BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66

National-Extremismus in Serbien - Obraz (serbisch)

Erstellt von ooops, 18.03.2009, 16:59 Uhr · 65 Antworten · 3.686 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Srbomanijak Beitrag anzeigen
    Ich finde es schlicht und einfach lächerlich, das Leute wie dieser Obradovic ein solches Forum für ihre Hetze bekommen. Das Man Leute wie ihn, in eine Show einlädt und versucht mehr oder weniger ernsthafte Disskusionen mit ihm zu führen. Zudem konnte man wieder sehen, wie die Parteien an einander vorbeireden. Alle reden für sich und keiner hört dem anderen wirklich zu. Der Moderator hat immer wieder auf das selbe angesprochen und suggeriert Disskusionsbedarf über xenophobisch Äußerungen wie "Noz zica srebrenica, wo ja eigentlich kein Disskusionsbedarf besteht. Disskusionbedarf besteht eher darin, zu hinterfragen, warum eine Organisation wie Obraz über so eine Popularität verfügt, das man gezwungen ist sie im TV zu zeigen.

    In Deutschland wird auch darauf verzichtet, der NPD ein Forum zu liefern. Leute aus der NPD werden nur sehr selten bzw gar nicht in TV-Disskusionen eingeladen und das halte ich auch für gut so
    .

    Dies ist ganz leicht zu beantworten,aber deine Frage stellt sich eigentlich nicht.

    In Deutschland spielt die NPD keine Rolle. Obraz hingegen wählt die Partei von Vojislav Seselj dem Cetnik Führer, die in Serbien über 1 Mio Wähler hat.

    Obraz steht für Gross Serbien, Ratko Mladic und noch weitere Mythen der serbischen Historie.

    B92 ist der einzige Sender der sich mit dem Thema beschäftigt und kritisch auseinander setzt. Nicht umsonst wird dieser Sende je nach Laune als Ustasa ,Siptar oder Juden Sender beschimpft.

    Die Verbindung Obraz und die orthodoxe Kirche ist auch bekannt.


  2. #52

    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.553
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen



    weiter die anderen Teile klicken

    warum guckt der glatzkopf immer aufn boden obwohl er im recht ist (außer das mit den homos)

  3. #53
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    lol, du verstehst kein serbisch, also wieso schreibst du soetwas ?

    Ich finde selber, dass dieser Mann ein Idiot ist, aber ich verstehe, was er gesagt hat (sprachlich gesehen)
    selber lol. ein bisschen habe ich schon verstanden was der gesagt hat und auch für was er steht! , und das reicht mir ihn Minen suchen zu schicken, also mund zu.

  4. #54

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    BELGRAD - In Serbien hat die Abrechnung mit den gewaltbereiten Rechtsradikalen begonnen, Gleich zweimal innerhalb weniger Tage haben sie das Land in Atem gehalten haben:

    Nata Mesarovic, die Präsidentin des Obersten Gerichtshofs, will jetzt eine „Erklärung“, warum Hooligans in Serbien bisher immer mit Minimalstrafen davonkamen, wenn die Prozesse nicht überhaupt abgebrochen wurden. Auch Innenminister Ivica Dacic kritisierte die Justiz. Seit einem Jahr schon verhandelt das Verfassungsgericht über ein Verbot von 14 radikalen Organisationen.

    Der Mann, den die Polizei für das Hirn der Szene handelt, sitzt schon seit Sonntag in Haft. Der 30-jährige Mladen Obradovic ist Geschäftsführer der „vaterländischen Bewegung“ Obraz (Antlitz) und der Öffentlichkeit seit mehr als drei Jahren bekannt. Der schmalbrüstige, viel jünger wirkende Historiker pflegt mit treuen Augen zu erklären, warum die „Erniedrigungen“ Serbiens nicht länger geduldet werden können – um dann mit spitzbübischem Lächeln allen konkreten Nachfragen auszuweichen.

    Die Verwicklung der rechten Rowdies in die Politik hat eine lange Tradition. Unter dem Autokraten Slobodan Milosevic wurde 1989 der mehrfach vorbestrafte Zeljko Raznatovic, genannt Arkan, Vorsitzender der Roter-Stern-Fans. Aus den aggressivsten Vereinsanhängern rekrutierte der damals 38-Jährige eine „Serbische Freiwilligengarde“, die als „die Tiger“ in Kroatien und Bosnien Angst und Tod verbreiteten und in Serbien wirtschaftlich zu einer Macht wurden


    Trotzdem ließen auch der pro-europäischen Präsident Boris Tadic und sein sozialistischer Polizeiminister Ivica Dacic bisher Vorsicht gegenüber Obraz und dessen Partnervereinen walten. Zu stark schien der Rückhalt der Rechten. Tatsächlich bekamen die Angreifer für ihre Attacke auf die Polizei am Sonntag Schützenhilfe vom rechten Flügel der Kirche und von einem Politiker, auf dessen Unterstützung die Regierung angewiesen ist





    http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11917650/492531/Regierung-und-Justiz-rechnen-mit-gewaltbereiten-Rechten-ab.html


    Die Kirche scheint hier eine grosse Rolle zu spielen. Auf der einen Seite zeigt sie sich als moderate Institution ,die für Frieden plädiert, auf der anderen schiesst sie mit der Unterstützung von Obraz & Co gegen den demokratisch, liberalen Wandel in Serbien , anders ist der bisherige Umgang der Staatsorgane mit Obraz nicht zu erklären.

  5. #55
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    BELGRAD - In Serbien hat die Abrechnung mit den gewaltbereiten Rechtsradikalen begonnen, Gleich zweimal innerhalb weniger Tage haben sie das Land in Atem gehalten haben:

    Nata Mesarovic, die Präsidentin des Obersten Gerichtshofs, will jetzt eine „Erklärung“, warum Hooligans in Serbien bisher immer mit Minimalstrafen davonkamen, wenn die Prozesse nicht überhaupt abgebrochen wurden. Auch Innenminister Ivica Dacic kritisierte die Justiz. Seit einem Jahr schon verhandelt das Verfassungsgericht über ein Verbot von 14 radikalen Organisationen.

    Der Mann, den die Polizei für das Hirn der Szene handelt, sitzt schon seit Sonntag in Haft. Der 30-jährige Mladen Obradovic ist Geschäftsführer der „vaterländischen Bewegung“ Obraz (Antlitz) und der Öffentlichkeit seit mehr als drei Jahren bekannt. Der schmalbrüstige, viel jünger wirkende Historiker pflegt mit treuen Augen zu erklären, warum die „Erniedrigungen“ Serbiens nicht länger geduldet werden können – um dann mit spitzbübischem Lächeln allen konkreten Nachfragen auszuweichen.

    Die Verwicklung der rechten Rowdies in die Politik hat eine lange Tradition. Unter dem Autokraten Slobodan Milosevic wurde 1989 der mehrfach vorbestrafte Zeljko Raznatovic, genannt Arkan, Vorsitzender der Roter-Stern-Fans. Aus den aggressivsten Vereinsanhängern rekrutierte der damals 38-Jährige eine „Serbische Freiwilligengarde“, die als „die Tiger“ in Kroatien und Bosnien Angst und Tod verbreiteten und in Serbien wirtschaftlich zu einer Macht wurden


    Trotzdem ließen auch der pro-europäischen Präsident Boris Tadic und sein sozialistischer Polizeiminister Ivica Dacic bisher Vorsicht gegenüber Obraz und dessen Partnervereinen walten. Zu stark schien der Rückhalt der Rechten. Tatsächlich bekamen die Angreifer für ihre Attacke auf die Polizei am Sonntag Schützenhilfe vom rechten Flügel der Kirche und von einem Politiker, auf dessen Unterstützung die Regierung angewiesen ist





    http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11917650/492531/Regierung-und-Justiz-rechnen-mit-gewaltbereiten-Rechten-ab.html


    Die Kirche scheint hier eine grosse Rolle zu spielen. Auf der einen Seite zeigt sie sich als moderate Institution ,die für Frieden plädiert, auf der anderen schiesst sie mit der Unterstützung von Obraz & Co gegen den demokratisch, liberalen Wandel in Serbien , anders ist der bisherige Umgang der Staatsorgane mit Obraz nicht zu erklären.

    Guter Schritt, diese Maden gehören verboten.

  6. #56
    Avatar von EasyRider

    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    5
    Diese rechten Penner ekeln mich an! Sie ziehen ein ganzes Volk seit Jahren in den Dreck.
    Ich schäme mich für sie...

  7. #57
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    aber ist wirklich so von serbien sieht man ja nichts anderes, ich zumindest.
    Demo hier, Krawalle da, überall vermummte cetnik mützen träger ^^
    Dann noch einmal diese Wahlen wo die radikalen fast gewonnen haben.
    Einfach sick.
    Aber man muss sich immer vor augen halten das es noch normale serben gibt.
    Welche die nicht nur nationalistisch denken.

  8. #58
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    So Leutz wie Obraz gibts ( leider) überall.
    Das sie in Serbien gerade jetzt so nen Aufschwung haben ist erklärlich Kosovo weg, Geld weg Eu zieht uns an der Nase herrum... all das hören diese Kids warscheinlich zu hause und ticken aus ...anders kann ichs mir nicht erklären.

    Das Die Medien hier in De. immer nur das negative ausstrahelen sei auch gesagt...sobald es in Serbien wieder Krawalle gibt wird es rausposaunt...Wer hat über die Friedliche demo VOR der Gay parade berichtet ?...Reine Porvokation die so Leute wie Obraz ausnutzen... ich kann euch aber versichern weil ich viele Kumpel etc unten habe...das diese Organisation sogesehen kein großes Thema ist, der Staat kann es verbieten und gut ist...schon so lange unternehmen sie nix ( woher hat obraz z.B auch dieses enorme Geld sowas wie Plakate etc überall zu verteilen)

    Einerseits ist hier wieder der Staat schuld solche Organistationen zu dulden..sie sind Rechts aber meistens nur Kids die was durchmachen in ihrem Leben und mit einem Coolen Glatzkopf der ihnen eine Schöne serbische Welt vorgaugelt, alles versuchen möchten

    Es gibt andere News über Serbien und geschenise in Serbien über die gerdet werden "könnte" nur durch jahrelange Obraz und co. Leute ist unser Bild in der Welt als " Sickes Serbien " einfach etabliert...würde sich hier nicht jeder wundern einen Treaht zu lesenen mit dem Topic

    " Serbien marschiert friedlich mit den Homosexuellen"


    Hier nen gudder Film dazu




    Sehr guter Film !

  9. #59
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen


    Hier nen gudder Film dazu




    Sehr guter Film !
    Hast du ne Stream für den Film?

  10. #60
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Ajs_Nigrutin Beitrag anzeigen
    Hast du ne Stream für den Film?
    jbg..irgendwie gabs den mal in Parts auf Youtube...jetzt ist der wieder weg und jeder sucht ihn im netz...wird schwer

    :S...ich guck trotzdem mal durch seiten

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 18:39
  3. Serbisch-Orthodoxe Klöster und Kirchen im Kosovo (Süd Serbien)
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:45
  4. Albanischer Extremismus
    Von Thrakian im Forum Politik
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 20:07
  5. Serbien: Irinej Gavrilovic neues Oberhaupt der serbisch-orthodoxen Kirche
    Von Der_Buchhalter im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 20:07