BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 149 von 167 ErsteErste ... 4999139145146147148149150151152153159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.481 bis 1.490 von 1667

Nachrichten aus Zypern

Erstellt von Amphion, 05.11.2014, 23:57 Uhr · 1.666 Antworten · 57.451 Aufrufe

  1. #1481
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.581
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Mischt sich jetzt Amerika ein?
    Angeblich soll der Flugzeugträger Bush den funk der türken gestört haben....die in der nähe der Bohrinsel aktiv sind.

    Μήνυμα ΗΠΑ στην Αγκυρα: Αεροπλανοφόρο μπλόκαρε τις τουρκικές συχνότητες στην ΑΟΖ



    Κόσμος
    17|07|2017 10:24


    -A+A

    Μια εβδομάδα προτού ξεκινήσουν οι γεωτρήσεις νότια του οικοπέδου 11 της κυπριακής ΑΟΖ και με την τουρκική πλευρά να ανεβάζει την ένταση στο κόκκινο, οι ΗΠΑ έστειλαν μήνυμα στην Αγκυρα.
    Σύμφωνα λοιπόν με την «Καθημερινή», το αμερικανικό αεροπλανοφόρο «George H.W. Bush» έπλευσε πολύ κοντά στη γεώτρηση και έκανε χρήση των δυνατοτήτων που έχει για μπλοκάρισμα των συχνοτήτων τουρκικών μαχητικών αεροσκαφών, τα οποία πετούσαν πολύ κοντά στο «West Capella».
    Υπενθυμίζεται πως μαζί με το «George H.W. Bush» στην περιοχή πλέουν και πλοία της ομάδας κρούσης που συνήθως το συνοδεύουν.






    Πηγή: Μήνυμα ΗΠΑ στην Αγκυρα: Αεροπλανοφόρο μπλόκαρε τις τουρκικές συχνότητες στην ΑΟΖ | iefimerida.gr

    Die sollen mal ein paar versenken andere Sprache verstehen unsere Nachbarn nicht.

  2. #1482
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.601
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Die sollen mal ein paar versenken andere Sprache verstehen unsere Nachbarn nicht.
    Brauchen sie nicht........ignorieren ist besserSeit fünf jahren drohen sie Zypern....und wo ist Zypern heute?Beim bohren

  3. #1483
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.258
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Worüber schreibt ihr hier eigentlich?

    Zypern den Griechen/Zyprioten. Darüber gibt es keine Diskussion. Jene Türken die nach der Invasion kamen, ab in die Heimat. Die anderen bekommen Minderheitenrechte.
    Das wäre auch im Interesse der Zypern-Türken. Aber wie es scheint bleibt der Norden wohl eine türkische Kolonie.

  4. #1484
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.601
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das wäre auch im Interesse der Zypern-Türken. Aber wie es scheint bleibt der Norden wohl eine türkische Kolonie.
    Ich habe schon vor Jahren ein doku gesehen......bei der Türkische Zyprioten meinten,das es ohne die Türkei schon lang eine Vereinigung geben würde.Die meisten kommen klar miteinander.
    Und wenn ich den User Cypriot hier so sehe was es schreibt.......dann glaube ich das die doku von der Wahrheit nicht weit entfernt ist.
    Oder Cypriot?

  5. #1485
    Avatar von MissChaos

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    534
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Ich habe schon vor Jahren ein doku gesehen......bei der Türkische Zyprioten meinten,das es ohne die Türkei schon lang eine Vereinigung geben würde.Die meisten kommen klar miteinander.
    Und wenn ich den User Cypriot hier so sehe was es schreibt.......dann glaube ich das die doku von der Wahrheit nicht weit entfernt ist.
    Oder Cypriot?
    Also mein tr. Kumpel aus Zypern,sieht es auch so ähnlich. Er wünscht sich z.B. eine Vereinigung und ein zypriotisches Nationalbewusstsein, also weder griechisch noch türkisch. Er will einfach nur Zypriot sein und er hat mir erzählt,dass es momentan in Lefkoşa einfach nicht wirklich möglich wäre. Er hat sogar mal Stress bekommen weil er ein gr. Tattoo hat.
    Er meinte der Nationalismus "auf beiden Seiten" sei einfach widerlich und würde viel kaputt machen.

    Ich persönlich weiß nicht inwiefern das was er sagt stimmt, er hat mich zwar immer eingeladen ihn mal dort zu besuchen und meinte,dass man da versteht was er meint, aber bin bisher nicht hin.

  6. #1486
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.780
    Gibt genau 3 Arten von tr Zyprern

    1- Nationalisten die gegen eine Lösung sind und für die es bereits seit 1974 Frieden gibt. Sind meist Leute die mit Leuten aus dem Festland verheiratet sind.

    2- Leute wie mich die sich Frieden wünschen, und der Meinung sind, dass man miteinander leben kann in zwei verschiedenen Bundesstaaten.

    3- Leute die am liebsten gleich ganz Nordzypern den Griechen wiedergeben würden und Mischehen mit Griechen haben. Sind Leute die ich genau wie 1 nicht leiden kann.

  7. #1487
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.601
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Gibt genau 3 Arten von tr Zyprern

    1- Nationalisten die gegen eine Lösung sind und für die es bereits seit 1974 Frieden gibt. Sind meist Leute die mit Leuten aus dem Festland verheiratet sind.

    2- Leute wie mich die sich Frieden wünschen, und der Meinung sind, dass man miteinander leben kann in zwei verschiedenen Bundesstaaten.

    3- Leute die am liebsten gleich ganz Nordzypern den Griechen wiedergeben würden und Mischehen mit Griechen haben. Sind Leute die ich genau wie 1 nicht leiden kann.
    Von punkt 2-3......wer ist nach diesen zwei Meinungen schuld.....das es keine Vereinigung gibt?Die türkei......Griechenland....oder beide gleich?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Also mein tr. Kumpel aus Zypern,sieht es auch so ähnlich. Er wünscht sich z.B. eine Vereinigung und ein zypriotisches Nationalbewusstsein, also weder griechisch noch türkisch. Er will einfach nur Zypriot sein und er hat mir erzählt,dass es momentan in Lefkoşa einfach nicht wirklich möglich wäre. Er hat sogar mal Stress bekommen weil er ein gr. Tattoo hat.
    Er meinte der Nationalismus "auf beiden Seiten" sei einfach widerlich und würde viel kaputt machen.

    Ich persönlich weiß nicht inwiefern das was er sagt stimmt, er hat mich zwar immer eingeladen ihn mal dort zu besuchen und meinte,dass man da versteht was er meint, aber bin bisher nicht hin.

    Minute 6:42

  8. #1488
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.258
    Die griechische Seite ist eigentlich sehr zuvorkommend. Eine normale Position wäre eigentlich dass die türkischen Streitkräfte, mitsamt den Siedlern die Insel verlassen und der Norden wieder, unter der Zentralregierung im Süden angegliedert wird. Dass man überhaupt über sowas wie eine Lösung mit zwei Bundesstaaten verhandelt ist eigentlich ein guter Deal für die Türken im Norden. Man müsste zwar
    ein paar Gebiete an den Süden abtreten, dennoch wäre man die Isolation los und könnte endlich wirtschaftlich prosperieren. Allein schon, dass die Türkei ihre Truppen auf der Insel behalten will und irgendwelche Interventionsrechte haben möchte, zeigt doch nur, dass die Türkei sich einen Dreck um die Türken in Zypern schert. Die Regierung in Ankara will sich dieses Land schlicht und ergreifend aneignen und höchstens
    als türkisches U-Boot in der EU haben. Die Ansiedlung von anatolischen Cobans hat die Demographie auch dementsprechend verändert. Man kann sagen der Norden ist jetzt Türkei-türkisch.

  9. #1489
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.780
    Also laut Punkt 2 sind Griechenland, die griechischen Zyprer als auch die Türkei Schuld, da keiner Zugeständnisse gemacht hat und auf seiner eigenen Version von Vereinigung beharrt hat. Dabei war die Meinung von Mustafa Akıncı völlig egal.

    Für Punkt 3 ist an allem die Türkei Schuld, wenn im Norden ein Sack Reis umfällt ist die Türkei schuld. Wenn der Rücken juckt ist die Türkei auch Schuld.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die griechische Seite ist eigentlich sehr zuvorkommend. Eine normale Position wäre eigentlich dass die türkischen Streitkräfte, mitsamt den Siedlern die Insel verlassen und der Norden wieder, unter der Zentralregierung im Süden angegliedert wird. Dass man überhaupt über sowas wie eine Lösung mit zwei Bundesstaaten verhandelt ist eigentlich ein guter Deal für die Türken im Norden. Man müsste zwar
    ein paar Gebiete an den Süden abtreten, dennoch wäre man die Isolation los und könnte endlich wirtschaftlich prosperieren. Allein schon, dass die Türkei ihre Truppen auf der Insel behalten will und irgendwelche Interventionsrechte haben möchte, zeigt doch nur, dass die Türkei sich einen Dreck um die Türken in Zypern schert. Die Regierung in Ankara will sich dieses Land schlicht und ergreifend aneignen und höchstens
    als türkisches U-Boot in der EU haben. Die Ansiedlung von anatolischen Cobans hat die Demographie auch dementsprechend verändert. Man kann sagen der Norden ist jetzt Türkei-türkisch.

    So eine Version von Wiedervereinigung will weder Griechenland, die Türkei und noch die gr und tr Zyprer. Das wollen nur paar gr Nationalisten von XA und ELAM. Genauso wie die Bozkurts anstreben die Dodekanes und Westthrakien an die Türkei anzugliedern.

  10. #1490
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.258
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Das wollen nur paar gr Nationalisten von XA und ELAM.
    XA und ELAM wollen Enosis.

Ähnliche Themen

  1. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  2. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16
  3. "Türken raus aus Zypern"
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 22:21
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  5. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34