BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 27 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 265

Namensstreit Makedonien

Erstellt von Philippos, 22.02.2006, 13:07 Uhr · 264 Antworten · 11.317 Aufrufe

  1. #81
    Crane
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Zitat Zitat von Hellenic
    Lass den doch labern... der Junge weiß doch überhaupt nichts...

    Die FYROMer Regierung hat doch schon eingelenkt. Es gab schon eine Änderung der Flagge und mittlerweile geben die meißten auch zu, dass es für die Behauptung von den Makedoniern abzustammen, absolut keine Belege gibt. Und man will sich auch langsam davon distanzieren.
    Das glaubst auch nur du.
    Ich weiß es doch Junge... was glaubst du warum euer name offiziell in FYROM geändert wurde...
    Ich lese schon ein paar Zeitungen und da schaue ich genauer hin.

    Außerdem.. was soll das jetzt eigentlich? Sonst biste schon mal vernünftig, aber dieses Thema reizt dich wohl sehr...

  2. #82

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Deki
    Ich glaube sie sind ein gemisch das sich zwischen Bulgaren und Serben zum eigenen Volk entwickelt hat.


    PS: Hast aber ehrlich gesagt auch schon dümmere Sachen als das obige Statement von dir gegeben, also von daher:
    Er will nur provozieren,lass ihn seinen Spass wenn er meint das er den Clown spielen muss.

  3. #83
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hellenic
    Außerdem.. was soll das jetzt eigentlich? Sonst biste schon mal vernünftig, aber dieses Thema reizt dich wohl sehr...
    Wer hier irrational abgeht, das sind ja wohl die Griechen.

    Ich kann die Makedonci super nachvollziehen... Zwar nicht alles, da ich das mit der Abstammung von den antiken Makedonen ein bisschen übertrieben finde, aber mit wieviel Druck die Griechen ihnen das Recht auf ihren frei gewählten Staatsnamen absprechen wollen, das finde ich halt übelst zum Kotzen...

  4. #84

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Zitat Zitat von Hellenic
    Lass den doch labern... der Junge weiß doch überhaupt nichts...

    Die FYROMer Regierung hat doch schon eingelenkt. Es gab schon eine Änderung der Flagge und mittlerweile geben die meißten auch zu, dass es für die Behauptung von den Makedoniern abzustammen, absolut keine Belege gibt. Und man will sich auch langsam davon distanzieren.
    Das glaubst auch nur du.
    Ich weiß es doch Junge... was glaubst du warum euer name offiziell in FYROM geändert wurde...
    Ich lese schon ein paar Zeitungen und da schaue ich genauer hin.

    Außerdem.. was soll das jetzt eigentlich? Sonst biste schon mal vernünftig, aber dieses Thema reizt dich wohl sehr...
    Wir wurden schon von über 100 Staaten als Republik Makedonien anerkannt,USA sind auch dabei.

    Danke Mr Bush!

  5. #85
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Wir wurden 2000 Jahre lang unterdrückt,konnten wenig Wiederstand leisten. Zu erst die Römer,dann die vermischung mit den Slawen,dann die Bulgaren,später die Serben und als letztes die Osmanen.
    Wenn jemand einen anderen unterdrückt, dann bekommt man das schon mit als Nachbar. Wir haben alle davon nichts mitbekommen. Und die Römer waren keine wirklichen Unterdrücker für die Makedonen, also die Griechen.

  6. #86
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Philippos
    Und die Römer waren keine wirklichen Unterdrücker für die Makedonen, also die Griechen.
    Für die makedonen vielleicht nicht, weil sie nun Ruhe hatten vor den Illyrern und Thrakern, aber für die Griechen war's allerdings eine Unterdrückung, oder?
    War's nicht Korinth oder Athen, das Sulla niederbrennen und plündern ließ? :?

  7. #87
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich kann die Makedonci super nachvollziehen... Zwar nicht alles, da ich das mit der Abstammung von den antiken Makedonen ein bisschen übertrieben finde, aber mit wieviel Druck die Griechen ihnen das Recht auf ihren frei gewählten Staatsnamen absprechen wollen, das finde ich halt übelst zum Kotzen...
    Du kannst nicht von einem frei gewählten Staatsnamen reden, wenn diese Bezeichnung bereits von 3 Millionen Menschen in Griechenland und weiteren 2 Millionen im Ausland verwendet wird. In Griechenland gibt es bereits eine Bevölkerungsgruppe, die sich Makedonier nennt. Es ist vollkommen nachvollziehbar, dass die Regierung in Skopje deshalb, auch aus Gründen der Unterscheidung, einen Namen auswählt der nicht bereits verwendet wird.

  8. #88
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Deki
    Ich glaube sie sind ein gemisch das sich zwischen Bulgaren und Serben zum eigenen Volk entwickelt hat.


    PS: Hast aber ehrlich gesagt auch schon dümmere Sachen als das obige Statement von dir gegeben, also von daher:
    Was stimmt den an meiner Aussage nicht :?ann erkläre du mir wie dieses Volk entstanden ist :?:

    Als die Slawen einwanderten gab es da nur 4 Völker.

    -Serben
    -Kroaten
    -Slowenen
    -Bulgaren

    Montenegriner,Bosniaken und slaw. Mazedonier sind im laufe der Geschichte entstanden. Montenegriner während der Osmanenzeit,Bosniaken ebenfalls durch die Osmanen,Mazedonier durch die Serben und Bulgaren da dieses Gebiet seit der slawischen Ansiedlung bis zur Osmanenzeit von Bulgaren und Serben regiert wurde.


    Jetzt bin ich mal gespannt auf deine Theorie oder Beweis.

  9. #89
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Philippos
    Und die Römer waren keine wirklichen Unterdrücker für die Makedonen, also die Griechen.
    Für die makedonen vielleicht nicht, weil sie nun Ruhe hatten vor den Illyrern und Thrakern, aber für die Griechen war's allerdings eine Unterdrückung, oder?
    War's nicht Korinth oder Athen, das Sulla niederbrennen und plündern ließ? :?
    Im Krieg passiert so was natürlich. Aber die Römer wurde später sehr von der griechischen Kultur beeinflußt. Im Vergleich zu den anderen Völkern im römischen Reich, hatten die Griechen (also auch die Makedonen), eine gewisse Sonderstellung und ein anderes Ansehen, als andere Völker.

  10. #90
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Philippos
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich kann die Makedonci super nachvollziehen... Zwar nicht alles, da ich das mit der Abstammung von den antiken Makedonen ein bisschen übertrieben finde, aber mit wieviel Druck die Griechen ihnen das Recht auf ihren frei gewählten Staatsnamen absprechen wollen, das finde ich halt übelst zum Kotzen...
    Du kannst nicht von einem frei gewählten Staatsnamen reden, wenn diese Bezeichnung bereits von 3 Millionen Menschen in Griechenland und weiteren 2 Millionen im Ausland verwendet wird. In Griechenland gibt es bereits eine Bevölkerungsgruppe, die sich Makedonier nennt. Es ist vollkommen nachvollziehbar, dass die Regierung in Skopje deshalb, auch aus Gründen der Unterscheidung, einen Namen auswählt der nicht bereits verwendet wird.
    Ich kann nur zum wiederholten Male auf die französische Provinz "Bretagne" hinweisen. Als Staatsbürger Großbritanniens (Frz.: Grande Bretagne) wäre mir kein derartiger Namensstreit zwischen London und Paris bekannt...

    Außerdem hat Skopje sich diesen Namen nicht einfach nach Lust und Laune zugelegt.

Seite 9 von 27 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Mudi im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 13498
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 12:16
  2. Namensstreit zwischen Türkei und Bulgarien
    Von Emirkan im Forum Politik
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 22:28
  3. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 16:53
  4. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 18:25
  5. Namensstreit .....
    Von Kimmerian Viking im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 15:12