BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 95

Die Nation- alles oder nichts

Erstellt von skorpion, 03.10.2011, 19:46 Uhr · 94 Antworten · 4.092 Aufrufe

  1. #41
    Albo-One
    Zitat Zitat von Oro Beitrag anzeigen
    Die Grenzen hat man tatsächlich mit dem Lineal gezogen. Da wo sich zwei Kolonialmaechte traffen (Gb & Fr z.Bsp) wurden diese Grenzen gezogen.
    Genau.
    Soviel zum Thema "Nation".
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ey Junge, wenn ich sage KEINER geht hin, mein ich auch Aggressoren.
    Also in deinem Beispiel weder Alliierte noch Nazis.

    Peilst?
    Du wirst ja langsam zum Haftbefehl.

  2. #42
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Stimmt, alles ist gleich, die lebensweise eines aborigines unterscheidet sich kaum von der eines niederländers oder afghanen.
    Stimmt, innerhalb einer "Nation" ist alles gleich, die Lebensweise eines erzkatholischen bayerischen Bauarbeiters unterscheidet sich kaum von der eines Hamburger Bankers oder eines schwulen Computerfachmanns aus Berlin Mitte.

  3. #43
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    uns verbindet Sprache,Blut, gemeinsame Sprache und gemeinsame Geschichte.
    Nation,Vaterland= große Familie

    ihr könnt labern was ihr wollt ,mein Vaterland ist mir das wichtigste auf der Welt
    und der wichtigste Baustein meiner Identität.
    Da kann man Dich nur aufrichtig bedauern. Hast Du kein eigenes Leben?


    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Stimmt, alles ist gleich, die lebensweise eines aborigines unterscheidet sich kaum von der eines niederländers oder afghanen.
    Das wohl nicht, aber was ist der profunde Unterschied zwischen der Lebensweise eines Niederländers, verglichen mit der eines Deutschen, Belgiers oder Dänen? Oder zwischen den Lebensweisen auf dem Balkan?
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    China und Brasilien haben nicht so eine große ethnische Vielfalt.
    Das täuscht. China hat einige kleinere Völker unterdrückt, nur außer den Tibetern sind die meisten eher unbekannt und die chinesische Nachrichtenpolitik tut ein übriges. In Brasilien regt sich vor allem bei der Urbevölkerung zunehmend Widerstand.

  4. #44
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Du wirst ja langsam zum Haftbefehl.
    Hoppla, aber nicht gleich wieder den ganzen Thread sperren, ja?

  5. #45
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Diejenigen, die von besonderem Nationalstolz getrieben sind, sind ja hier allgemein bekannt. Ich würde darum bitten, daß mehr auf die Fragen des Threads eingegangen wird.

  6. #46
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Ich hab mal so ein tolles Zitat gefunden, wo ein italienischer oder amerikanischer Philosoph meinte, dass jede Nation, die keinen tieferen 'Grund' für eine Existenz oder ein Weiterleben hat, aussterben und vergehen wird.

  7. #47
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Ich hab mal so ein tolles Zitat gefunden, wo ein italienischer oder amerikanischer Philosoph meinte, dass jede Nation, die keinen tieferen 'Grund' für eine Existenz oder ein Weiterleben hat, aussterben und vergehen wird.
    So, so, da bin ich ja beruhigt, dass wir Deutschen immerhin eine wachsende Exportwirtschaft haben, für die es sich zu leben lohnt.

  8. #48
    vincent vega
    übertriebener nationalstolz macht wahrscheinlich mangelndes selbstbewusstsein wett.

  9. #49

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    du hast ein verzerrtes Bild von Nation und Volk wobei weder Südtiroler und Lichtensteiner gehören dazu aber Österreich schon zu "Nation" dazu gehört.

    Lichtenstein ist ein Fürstentum und keine Nation in sich oder Volk.

    Was Religion und und Nation zu vermischen, für manche Völker ein Selbsverständlichkeit aber kein muss.

    Die Nation-Bildung ist ein Prozess und definiert sich nicht über Religion. So gesehen viele Völker aufm Balkan haben gemeinsame Bräuche dennoch unterschiedlich was nichts darüber aussagt welche wer zu welcher Nation dazu zu gehören hat.


    ja was hält die Menschen zusammen, gute frage, und das ist, wen man so will, ganz einfach zu beantworten: das gemeinsame Interesse, ja die Schweizer hält das zusammen und ja die Belgier gerade das droht sie zu trennen.

  10. #50
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von vincent vega Beitrag anzeigen
    übertriebener nationalstolz macht wahrscheinlich mangelndes selbstbewusstsein wett.
    Ja, oder eben auch nicht...
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    du hast ein verzerrtes Bild von Nation und Volk wobei weder Südtiroler und Lichtensteiner gehören dazu aber Österreich schon zu "Nation" dazu gehört.

    Lichtenstein ist ein Fürstentum und keine Nation in sich oder Volk.

    Was Religion und und Nation zu vermischen, für manche Völker ein Selbsverständlichkeit aber kein muss.

    Die Nation-Bildung ist ein Prozess und definiert sich nicht über Religion. So gesehen viele Völker aufm Balkan haben gemeinsame Bräuche dennoch unterschiedlich was nichts darüber aussagt welche wer zu welcher Nation dazu zu gehören hat.


    ja was hält die Menschen zusammen, gute frage, und das ist, wen man so will, ganz einfach zu beantworten: das gemeinsame Interesse, ja die Schweizer hält das zusammen und ja die Belgier gerade das droht sie zu trennen.
    Ich wollte mir ja gerade ein neues Bild machen oder zumindest meines mit anderen abgleichen.

    Wenn Südtiroler und Liechtensteiner keine Nation sind, welcher gehören sie dann an? Oder fällt "Nation" bei denen ersatzlos aus?

    Welchen Zweck hat "Nation"? Meistens war Nationengründung in der Geschichte ein Stück Kriegsvorbereitung, um Menschen einzureden, daß sie eine "heilige Pflicht" hätten, etwas zu tun, was kein geistig Gesunder sonst freiwillig täte. Kaiser Wilhelm II. sagte mal "Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche!". Das war 1914 und was dann folgte ist ja bekannt. Solche Beispiele gibt es unzählige.


Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Religion oder Nation?
    Von Wetli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 18:04
  2. Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 16:16
  3. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 20:13
  4. News, B92 oder gar nichts..
    Von jelenko im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 12:02
  5. was ist euch wichtiger,Religion oder nation?
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 14:42