BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Haben die Türken das Recht dazu, die Bulgaren anzuklagen

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Türkei hätte ganz klar das Recht dazu

    8 40,00%
  • Nein! Jeder soll sich nennen dürfen wie er möchte.

    7 35,00%
  • Nein, das Staatstragende Volk sollte sich auch im Namen repräsentieren

    2 10,00%
  • Ich weis nicht, ich kann mich nicht entscheiden

    3 15,00%
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 112

Namensstreit zwischen Türkei und Bulgarien

Erstellt von Emirkan, 23.01.2012, 22:11 Uhr · 111 Antworten · 6.658 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    also vllt führt das vom thema ab, aber ich denke auf dem balkan können sich nur drei völker auf ihre these der ethnie stützen, das sind die albaner, die serbo+kroaten und die Bevölkerung Rumäniens.

    "Mazedonier, griechen, Bulgaren, türken..." das sind alles mischvölker.

    Die heutigen griechen sind ein mischvolk,(da kann man nciht sagen, der wahre grieche ist hellene, er könnte auch spartaner sein, oder k.a. was...) zu den türken genauso. da kannste auch nicht wirklich wissen ober vorfahren aus der mongolei hat oder nicht, und die mazedonier und bulgaren... naja da will ich nicht drauf eingehen. das ist ne riesen geschichte =)

    also ich hoffe ich verstoße gerade nicht gegen irgendwelche forumsnormen, ich spiegel nur das wieder was mir in der schule beigebracht wurde...
    ja in kleinasien is es ja am lustigsten den "türken" zu finden
    asien-mongol mix, balkan, euro mix dort gibt es alles

    kurden, syrier, aramäer, araber gibts ja auch noch im südosten anatoliens

    zum thema egal ob bulgar türkisch is
    in bulgarien is sowieso 10% der bevölkerung türkisch-muslimisch

  2. #32
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    so ein quatsch,die türkei hätte so gesehen kein recht da die protobulgaren tataren waren und die ethnischen türken in der türkei zum grösstenteils keine tataren sondern oghusen sind.
    die tataren aus der russischen autonomie tatarstan hätten ein recht auf den namen.

  3. #33

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    also vllt führt das vom thema ab, aber ich denke auf dem balkan können sich nur drei völker auf ihre these der ethnie stützen, das sind die albaner, die serbo+kroaten und die Bevölkerung Rumäniens.

    "Mazedonier, griechen, Bulgaren, türken..." das sind alles mischvölker.

    Die heutigen griechen sind ein mischvolk,(da kann man nciht sagen, der wahre grieche ist hellene, er könnte auch spartaner sein, oder k.a. was...) zu den türken genauso. da kannste auch nicht wirklich wissen ober vorfahren aus der mongolei hat oder nicht, und die mazedonier und bulgaren... naja da will ich nicht drauf eingehen. das ist ne riesen geschichte =)

    also ich hoffe ich verstoße gerade nicht gegen irgendwelche forumsnormen, ich spiegel nur das wieder was mir in der schule beigebracht wurde...
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Auf dem Balkan soll es das laut gewissen Forumsmitglieder geben, alle antike Nachfahren von XY, reines Blut, schon seit 2'000'000'000 Jahren XY Nationalbewusstsein!

    Dabei sind vorallem die Balkanvölker gemischter als ein russischer Salat.
    Siehe Beitrag über dir.

    Dieses Phänomen kann man auch in allen Ex-Sowjetstaaten beobachten, wo man bis heute verzweifelt nach einer kulturreichen Identität sucht, und am liebsten eine mit langer kontinuität.

  4. #34
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    [/LIST]Die heutigen Bulgaren auf dem Balkan sind allerdings Slawen.




    Jo, mit dem winzigen Detail, dass dieser Turkstamm tatsächlich von Slawen assimiliert wurde während das mit Griechen nicht der Fall war. Zumal es die Makedonen als Volk zur Zeit der Slaweneinfälle auf dem Balkan so nicht mehr gab sondern nur noch, wie heute, die Nachfahren der Makedonen.


    wenn es einen richtig dummen menschen gibt in diesem forum, dann yunan hast du diesen tietel verdient! redlich!!!

    1.Die heutigen mazedonier sind auch slaven. Ob es dir passt oder nicht, ich binn mazedoneir, und das ist international wie auch von euch griechen so anerkannt.

    2. wegen assimilation erfindest du jetzt irgendwelchen bullshit damit du noch argmuentieren kannst, ohne uns recht geben zu müssen.

    Du hast einfach deinen hirnlosen nationalistenschrott im kopf und willst ihn noch rechtfertigen.

  5. #35
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.528
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    Jo, mit dem winzigen Detail, dass dieser Turkstamm tatsächlich von Slawen assimiliert wurde während das mit Griechen nicht der Fall war. Zumal es die Makedonen als Volk zur Zeit der Slaweneinfälle auf dem Balkan so nicht mehr gab sondern nur noch, wie heute, die Nachfahren der Makedonen.
    wenn es einen richtig dummen menschen gibt in diesem forum, dann yunan hast du diesen tietel verdient! redlich!!!

    1.Die heutigen mazedonier sind auch slaven. Ob es dir passt oder nicht, ich binn mazedoneir, und das ist international wie auch von euch griechen so anerkannt.

    2. wegen assimilation erfindest du jetzt irgendwelchen bullshit damit du noch argmuentieren kannst, ohne uns recht geben zu müssen.

    Du hast einfach deinen hirnlosen nationalistenschrott im kopf und willst ihn noch rechtfertigen.[/QUOTE]


    Interssant ich dachte ihr seit die Nachfahren von denn AntikMakedonier,das ich Slawomazedonier seit das Bestreitet keiner.Wo hat Griechenland euch anerkannt.

  6. #36
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    wenn es einen richtig dummen menschen gibt in diesem forum, dann yunan hast du diesen tietel verdient! redlich!!!

    1.Die heutigen mazedonier sind auch slaven. Ob es dir passt oder nicht, ich binn mazedoneir, und das ist international wie auch von euch griechen so anerkannt.

    2. wegen assimilation erfindest du jetzt irgendwelchen bullshit damit du noch argmuentieren kannst, ohne uns recht geben zu müssen.

    Du hast einfach deinen hirnlosen nationalistenschrott im kopf und willst ihn noch rechtfertigen.


    Interssant ich dachte ihr seit die Nachfahren von denn AntikMakedonier,das ich Slawomazedonier seit das Bestreitet keiner.Wo hat Griechenland euch anerkannt.

    Genau so nachfahren wie ihr du promenadenmischung.

    NEIN wir sind keine Slavomazedonier sondern Mazedonier.
    Frag die UN wo und wann griechenland das anerkannt hat (übrigens am gleichen tag als unsere sprache von euch anerkannt wurde)

  7. #37
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.528
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    also vllt führt das vom thema ab, aber ich denke auf dem balkan können sich nur drei völker auf ihre these der ethnie stützen, das sind die albaner, die serbo+kroaten und die Bevölkerung Rumäniens.

    "Mazedonier, griechen, Bulgaren, türken..." das sind alles mischvölker.

    Die heutigen griechen sind ein mischvolk,(da kann man nciht sagen, der wahre grieche ist hellene, er könnte auch spartaner sein, oder k.a. was...) zu den türken genauso. da kannste auch nicht wirklich wissen ober vorfahren aus der mongolei hat oder nicht, und die mazedonier und bulgaren... naja da will ich nicht drauf eingehen. das ist ne riesen geschichte =)

    also ich hoffe ich verstoße gerade nicht gegen irgendwelche forumsnormen, ich spiegel nur das wieder was mir in der schule beigebracht wurde...
    Ihn eurer Schule bringe sie euch aber was bei

  8. #38
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.528
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    Genau so nachfahren wie ihr du promenadenmischung.


    Intressant ist aber das alles gegen euch und alles Gegen uns Spricht denn nicht nur wir Wissen was die Antiken Makodonier waren sondern jede Hochanerkante Universitaet der Welt weis das .


    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    NEIN wir sind keine Slavomazedonier sondern Mazedonier.
    Frag die UN wo und wann griechenland das anerkannt hat (übrigens am gleichen tag als unsere sprache von euch anerkannt wurde)
    Ach ja die Liebe UN Groesster Verbrecher Laden neben der Nato,Sprache ist was anderes und das was du Meinst,fuer mich seit ihr Slawen.

  9. #39
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen

    Intressant ist aber das alles gegen euch und alles Gegen uns Spricht denn nicht nur wir Wissen was die Antiken Makodonier waren sondern jede Hochanerkante Universitaet der Welt weis das .



    Ach ja die Liebe UN Groesster Verbrecher Laden neben der Nato,Sprache ist was anderes und das was du Meinst,fuer mich seit ihr Slawen.
    DIE DOPPELSCHNEIDIGE KLINGE!! :'D

    wens darum geht uns zu fyromen, dann ist die UN gut genug. ist es so, dass wir in der UN als Mazedonier gelten, dann ist es ein verbrecherverein.
    Entscheidet euch doch mal - was nun? auch die nato ist n' verbrecherverein, trotzdem ist dein land dabei, selbst die eu ist n' verbrecher verein 3 mal darfst du raten... :'D überall sind wir mazedonier, und auch in deinem land sind wir mazedonier.

    ist mir ganz schnuppe was wir für dich sind. es ist so wies ist. dein land hat uns als mazedonier anerkannt. unsere sprache als mazedonisch.


    Der name unseres landes war nie ein problem griechenlands, die reine existenz unseres landes ist griechenland ein dorn im auge, und das mazedonische folk ist das leidtragende.

  10. #40
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.528

    Frage

    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    DIE DOPPELSCHNEIDIGE KLINGE!! :'D

    wens darum geht uns zu fyromen, dann ist die UN gut genug. ist es so, dass wir in der UN als Mazedonier gelten, dann ist es ein verbrecherverein.
    Entscheidet euch doch mal - was nun? auch die nato ist n' verbrecherverein, trotzdem ist dein land dabei, selbst die eu ist n' verbrecher verein 3 mal darfst du raten... :'D überall sind wir mazedonier, und auch in deinem land sind wir mazedonier.

    ist mir ganz schnuppe was wir für dich sind. es ist so wies ist. dein land hat uns als mazedonier anerkannt. unsere sprache als mazedonisch.


    Der name unseres landes war nie ein problem griechenlands, die reine existenz unseres landes ist griechenland ein dorn im auge, und das mazedonische folk ist das leidtragende.

    Ich fande die Nato aber vorallem die UN immer fuer Kriminael die beiden Vereine oder was das ist hat Griechenland mehr Geschadet als Genutzt.

    Von mir aus koennt ihr so Nennen aber was Denkt sich ein Aussen stehender aMoment mal Wieso gibt es Zwei Makedonien Mazedonien,und aussedem wenn wir Ja sagen wer Garantiert uns das ihr nicht Gebiets anfoederungen stellt in der Un oder sonst wo.

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 22:53
  2. Unterschiede zwischen Türkei und EU
    Von Hakan im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:37
  3. Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 22:31