BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

National-Extremismus in Serbien - Obraz (serbisch)

Erstellt von ooops, 18.03.2009, 16:59 Uhr · 65 Antworten · 3.684 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ha Ha....was für eine Sülze.....

    Es sind Serben gewesen die ihre Häuser vor dem Krieg an die Albaner verkauft haben. Es sind Serben in der Vojvodina ,die die Schnauze voll haben von Belgrad.

    Die Vojvodina und seine Bewohner ist für mehr Gerechtigkteit ,denn diese Region leistet viel und besteht auf seinen Status...

    Immer das eigene Versagen auf die Amerikaner oder sonstigen Hokus Pokus zurückzuführen grenzt schon an Schwachsinn oder besser Unfähigkeit.


    Das so ein Pseudo Jugoslawe wie dieser Vincent auch noch ein Danke hiinterlässt, zeigt mir was Jugoslawien ausgezeichnet hat......Dummschwätzer und Nichtskönner...und das nicht so wenig....

    DU gehörst also zu den "Wissenden" hier im Forum..zu denen, die schon überall in diesen Gebieten in den jeweiligen Ländern die gemeint sind, waren...Bravo...du kennst dich wirklich gut aus...

    Was anderes, wenn wir falsch verleitet werden oder wie du es nennt Antiamerikanistisch sind...DANN BIST DU EIN ANTI-SERBE DER VERBLENDET IST...aus purem Hass....Du erinnerst mich an andere Gruppierungen hier im Forum....PS: ich rede über jedes Land negativ aber auch positiv..das hat nichts mit Antiamerikanismus zu tun....also stör unsere Diskussion nicht und geh weiter im Sandkasten spielen....mfg

  2. #42
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ha Ha....was für eine Sülze.....

    Es sind Serben gewesen die ihre Häuser vor dem Krieg an die Albaner verkauft haben. Es sind Serben in der Vojvodina ,die die Schnauze voll haben von Belgrad.

    Die Vojvodina und seine Bewohner ist für mehr Gerechtigkteit ,denn diese Region leistet viel und besteht auf seinen Status...

    Immer das eigene Versagen auf die Amerikaner oder sonstigen Hokus Pokus zurückzuführen grenzt schon an Schwachsinn oder besser Unfähigkeit.


    Das so ein Pseudo Jugoslawe wie dieser Vincent auch noch ein Danke hiinterlässt, zeigt mir was Jugoslawien ausgezeichnet hat......Dummschwätzer und Nichtskönner...und das nicht so wenig....
    jetzt aber!

  3. #43

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    jetzt aber!

  4. #44

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Was für ein Lauch, srpski dubrovnik
    Das hat er von Seselj geklaut. ^^

  5. #45

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ha Ha....was für eine Sülze.....

    Es sind Serben gewesen die ihre Häuser vor dem Krieg an die Albaner verkauft haben. Es sind Serben in der Vojvodina ,die die Schnauze voll haben von Belgrad.

    Die Vojvodina und seine Bewohner ist für mehr Gerechtigkteit ,denn diese Region leistet viel und besteht auf seinen Status...

    Immer das eigene Versagen auf die Amerikaner oder sonstigen Hokus Pokus zurückzuführen grenzt schon an Schwachsinn oder besser Unfähigkeit.


    Das so ein Pseudo Jugoslawe wie dieser Vincent auch noch ein Danke hiinterlässt, zeigt mir was Jugoslawien ausgezeichnet hat......Dummschwätzer und Nichtskönner...und das nicht so wenig....
    Du meinst es nur gut mit Serbien, von daher kann man sich diesbezüglich ganz auf deine Meinung verlassen.

    Übrigens stelle ich mir dich optisch und von der Gestik her etwa wie den Obradovic von Obraz vor.

  6. #46

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ha Ha....was für eine Sülze.....

    Es sind Serben gewesen die ihre Häuser vor dem Krieg an die Albaner verkauft haben. Es sind Serben in der Vojvodina ,die die Schnauze voll haben von Belgrad.

    Die Vojvodina und seine Bewohner ist für mehr Gerechtigkteit ,denn diese Region leistet viel und besteht auf seinen Status...

    Immer das eigene Versagen auf die Amerikaner oder sonstigen Hokus Pokus zurückzuführen grenzt schon an Schwachsinn oder besser Unfähigkeit.


    Das so ein Pseudo Jugoslawe wie dieser Vincent auch noch ein Danke hiinterlässt, zeigt mir was Jugoslawien ausgezeichnet hat......Dummschwätzer und Nichtskönner...und das nicht so wenig....
    Was für ein Schwachsinn

    Es gibt einen Grund dafür, dass die Serben ihre Häuser massenweise verkaufen und der nennt sich Angst vor Tötung.

    Und du hängst anscheinend noch immer an diesem billigen "Belgrad will die Weltherrschaft an sich reißen" Argument, ohne jeglichen Hintergrund.
    Die Vojvodina genießt praktische Unabhängigkeit, sie hat eigene TV-Sender, eine eigene Partei und alles andere, was zum kulturellen Erhalt dient. Dir kommt es natürlich gelegen gegen Serbien zu hetzen und mit leeren Sprüchen Vojvodina als unterdrücktes Gebiet darzustellen

    Und die Amerikaner?
    Deiner Meinung nach Unschuldsengel oder Unbeteiligte?
    Mach dich nicht lächerlich Metlovic, es hat seinen Grund, dass amerikanische Basen auf dem Balkan wie Pilze aus dem Boden schießen und dass in Kosovo die größte steht.

  7. #47

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    zzz..

    geht es noch unfreundlicher ?

    Habe ich diesen Thread eröffnen ?! nein, also..



    sorry srce das ich deine gefühle verletzt habe,aber du bist mod und könntest den threadersteller darum bitten,eine kurze zusammenfassung von diesem video zu posten,es heisst balkanforum und im balkan leben auch andere die kein serbisch verstehen,du kapische???


    also hopp hopp büebli

  8. #48

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Was für ein Schwachsinn

    Es gibt einen Grund dafür, dass die Serben ihre Häuser massenweise verkaufen und der nennt sich Angst vor Tötung.

    Und du hängst anscheinend noch immer an diesem billigen "Belgrad will die Weltherrschaft an sich reißen" Argument, ohne jeglichen Hintergrund.
    Die Vojvodina genießt praktische Unabhängigkeit, sie hat eigene TV-Sender, eine eigene Partei und alles andere, was zum kulturellen Erhalt dient. Dir kommt es natürlich gelegen gegen Serbien zu hetzen und mit leeren Sprüchen Vojvodina als unterdrücktes Gebiet darzustellen

    Und die Amerikaner?
    Deiner Meinung nach Unschuldsengel oder Unbeteiligte?
    Mach dich nicht lächerlich Metlovic, es hat seinen Grund, dass amerikanische Basen auf dem Balkan wie Pilze aus dem Boden schießen und dass in Kosovo die größte steht.

    Ein sehr guter Kommentar...mfg

  9. #49

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Was für ein Schwachsinn

    Es gibt einen Grund dafür, dass die Serben ihre Häuser massenweise verkaufen und der nennt sich Angst vor Tötung.

    Und du hängst anscheinend noch immer an diesem billigen "Belgrad will die Weltherrschaft an sich reißen" Argument, ohne jeglichen Hintergrund.
    Die Vojvodina genießt praktische Unabhängigkeit, sie hat eigene TV-Sender, eine eigene Partei und alles andere, was zum kulturellen Erhalt dient. Dir kommt es natürlich gelegen gegen Serbien zu hetzen und mit leeren Sprüchen Vojvodina als unterdrücktes Gebiet darzustellen

    Und die Amerikaner?
    Deiner Meinung nach Unschuldsengel oder Unbeteiligte?
    Mach dich nicht lächerlich Metlovic, es hat seinen Grund, dass amerikanische Basen auf dem Balkan wie Pilze aus dem Boden schießen und dass in Kosovo die größte steht.



    ahaa sehr interessant.

    ich habe auch angst in mazedonien getötet zu werden,aber ich würde nie mein haus verkaufen und mein land verlassen, nie im leben nur über meine leiche.

    du redest nur müll,ich kenne viele serben aus pec die ihre häuser verkauft haben schon in den 80 jahren,weil es keine perspektive für sie im kosovo gab,und nicht weil sie angst hatten getötet zu werden.

    von wem hätten sie angst haben sollen du spasst,ein albaner durfte einen serben nicht mal schief anschauen,aussert man war lebensmüde.

    eure billigenpropaganda könnt ihr euch sonst wohin stecken,und falls du diese serben meinst die nach 99 geflohen sind,glaub mir die sind nicht ohne grund geflohen,sondern hatten blut an denn händen.

    und besser sie bleiben dort wo sie sind.

  10. #50

    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    207
    Ich finde es schlicht und einfach lächerlich, das Leute wie dieser Obradovic ein solches Forum für ihre Hetze bekommen. Das Man Leute wie ihn, in eine Show einlädt und versucht mehr oder weniger ernsthafte Disskusionen mit ihm zu führen. Zudem konnte man wieder sehen, wie die Parteien an einander vorbeireden. Alle reden für sich und keiner hört dem anderen wirklich zu. Der Moderator hat immer wieder auf das selbe angesprochen und suggeriert Disskusionsbedarf über xenophobisch Äußerungen wie "Noz zica srebrenica, wo ja eigentlich kein Disskusionsbedarf besteht. Disskusionbedarf besteht eher darin, zu hinterfragen, warum eine Organisation wie Obraz über so eine Popularität verfügt, das man gezwungen ist sie im TV zu zeigen.

    In Deutschland wird auch darauf verzichtet, der NPD ein Forum zu liefern. Leute aus der NPD werden nur sehr selten bzw gar nicht in TV-Disskusionen eingeladen und das halte ich auch für gut so.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 18:39
  3. Serbisch-Orthodoxe Klöster und Kirchen im Kosovo (Süd Serbien)
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:45
  4. Albanischer Extremismus
    Von Thrakian im Forum Politik
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:07
  5. Serbien: Irinej Gavrilovic neues Oberhaupt der serbisch-orthodoxen Kirche
    Von Der_Buchhalter im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 20:07