BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 529

Namibia erkennt Republik Mazedonien an!

Erstellt von Zoran, 22.12.2011, 09:02 Uhr · 528 Antworten · 22.901 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Die Bulgaren haben nichts damit zutun, auch können sie nichts für deine grenzenlose Dummheit.

    Versuch weiter es runterzuspielen und mach dich weiter lächerlich, am Schluss wird es um so schmerzhafter für dich.



    Hippokrates

  2. #32
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Eines verstehe ich aber nicht. Ich habe gelesen, dass sich die heutigen Mazedonier bis ins 19. Jahrhundert noch selbst als Bulgaren gesehen haben, dafür habe ich auch eine Quelle:

    Brockhaus Enzyklopädie, 21. Auflage, Band 17, Leipzig usw. 2006, ISBN 3-7653-4117-7, S. 488. :



    Daniel Blum: Sprache und Politik. Sprachpolitik und Sprachnationalismus in der Republik Indien und dem sozialistischen Jugoslawiens (1945-1991), Ergon Verlag, Würzburg, 2002, ISBN 3-89913-253-X , S. 154f. :



    Was hätten deutsche Quellen von "Verfälschung"?
    Willst du Quellen aus dem Deutschen Reichsarchiv die genau das Gegenteil beweisen?

    Nur wer weiss ob es was bringt bei einem der bis zu den Schultern in Athens Arsch feststeckt.

  3. #33
    Yunan
    Kommt der mit Reichsarchiv.

    Da liegt eben euer Problem: Die Quellen, auf die ihr euch beruft sind entweder von Idioten oder aus bereits überarbeiteten und veralteten Quellen. Den neuen Forschungsstand ab 1944 ignoriert ihr vollständig.

    Beruft euch mal weiter auf euren Mythos, Bulgaren. Es wird nie mehr als ein Märchen sein.

  4. #34
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Kommt der mit Reichsarchiv.

    Da liegt eben euer Problem: Die Quellen, auf die ihr euch beruft sind entweder von Idioten oder aus bereits überarbeiteten und veralteten Quellen. Den neuen Forschungsstand ab 1944 ignoriert ihr vollständig.

    Beruft euch mal weiter auf euren Mythos, Bulgaren. Es wird nie mehr als ein Märchen sein.
    Meine Fresse wie blöd bist du eigentlich?

    Wie willst du neue Erkenntnis von dem, als was sich die Leute damals sahen du dämliches Stück Scheisse?

    Sowas kann man nicht überarbeiten und sowas wird nie veralten. Laut deiner Logik müsste man die Funde von Schriften der antiken Hellenen in die Tonne kloppen da sie veraltet sind.

    Dumm, dümmer Yunan mit dir zu diskutieren hat keinen Sinn. Du würdest dich wieder bis auf die Knochen blamieren.

    Geh lieber osmanische Siedlungspolitik () studieren Vollpfosten.

  5. #35
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Hauptsache die Supermacht Namibia erkennt den Namen an

  6. #36
    Yunan
    Wie gesagt, ihr dürft euch auch als Chinesen sehen und hättet euch 1850 auch als Nachfahren Dschingiz Khans bezeichnen können. An der Realität ändert das trotzdem nichts.

    Die Politik FYROMs ähnelt Vandalismus und mutwilliger Zerstörung, dem muss man Einhalt gebieten.

  7. #37
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ihr dürft euch auch als Chinesen sehen und hättet euch 1850 auch als Nachfahren Dschingiz Khans bezeichnen können. An der Realität ändert das trotzdem nichts.

    Marode Finanzen: Das Pleite-Volk der Griechen lebt fern der Realität - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

  8. #38
    Yunan
    Aha Guster, haust du jetzt Zoranski wegen Spam eine Warnung raus?

  9. #39
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Aha Guster, haust du jetzt Zoranski wegen Spam eine Warnung raus?
    Als Narr hat er Narrenfreiheit.




    Hippokrates

  10. #40
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Basileios Beitrag anzeigen

    PS:Finde keinen Artikel dazu

    Foreign relations of Namibia - Wikipedia, the free encyclopedia

    Macedonia
    On 21 December 2011 Macedonia and Namibia established diplomatic relations at ambassadorial level when the Ambassadors of both countries to the UN, Pajo Avirovic and Wilfried Emvula respectively, signed the joint communiqué. With the establishment of diplomatic relations, Namibia recognised Macedonia under it's constitutional name the 'Republic of Macedonia' as opposed to it's provisional name the 'former Yugoslav Republic of Macedonia'; in doing so Namibia became the 133 country to recognise Macedonia's constitutional name.[23]

Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 14:10
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 19:24
  3. Syrien erkennt Republik Mazedonien an
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 20:24
  4. Tag der Republik Albanien in Kumanove(Mazedonien)
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 17:58
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20