ganze Zeit rummotzen.

    Mann denkt auch wenn sie besser bezahlt werden Arbeiten sie auch besser stimmt auch nicht immer, wir vermieten in Kroatien ein Lokal an ein Bestatunhsunternehmen, die haben eht probleme Arbeiter zu finden obeohl er sehrgut bezahlt ca 2000€ im Monat.

    Die Eltern meiner Frau finden auch keine Kellner die Bezahlung ist da auch gut Pro Monat ca. 800 KM Kellner kommen und gehen keiner will richtig Arbeiten einige wenige bleiben.
    Küchenpersonal ist übrigens auch schwer zu finden.

    Und das alles obwohl die Arbeitslosenquote so hoch ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Endlich interessiert sich Europa auch für seine kleinen Geschwister am West-Balkan. Europa hätte das schon lange tun sollen, anstatt viele Arbeitsplätze nach Südostasien etc. zu verlagern, hätte sie problemlos alles auf dem Balkan günstiger herstellen können, vorallem der kurze Transportweg und die junge Bevölkerung hätten dazu positiv beigetragen. Viele Firmen tun das schon aber es sind immer noch zu wenige. Natürlich sind die Länder selbst verantwortlich aber den Arbeitsmarkt öffnen oder darauf investieren, das müssen grössere EU Länder tun. Es gibt einen Mazedonischen Spruch, der dazu passt= Schau zuerst auf deinen eigenen Hof-das was vor deiner Türe passiert und geh dann weiter. Das hätte Europa schon länger machen sollen bzw. die Verantwortung übernehmen, vorallem in der Wirtschaft. Ich hoffe, dass da was gemacht wird. Der West-Balkan ist ein riesiger, junger Arbeitsmarkt in Europa, man muss ihn nur zum laufen bringen. Weg von China etc.
    Nicht Europa muss in uns investieren sonder wir müssen besser sein als die andern und aus uns etwas machen.
    Wer unfähig ist den kann man auch mit Subventionen nicht hälfen im gegen Teil es macht alles nur schlimmer.
    Helf dir selber dann Hilft dir auch Gott.

    Wir haben ja alles was wir Brauchen kurze Wege nach Europa zugang zum Offentlichen Meer talentierte Menschen und wenn mann mehr Arbeitsmoral hat und die Koruption abschafft hindert uns keiner gas zu geben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Man tut den System untecht wenn mann Sagt die Arbeitsmoral stimmt nicht und wiele müssen sie beschützen.

    Meiner meinung nach ist es nicht Unrecht denn wenn ein System nicht Funkionert soll es offen angesprochen werden.

    Meine erfahrung mit Langzeitarbeitslosen zeigen mir das Sie im Bewerbungsgespräch zimmlich alle top motivert sind und wenn es dann in die Praksis geht machen nur wenige mit.
    Seit ich eindeutig klar mache das sie die Probezeit nicht bestehen geben sie sich mehr mühe und mehr bekommen eine Festeinstellung und Fliegen nicht vor der probeueit raus

    Wenn uns im Ex-yu nicht dauern eigeredet wird jemand hilft uns schon ohne viel zu machen, sonder der ernst der Lage erklärt würde hätte das mehr Ergolg.

  7. #17

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wenn es doch sooo einfach wäre, aber ohne grundlegende Reformen, Bekämpfung der Korruption etc. wird wohl keiner Aktien kaufen...



    das ist den investoren egal

    die korruption zu bekämpfen ist trotzdem wichtig
    sonst funktioniert der kapitalismus nicht richtig

  8. #18

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    das ist den investoren egal

    die korruption zu bekämpfen ist trotzdem wichtig
    sonst funktioniert der kapitalismus nicht richtig
    muss der kapitalismus auch richtig funktionieren? hmm

  9. #19

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    muss der kapitalismus auch richtig funktionieren? hmm

    muss nicht der staat kann ruhig ab und zu eingreifen
    wenn es nötig ist

  10. #20

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    muss nicht der staat kann ruhig ab und zu eingreifen
    wenn es nötig ist
    hast du mal löwen beobachtet beim fressen?
    da kommt der rudelsführer und frisst zuerst.. den rest bekommen die anderen wenn er satt ist..

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leskovac (SR),dort gibt das beste Fleisch-Rostilj vom Balkan
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 05:20
  2. Marktwerte vom den Balkan-Nationalmannschaften
    Von Kosova_Kid im Forum Sport
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 14:18
  3. Sprichwörter/Redewendungen vom Balkan
    Von Yugo4ever im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 13:34
  4. Katastrophale Arbeitsmarktlage am Westlichen Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 20:08