BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 167 ErsteErste ... 61213141516171819202666116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 1667

Nachrichten aus Zypern

Erstellt von Amphion, 05.11.2014, 23:57 Uhr · 1.666 Antworten · 57.475 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die Armee in Kleinasien nicht außerhalb der von Sevres bekommenen gebiete geschickt und
    einen geordneten Austausch mit der neuen Türkei unter Kemal vereinbart. Das wäre viel
    besser gewesen. Klare Anweisungen an die Armee Übergriffe an Muslimen zu unterlassen.
    Das Referendum in Ionien wie geplant 1924 abzuhalten.
    Soweit hättest du auch nicht mehr gedacht. Außerdem hatte die Religion damals eine weitaus weitreichendere Rolle gespielt.

  2. #152
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.494
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Punkt 1 weiß ich nicht, aber 2 und 3 sind auch gut.
    Hier die Information zu Stergianidis

    Αριστείδης Στεργιάδης (1861-1949) - Ο αμφιλεγόμενος «αινιγματικός άνθρωπος»

    Ο Στεργιάδης ήταν οπαδός της θεωρίας της ελληνοτουρκικής συνύπαρξης στα ίδια εδάφη, όπου κατοικούσαν οι «σύνοικοι» πληθυσμοί και εργάστηκε με πάθος για την προστασία των Τούρκων στην περιοχή της ευθύνης σε τέτοιο παρεξηγήσιμο βαθμό, ώστε την συμπεριφορά του τη θεωρούσαν εχθρική προς αυτούς οι Έλληνες της Σμύρνης. Ο γνωστός μαρξιστής ιστορικός Γιάννης Κορδάτος μάλιστα, ο οποίος έζησε από κοντά τα γεγονότα, έφτασε στο σημείο να πει: «Ο Στεργιάδης ήταν Κρητικός και προσωπικός φίλος του Βενιζέλου. Είχε τον τίτλο "Ύπατος Αρμοστής" και από την πρώτη μέρα έδειξε πως είχε σκοπό να παίξει τον ρόλο Τούρκου πασά».

    ?????????? ?????????? (1861-1949) - ? ????????????? «???????????? ????????» | ????-????

  3. #153
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wenn hier jemand ignorant ist, dann seid ihr es und das erleben wir hier jedes mal wieder.

    Ich könnte jetzt die 500ste Quelle, Bild, Zeitungsbericht hier hin posten und ihr würdet es immer noch tod schweigen und von Besatzung sprechen. Wenn man eben in der Ecke ist, dann sinnfrei antworten like Hellenic-Pride.
    Inwiefern bin ich ignorant? Weil ich deine Meinung nicht teile?

    Ich habe mit euch schon einige male über den Zypern-Konflikt hier im Forum gesprochen/diskutiert. Sobald die Tatsachen angesprochen wurden, dass die Türkei gegen unzählige UN-Resolutionen verstößt (bis Dato), herrscht von eurer Seite hauptsächlich Funkstille. Dann kommen, wenn überhaupt was kommt, Argumentationen wie "wir schützen nur unsere Minderheit" ... Bullshit, denn bei der bis Dato illegalen Besetzung Nordzyperns geht es schon lange nicht mehr um den Schutz der Minderheiten. Es ging um den Schutz der Minderheiten, als die Türkei rechtens 1974 intervenierte aber was danach passierte hat de facto nichts mit "Schutz der Minderheiten" zu tun ...

    Das Problem bei vielen von euch Forumstürken ist, dass ihr das Vergehen der Türkei nicht zugeben wollt. Manche sind sogar so dreist und feiern das, finden es stark, männlich, heldenhaft wie die Türkei sich verhält ... aber im gleichen Atemzug jammern dass die Israelis wie wild gewordene Hunde unschuldige Menschen massenweise umbringen und ein Volk seit etlichen Jahren einsperrt. Das ist eben heuchlerisch ...

  4. #154

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Inwiefern bin ich ignorant? Weil ich deine Meinung nicht teile?

    Ich habe mit euch schon einige male über den Zypern-Konflikt hier im Forum gesprochen/diskutiert. Sobald die Tatsachen angesprochen wurden, dass die Türkei gegen unzählige UN-Resolutionen verstößt (bis Dato), herrscht von eurer Seite hauptsächlich Funkstille. Dann kommen, wenn überhaupt was kommt, Argumentationen wie "wir schützen nur unsere Minderheit" ... Bullshit, denn bei der bis Dato illegalen Besetzung Nordzyperns geht es schon lange nicht mehr um den Schutz der Minderheiten.
    Es ging um den Schutz der Minderheiten, als die Türkei rechtens 1974 intervenierte aber was danach passierte hat de facto nichts mit "Schutz der Minderheiten" zu tun ...

    Das Problem bei vielen von euch Forumstürken ist, dass ihr das Vergehen der Türkei nicht zugeben wollt. Manche sind sogar so dreist und feiern das, finden es stark, männlich, heldenhaft wie die Türkei sich verhält ... aber im gleichen Atemzug jammern dass die Israelis wie wild gewordene Hunde unschuldige Menschen massenweise umbringen und ein Volk seit etlichen Jahren einsperrt. Das ist eben heuchlerisch ...
    Vorsicht hier!
    Das oben ist schon einmal ein Eingeständnis an den Besatzer Türkei, dass er gut gehandelt habe.
    Man, was für ...

  5. #155
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Vorsicht hier!
    Das oben ist schon einmal ein Eingeständnis an den Besatzer Türkei, dass er gut gehandelt habe.
    Man, was für ...
    Dann befasse dich bitte mit dem Garantievertrag und dem Interventionsrecht, denn dass die Türkei intervenierte war laut Gesetzgebung rechtens.

  6. #156

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Dann befasse dich bitte mit dem Garantievertrag und dem Interventionsrecht, denn dass die Türkei intervenierte war laut Gesetzgebung rechtens.
    So rechtens wie die Befreiung & Demokratisierung der arabischen Gebiete durch die USA?

    So rechtens,
    - dass die NATO im Sinne des Völkerrechts Serbien bombardiert und ihm Kosovo entreisset,
    aber
    - im Falle der Krim die NATO plötzlich das Völkerrecht wiederentdeckt?

    So rechtens, daß ...

    Es gäbe viele Beispiele.
    Aber es war nicht rechtens, es war nicht rechtens, das erleben wir heute noch täglich.

  7. #157
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    10.489
    Da versucht sich jemand durchzusetzen.

  8. #158
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.005
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    So rechtens wie die Befreiung & Demokratisierung der arabischen Gebiete durch die USA?

    So rechtens,
    - dass die NATO im Sinne des Völkerrechts Serbien bombardiert und ihm Kosovo entreisset,
    aber
    - im Falle der Krim die NATO plötzlich das Völkerrecht wiederentdeckt?

    So rechtens, daß ...

    Es gäbe viele Beispiele.
    Aber es war nicht rechtens, es war nicht rechtens, das erleben wir heute noch täglich.
    Das sind ganz andere Konflikte, so dass du diese nicht mit dem Zypern-Konflikt vergleichen kannst. Dass die Türkei 1974 intervenierte war rechtens, laut GARANTIEVERTRAG. Was nach der ersten Invasion, nachdem die EOKA B geschlagen war, passierte, war nicht rechtens. Da kannst du so lang dran rütteln wie du willst, Amphion.

  9. #159

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Das sind ganz andere Konflikte, so dass du diese nicht mit dem Zypern-Konflikt vergleichen kannst. Dass die Türkei 1974 intervenierte war rechtens, laut GARANTIEVERTRAG. Was nach der ersten Invasion, nachdem die EOKA B geschlagen war, passierte, war nicht rechtens. Da kannst du so lang dran rütteln wie du willst, Amphion.
    Wie oft habe ich das schon hier gehört, dass ich mich geirrt hätte ...

  10. #160
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wie oft habe ich das schon hier gehört, dass ich mich geirrt hätte ...
    Rechtens = dem internationalem Recht entsprechend.
    "Rechtens" ungleich "gerecht".

Ähnliche Themen

  1. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  2. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16
  3. "Türken raus aus Zypern"
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 22:21
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  5. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34