BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

NATIONALE MYTHEN ÜBER die eigene GRÖSSE....

Erstellt von skenderbegi, 16.01.2007, 04:59 Uhr · 6 Antworten · 480 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089

    NATIONALE MYTHEN ÜBER die eigene GRÖSSE....

    "Romantische Mythen über die eigene Größe"
    Dragoljub Micunivic, politischer Vater der Demokratischen Partei von Präsident Tadic, im STANDARD- Interview


    STANDARD: Sind die Wahlen eine Wende für Serbien?
    Micunovic : Als solche könnten sie sich erweisen, denn die Bürger haben die Wahl zwischen politischen Kräften, die nach Europa streben, und Parteien, die anti-europäisch sind. Niemand hat aber die Kraft, alleine zu regieren.

    STANDARD: Eine Wunschkoalition der EU wäre zwischen der „Demokratischen Partei“ (DS) und der „Demokratischen Partei Serbiens“ (DSS). Wie wahrscheinlich ist das?

    Micunovic: Es wäre logisch und rational, dass die DS und DSS als führende Parteien des demokratischen Blocks die Regierung bilden und Serbien in die EU führen. Obwohl wir darauf bestanden haben, wollte sich die DSS jedoch nicht darauf verpflichten, keine Koalition mit der „Serbischen Radikalen Partei“ (SRS) einzugehen. Im Klartext bedeutet das, dass sich die DSS nicht davor ekelt, ein Bündnis mit Kräften einzugehen, die das Land zu Grunde gerichtet haben und sie dadurch auch zu rehabilitieren. Wir haben die DSS auch vor einer Koalition mit der völlig inakzeptablen Partei „Einheitliches Serbien“ gewarnt, wurden aber scharf abgewiesen, gefälligst keine Bedingungen zu stellen.

    STANDARD: Wo liegen die Unterschiede zwischen DS und DSS?

    Micunovic: Als eine Mitte-links-Partei kommt die DS der europäischen Sozialdemokratie immer näher. Die DSS hingegen lehnt sich stark an das serbisch-orthodoxe Christentum an, als religiöses und kulturelles Postament. Da werden romantische, nationale Mythen über die eigene Größe gepflegt. Diese Glorifizierung der eigenen Vergangenheit gestattet keinerlei kritischen Rückblick und ist die Grundlage für den Widerstand gegen eine schnellere europäische und euroatlantische Integration. Das nationale wird dem menschlichen Wesen vorgezogen, was eine Einschränkung des humanistischen Weltbildes und moderner, zivilisatorischer Ideen ist. Auch das Territorium wird an sich verherrlicht. Wenn ich von dem Traum eines großen Staatswesens (der EU) mit einer halben Milliarde Bürger spreche, ist das für sie so schrecklich, als würde damit das schöne, kleine Serbien umgebracht.

    STANDARD: Wo würde die DS bei Koalitionsverhandlungen mit der DSS Grenzen ziehen?

    Micunovic: Die Zusammenarbeit mit dem Kriegsverbrecher-Tribunal und der EU sind unsere Bedingungen. Eine Rehabilitierung der Miloševic-Sozialisten und der SRS würden wir nicht akzeptieren.

    STANDARD: Was bedeutet es, wenn Präsident Tadic sagt, er würde eine Unabhängigkeit des Kosovo nicht anerkennen?

    Micunovic: Das heißt, dass er während seines Mandats keine diplomatischen Beziehungen mit dem Kosovo aufnehmen würde.

    -------------------------------------------------------------------------


    Ja leute bald sind wahlen da gibts natürlich einiges zu berichten....

    was erfreulich ist finde ich das sich doch einige moderate demokratische stimmen aus serbien sich melden.

    habe einige dinge wieder unterstrichen die mir wichtig erscheinen...

    musste feststellen das kustunica nicht wie hier behauptet wird doch mit den radikalen eine koalition eingehen würde...

    was dieser philosprofessor sagt könnten sich einige user ein gutes grosses stück davon abschneiden; das menschliche wird dem nationalen vorgezogen was als humanistisches weltbild moderner und zivilisatorischer ideen ist.

  2. #2

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Dieser Plitiker ist nict schlecht, wäre ich Serbe würde er jetzt zu 50% meine stimme haben.

  3. #3
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Radikalen an die Macht :!: :!: :!:

  4. #4

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Radikalen an die Macht :!: :!: :!:
    nur maso ne frage, nicht beleidigt sein...

    aber liegt das an deinr inwissenheit, dem gesellschaftlichen serbischen Druck oder einfach an der dumheit dass du wortwörtlich meinst "ich bin für den untergang Serbiens"??

  5. #5
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Radikalen an die Macht :!: :!: :!:
    nur maso ne frage, nicht beleidigt sein...

    aber liegt das an deinr inwissenheit, dem gesellschaftlichen serbischen Druck oder einfach an der dumheit dass du wortwörtlich meinst "ich bin für den untergang Serbiens"??

    er nimmt sicher den joker

  6. #6

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von Revolut

    oder soll er das publikum fragen????

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. "Tötet die Ungläubigen!" - Die grössten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 23:55
  3. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 14:53
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 20:26