BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Näherkommen und Versöhnung der Balkanvölker?

Teilnehmer
73. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA! Was war, war nun mal. Wir schauen jetzt in die Zukunft.

    51 69,86%
  • NEIN! Es ist zu viel passiert! Nie wieder was mit dem alten Feind!!!

    22 30,14%
Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

Näherkommen oder Distanz?

Erstellt von Zurich, 17.11.2009, 10:59 Uhr · 104 Antworten · 8.652 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Näherkommen oder Distanz?

    Mit ist aufgefallen, das bei diversen Themen (wie zum Beispiel YU-Union) oder andere Themen, wo es um Versöhnung, Frieden und Näherkommen geht, dass es viele Leute gibt, die das gar nicht wollen (völlig egal, welche Vorteile es bringen könnte. Der Stolz, Trotz und Wut sind irgendwie grösser).

    Jetzt mal ganz offiziell.... Wer wünscht sich ein Näherkommen, Versöhnung und Frieden in einer gemeinsamen Zukunft, voller Zusammenarbeit, Akzeptanz und Toleranz???
    Und wer nicht?

  2. #2
    Dadi
    * mich meld

  3. #3
    ökörtilos
    Wiedervereinigen und joot is

    (Sagt der mächtige Nachbar im Norden)

  4. #4
    Baader
    Also ich gebe auch zu eine gesunde Distanz einer falschen Annäherung vorzuziehen.

  5. #5
    Mulinho
    Also ich würde die Antowrt 1 anders formulieren:

    JA! Was geschehen ist, ist schade, aber wir schauen jetzt in die Zukunft.

    Dann Def. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ganz offiziell.... Wer wünscht sich ein Näherkommen, Versöhnung und Frieden in einer gemeinsamen Zukunft, voller Zusammenarbeit, Akzeptanz und Toleranz???
    Und wer nicht?
    Versöhnung und Frieden ? solange Hadzic, Mladic & Co. nicht dort sind wo sie hingehören und grosse Teile der serbischen Gesellschaft Karadzic & Co neben Pavle in einer Reihe sehen ist die Versöhnung nicht die Tinte wert..

    gemeinsame Zukunft ? Kroatiens Partner und Freunde sind Deutschland , Österreich und West Europa !

    Zusammenarbeit....ist nur dann möglich ,wenn gemeinsame Interessen vorhanden sind ..siehe Zukunft.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von muli Beitrag anzeigen
    Also ich würde die Antowrt 1 anders formulieren:

    JA! Was geschehen ist, ist schade, aber wir schauen jetzt in die Zukunft.

    Dann Def. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    das ist der gleiche Fehler der 1946 gemacht wurde......ohne Aufarbeitung der Vergangenheit gbt es keine Zukunft !

  8. #8
    Mulinho
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    das ist der gleiche Fehler der 1946 gemacht wurde......ohne Aufarbeitung der Vergangenheit gbt es keine Zukunft !

    Sagt ja niemand, dass die Vergangenheit in Vergessenheit geraten soll.
    Was bringt mir der Hass? Meine Habseeligkeiten und meine Kinderfotos wurden dennoch verbrannt und der Hass brignt sie mir auch nicht zurück.
    Klar, Kriegsverbrecher müssen bestraft werden, aber man muss auch wieder zueinander finden, sont wird das nie was!

    Ich habe lieber einen serbischen Präsidenten, der guten Herzens ist, als einen albanischen Tyrrannen, der hinter dem Geld her ist!

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von muli Beitrag anzeigen
    Sagt ja niemand, dass die Vergangenheit in Vergessenheit geraten soll.
    Was bringt mir der Hass? Meine Habseeligkeiten und meine Kinderfotos wurden dennoch verbrannt und der Hass brignt sie mir auch nicht zurück.
    Klar, Kriegsverbrecher müssen bestraft werden, aber man muss auch wieder zueinander finden, sont wird das nie was!

    Ich habe lieber einen serbischen Präsidenten, der guten Herzens ist, als einen albanischen Tyrrannen, der hinter dem Geld her ist!
    Thema Kosovo und Serbien ist ne eigene Baustelle.

    Sagt ja niemand, dass die Vergangenheit in Vergessenheit geraten soll.
    um das geht es auch nicht.

    Was bringt mir der Hass?
    es geht auch nicht um Hass, sondern um Akzeptanz und solange in Serbien eben Karadzic,Mladic und die Cetnik Fraktion den Status eines Pavle haben solange werde ich dies nicht akzeptieren.

  10. #10
    Mulinho
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Thema Kosovo und Serbien ist ne eigene Baustelle.



    um das geht es auch nicht.



    es geht auch nicht um Hass, sondern um Akzeptanz und solange in Serbien eben Karadzic,Mladic und die Cetnik Fraktion den Status eines Pavle haben solange werde ich dies nicht akzeptieren.

    Die von dir obengeführten Namen sind alles Serben.

    Ich zitiere dich:

    gemeinsame Zukunft ? Kroatiens [einzige] Partner und Freunde sind Deutschland , Österreich und West Europa !
    In dem Falle willst du auch mit den übrigen Balkanländern gar nichts zu tun haben, keine Bündnisse, keine Partner, keine Freunde.
    Also brauchen wir gar nicht mehr darüber zu reden. Deine Meinung ist allen User klar.

    Kosovo und Serbien eine eigene Baustelle? Ich sehe den ganzen Balkan als dieselbe Baustelle

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 17:23
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 22:30
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 20:42
  4. TV-Tipp für den 7. 12.: Annäherung auf Distanz – Die Türkei
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 18:41