BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Natasa Kandic...

Erstellt von rockafellA, 27.03.2009, 17:46 Uhr · 34 Antworten · 1.855 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453

    Natasa Kandic...

    Nataša Kandić (* 1946 in Kragujevac, Serbien) ist eine serbische Menschenrechtsaktivistin. Sie ist Direktorin ihres selber begründeten und aus dem Ausland finanzierten Fonds für humanitäres Recht.
    Inhaltsverzeichnis

    [Verbergen]



    Tätigkeit [Bearbeiten]

    Kandić gründete 1992 in Belgrad den Fonds für humanitäres Recht, eine nichtstaatliche Organisation für die Aufklärung und Erforschung von Kriegsverbrechen während des Jugoslawien-Krieges in den 1990er-Jahren. Wegen ihrer Tätigkeit war sie bei Slobodan Milošević unpopulär, weiterhin auch unter nach dem Sturz des Regimes Slobodan Milošević dem demokratisch gewählten Vojislav Koštunica, wegen ihrer sehr einseitigen nur gegen Serben gerichteten Beschuldigungen und ihres fast symbolischen Schweigens zu bekanntgewordenen schweren Kriegsverbrechen, Genozids und Menschenrechtsverletzungen von Bosniaken, Kroaten und der UÇK. Am 17. Februar 2008 nahm sie an der Verabschiedung der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo im kosovarischen Parlament teil. Dafür wurde sie von serbischen Nationalisten und Medien heftigst kritisiert und teilweise beleidigt.[1]

    Ehrungen [Bearbeiten]

    Im Jahr 1993 wurde Kandić von Human Rights Watch ausgezeichnet. Das Time Magazine kürte sie im Jahr 2003 zu einem von „36 Europäischen Pop-Helden“, zu denen auch Jamie Oliver und David Beckham zählten. Im Jahr 2005 forderte sie die Bestrafung der Verantwortlichen für das Massaker von Srebrenica und wurde zur Ehrenbürgerin von Sarajevo ernannt. 2006 wurde sie von Stipe Mesić für „Verdienste für die Verbreitung moralischer gesellschaftlicher Werte durch zahlreiche humanitäre Aktivitäten“ mit dem Katarina-Zrinski-Orden ausgezeichnet.

    Verurteilung [Bearbeiten]

    Am 5. Februar 2009 wurde sie wegen Ehrbeleidigung und Verleumdung zu einer Geldstrafe von 200.000 Din (etwa 2.300 Euro) verurteilt. Das Belgrader Gericht stellte fest, dass ihre in einem Fernsehinterview 2006 getätigten Anschuldigungen zu einem im Bürgerkrieg des zerfallenden Jugoslawiens mutmaßlich begangenen Verbrechens gegen die örtliche Zivilbevölkerung im Jahre 1991 in der Stadt Antin mit Beteiligung des im Wahljahr 2006 stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SRS Tomislav Nikolić verleumderisch waren und nicht der Wahrheit entsprechen konnten. Tomislav Nikolić, der wegen der Ehrbeleidigung 1.000.000 Din (etwa 11.100 Euro) Schadenersatz verlangt, wurde vom Gericht auf die Möglichkeit aufmerksam gemacht diesen Schadensanspruch in einem weiteren Verfahren einklagen zu können.[2]








    hallo was haltet ihr von natasa kandic???

    ich persönlich finde es schade dass es nicht auch in anderen republiken des balkans solche persönlichkeiten gibt und was ich noch mehr bedauere ist dass solche menschen nicht genügend von der eigenen seite unterstützt werden,sondern immer nur von der "anderen" seite.

  2. #2

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    Nataša Kandić (* 1946 in Kragujevac, Serbien) ist eine serbische Menschenrechtsaktivistin. Sie ist Direktorin ihres selber begründeten und aus dem Ausland finanzierten Fonds für humanitäres Recht.
    Inhaltsverzeichnis

    [Verbergen]

    Tätigkeit [Bearbeiten]

    Kandić gründete 1992 in Belgrad den Fonds für humanitäres Recht, eine nichtstaatliche Organisation für die Aufklärung und Erforschung von Kriegsverbrechen während des Jugoslawien-Krieges in den 1990er-Jahren. Wegen ihrer Tätigkeit war sie bei Slobodan Milošević unpopulär, weiterhin auch unter nach dem Sturz des Regimes Slobodan Milošević dem demokratisch gewählten Vojislav Koštunica, wegen ihrer sehr einseitigen nur gegen Serben gerichteten Beschuldigungen und ihres fast symbolischen Schweigens zu bekanntgewordenen schweren Kriegsverbrechen, Genozids und Menschenrechtsverletzungen von Bosniaken, Kroaten und der UÇK. Am 17. Februar 2008 nahm sie an der Verabschiedung der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo im kosovarischen Parlament teil. Dafür wurde sie von serbischen Nationalisten und Medien heftigst kritisiert und teilweise beleidigt.[1]

    Ehrungen [Bearbeiten]

    Im Jahr 1993 wurde Kandić von Human Rights Watch ausgezeichnet. Das Time Magazine kürte sie im Jahr 2003 zu einem von „36 Europäischen Pop-Helden“, zu denen auch Jamie Oliver und David Beckham zählten. Im Jahr 2005 forderte sie die Bestrafung der Verantwortlichen für das Massaker von Srebrenica und wurde zur Ehrenbürgerin von Sarajevo ernannt. 2006 wurde sie von Stipe Mesić für „Verdienste für die Verbreitung moralischer gesellschaftlicher Werte durch zahlreiche humanitäre Aktivitäten“ mit dem Katarina-Zrinski-Orden ausgezeichnet.

    Verurteilung [Bearbeiten]

    Am 5. Februar 2009 wurde sie wegen Ehrbeleidigung und Verleumdung zu einer Geldstrafe von 200.000 Din (etwa 2.300 Euro) verurteilt. Das Belgrader Gericht stellte fest, dass ihre in einem Fernsehinterview 2006 getätigten Anschuldigungen zu einem im Bürgerkrieg des zerfallenden Jugoslawiens mutmaßlich begangenen Verbrechens gegen die örtliche Zivilbevölkerung im Jahre 1991 in der Stadt Antin mit Beteiligung des im Wahljahr 2006 stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SRS Tomislav Nikolić verleumderisch waren und nicht der Wahrheit entsprechen konnten. Tomislav Nikolić, der wegen der Ehrbeleidigung 1.000.000 Din (etwa 11.100 Euro) Schadenersatz verlangt, wurde vom Gericht auf die Möglichkeit aufmerksam gemacht diesen Schadensanspruch in einem weiteren Verfahren einklagen zu können.[2]








    hallo was haltet ihr von natasa kandic???

    ich persönlich finde es schade dass es nicht auch in anderen republiken des balkans solche persönlichkeiten gibt und was ich noch mehr bedauere ist dass solche menschen nicht genügend von der eigenen seite unterstützt werden,sondern immer nur von der "anderen" seite.


    finde ich sehr gut was sie macht, dazu gehört einiges an mut!!


    und so eine tolle frau kann ja nur aus meiner gegend kommen

  3. #3

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von puella Beitrag anzeigen
    finde ich sehr gut was sie macht, dazu gehört einiges an mut!!


    und so eine tolle frau kann ja nur aus meiner gegend kommen


    warum wundert es mich nicht dass du die erste bist die sich hier meldet???

    bist du auch aus kragujevac??

  4. #4

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Kandic sollte man lieber gegen alle Seiten agieren und forschen, nicht nur gegen ihr Heimatvolk. So ein Opfer.

  5. #5

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Kandic sollte man lieber gegen alle Seiten agieren und forschen, nicht nur gegen ihr Heimatvolk. So ein Opfer.


    tut sie dass denn nicht??

    gegen andere vorgehen ist einfach,aber um die verbrechen des eigenen volkes zu untersuchen ist was ganz anderes,und dazu braucht man sehr viel mut.

    und sowieso hat serbien genug die nur die anderen beschuldigen.

    wenn in jedem balkanland so leute wie sie geben würde,wärs viel einfacher mit der vergangenheits bewältigung.

  6. #6

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    tut sie dass denn nicht??

    gegen andere vorgehen ist einfach,aber um die verbrechen des eigenen volkes zu untersuchen ist was ganz anderes,und dazu braucht man sehr viel mut.

    und sowieso hat serbien genug die nur die anderen beschuldigen.

    wenn in jedem balkanland so leute wie sie geben würde,wärs viel einfacher mit der vergangenheits bewältigung.
    Die soll sich wenn, dann mit allen Verbrechen beschäftigen. Soweit ich weiß tut sie das nicht, oder nur in geringem Maße.
    Natürlich wäre es schön, wenn es das in jedem Kriegsland gäbe.

  7. #7

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    warum wundert es mich nicht dass du die erste bist die sich hier meldet???

    bist du auch aus kragujevac??

    ja, KG umgebung

    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Kandic sollte man lieber gegen alle Seiten agieren und forschen, nicht nur gegen ihr Heimatvolk. So ein Opfer.

    ähm...

    "Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und den Balken in deinem Auge nimmst du nicht wahr? Wie kannst du sagen zu deinem Bruder: Halt still, Bruder, ich will den Splitter aus deinem Auge ziehen, und du siehst selbst nicht den Balken in deinem Auge? Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge und sieh dann zu, daß du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst!" (Lk 6,41-42)

  8. #8

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    tut sie dass denn nicht??

    gegen andere vorgehen ist einfach,aber um die verbrechen des eigenen volkes zu untersuchen ist was ganz anderes,und dazu braucht man sehr viel mut.

    und sowieso hat serbien genug die nur die anderen beschuldigen.

    wenn in jedem balkanland so leute wie sie geben würde,wärs viel einfacher mit der vergangenheits bewältigung.

    wenns mehr leute wie sie geben würde, dann gäbe es auch nicht diese vergangenheit....

  9. #9

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Warum steht da nicht das sie von der George Soros Stiftung finanziert wird?
    Wer Soros ist sollte man eigentlich wissen!

    Dazu mal einen Artikel wie sich Kandic methoden bedient um geständnisse zu erpressen!

    Du?an Damjanovi? odbio da svedo?i protiv ?e?elja | Glas javnosti

    Übersetzten kann ja jemand anderes!

  10. #10

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    @Puella

    mein link wäre auch was für dich da du ja aus Kragujevac bist!
    Vielleicht solltest diesen Mann nach der Kandic fragen was er von ihr hält oder ob sie ihn geholfen hat!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Natasa Kandic mal wieder....
    Von Demon im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 12:38