BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Nationale Identität hat für Skopje im Namensstreit mit Athen Vorrang

Erstellt von Der_Buchhalter, 11.09.2008, 11:27 Uhr · 21 Antworten · 1.300 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Nationale Identität hat für Skopje im Namensstreit mit Athen Vorrang

    [h1]Nationale Identität hat für Skopje im Namensstreit mit Athen Vorrang[/h1]
    [h2]Vor neuer Gesprächsrunde in New York - Möglicherweise Außenministertreffen Ende September[/h2]
    Skopje/Belgrad - Die Wahrung der "nationalen Identität und der Würde" sei die wichtigste Priorität Mazedoniens in den laufenden Gesprächen mit Griechenland über den langjährigen Namensstreit. Dies teilten Staatschef Branko Crvenkovski und Premier Nikola Gruevski nach einem Treffen vor der in New York auf Donnerstag angesetzten neuen Gesprächsrunde mit. Erwartungsgemäß wird der UNO-Vermittler Mattzew Nimetz den Vertretern Athens und Skopje dabei seinen neuesten Namensvorschlag präsentieren.
    Die griechische Tageszeitung "Ethnos" spekulierte am Mittwoch bereits, dass nach dem morgigen Treffen auf Ebene hoher Außenministeriumsfunktionäre die Gespräche mit einem Außenministertreffen Ende September auf ein höheres Niveau gehoben werden könnten.

    Gebietsanspruch befürchtet

    Der Namensstreit datiert aus den frühen 90er Jahren. Griechenland sieht im Namen seines Nachbarn - Republik Mazedonien - einen möglichen Gebietsanspruch auf seine gleichnamige Provinz. Wegen des ungelösten Namensstreites hatte Athen im April auch die Aufnahme Mazedoniens in die NATO-Allianz blockiert. Die griechischen Behörden drohen nun damit, auch die Festlegung eines Termins für den Beginn der Beitrittsgespräche der Europäischen Union mit mazedonischen Behörden verhindern zu wollen. Skopje ist seit 2005 EU-Beitrittskandidat.
    Wegen des Namensstreites mit Griechenland wurde Mazedonien im Jahr 1992 in die UNO unter dem vorläufigen Namen "Frühere Jugoslawische Republik Mazedonien" (FYROM) aufgenommen. Inzwischen wurde der Staat von vielen Ländern auch unter seinem Verfassungsnamen anerkannt. (APA)

  2. #2
    Arvanitis
    Nationale Identität ??? Die sollen mit ihrer dämlichen Propaganda aufhören und einsehen dass sie Bulgaren / Slawen sind. Dann wäre auch der Name egal.

  3. #3
    Syndikata
    wenn sie unbedingt auf den namen mazedonien beharren finde ich es nicht weiter schlimm aber die sache mit alexander dem großen ist doch nur peinlich haha

  4. #4
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Sorry, aber solche argumente lassen mich kalt. Ich brauche Argumente
    Dich kalt lassen? Aha... und jetzt?
    Nordgriechenland = Makedonien
    Alexander der Große = makedonischer Grieche

    Das sollte reichen ansonsten kann man Karamanlis darum bitten Griechenland in Ägypten umzubennen, wir haben ja kulturelle vergangenheit mit denen also haben wir recht auf den namen und die wahren ägypter nicht! <-- logik der fyromer

  5. #5

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Sie sollen den Namen leicht ändern. Neu Makedonien finde ich einen fairen Vorschlag. Ausserdem finde ich die Haltung von den meisten Griechen und noch Makedonern sehr arrogant. Hab gehört das Autos mit mazedonischem Kennzeichen/Fahnen nicht über die Grenze gelassen werden und/oder in Griechenland kaputt gemacht werden.

  6. #6
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    @acttm
    Rofl anderst herum ist es nicht besser... ausserdem erinnere ich dich an dieses plakat dass das christliche zeichen der griechischen fahne als hakenkreuz darstellt und fett/offiziel draufsteht das wir faschos sind...
    "noch makedonern", die werden für immer makedonen bleiben genau wie ein als Han-chinese geborener immer ein Han-chinese sein wird

  7. #7
    Šaban
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt Quellen bringe sagst du mit deinem fyromischen bewusstsein das alles fake ist und nur ihr recht habt... aber okay ich suche welche raus "kein wiki"
    Übrigens. Mein vater ist kroate, meine mutter ist mazedonierin. So einer bin ich nciht, der neutrale quellen als fake ansieht

  8. #8
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Die Albaner werden die lachenden Dritten im Gebilde sein.

    @Šaban
    Hier ein paar Argeumente: http://www.balkanforum.info/f16/isoc...in-u-v-m-5292/

    Und hier ein paar Argumente, als auch Comedy zum amüsieren:
    F.Y.R.O.M-Slawische Wahnvorstellungen

    Gruß
    Macedonian

  9. #9
    Šaban
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Die Albaner werden die lachenden Dritten im Gebilde sein.

    @Šaban
    Hier ein paar Argeumente: http://www.balkanforum.info/f16/isoc...in-u-v-m-5292/

    Und hier ein paar Argumente, als auch Comedy zum amüsieren:
    F.Y.R.O.M-Slawische Wahnvorstellungen

    Gruß
    Macedonian

    Mein freund. Der erste link funktioniert nicht

    Edit... ah doch jetzt

  10. #10
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Mein freund. Der erste link funktioniert nicht
    Doch, mach einfach Refresh im Browser. Ansonsten hier der erste Beitrag:
    http://www.balkanforum.info/f16/isoc...292/#post84847

    Gruß
    Macedonian

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:16
  2. Namensstreit .....
    Von Kimmerian Viking im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 15:12
  3. Antworten: 286
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 12:54
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:49
  5. kosova hat bei serben keinen vorrang...
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 03:14