BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 23 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 230

Nationalismus in Serbien: Gefährlicher Traum vom großen Reich

Erstellt von ooops, 23.08.2010, 00:05 Uhr · 229 Antworten · 7.003 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    Politologe danke für das kompliment

    Als serbe ist es einfacher sich mit dem Balkan zu befassen
    Balkan= srbijaaa

    Solange es unten nicht kracht ist mir der Balkan total egal. Solange meine Verwandten halbwegs gut leben interessiert es mich nicht die Bohne. Ob jetzt kA Tadic in einen Sexskandal oder was weis ich verwickelt wird ist mir das egal. Ich werde eh nie dort hinziehen.

  2. #152

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    jugo oder cetnik entscheide dich aber ich musste feststellen das es da keine unterschiede gibt.
    für dumme neonationalisten wie dich sicher nicht

    du bist ja auch zu dumm zu erkennen, dass die HDZ mit Oberfascho Tudjman an die Macht kam, was nach deiner Affenlogik heißen würde, dass 50% der kroatischen Wähler Faschos oder Nationalisten wären

  3. #153
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    für dumme neonationalisten wie dich sicher nicht

    du bist ja auch zu dumm zu erkennen, dass die HDZ mit Oberfascho Tudjman an die Macht kam, was nach deiner Affenlogik heißen würde, dass 50% der kroatischen Wähler Faschos oder Nationalisten wären
    1. die leute damals wollten sich nicht weiter von serben unterdrücken lassen.
    2. Ist die HDZ eine Konservative partei ..nicht zu verwechseln mit der SRS die ein velika srbija will ....wie das letztes mal geendet hat weisst du sicher selbst..

  4. #154
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    für dumme neonationalisten wie dich sicher nicht

    du bist ja auch zu dumm zu erkennen, dass die HDZ mit Oberfascho Tudjman an die Macht kam, was nach deiner Affenlogik heißen würde, dass 50% der kroatischen Wähler Faschos oder Nationalisten wären
    Heil

  5. #155
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    für dumme neonationalisten wie dich sicher nicht

    du bist ja auch zu dumm zu erkennen, dass die HDZ mit Oberfascho Tudjman an die Macht kam, was nach deiner Affenlogik heißen würde, dass 50% der kroatischen Wähler Faschos oder Nationalisten wären
    Sprichst du als Jugo oder als cetnik?? eher als cetnik..
    tudjman hat velika srbija ein ende gemacht...

  6. #156

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    Sprichst du als Jugo oder als cetnik?? eher als cetnik..
    tudjman hat velika srbija ein ende gemacht...


  7. #157
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von SrbijaBoy Beitrag anzeigen
    Ist nicht leicht das zu verkraften in anbetracht das Montenegro und Kosovo auch unabhängig sind

    Und ihr nicht tun könnt

  8. #158

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    Sprichst du als Jugo oder als cetnik?? eher als cetnik..
    tudjman hat velika srbija ein ende gemacht...
    Tudjman war nur ein billiger Möchtegerndiktator wie Milosevic, weiter nichts

    Hat noch kurz vor dem Tode Titos große Reden über die Schuld der Serben an der schlechten Situation gehalten, als er aus dem Gefängnis rauskam (nachdem er vorher wegen seiner nationalistischen Äußerungen eingebuchtet wurde)

    Vielleicht hiernoch eine kleine Information über den kroatischen Großtraum mit Tudjman

    Im Jahr 1967 wurde Franjo Tuđman aus der kommunistischen Partei (KPJ) wegen seinen radikalen politischen Thesen, die auf eine Teilung Bosniens zugunsten der kroatischen Republik wegen einer vermeintlichen Unterdrückung der kroatischen Volksgruppe in Bosnien abzielten und bereits in dieser Zeit als kroatisch-nationalistisch bezeichnet wurden, ausgeschlossen.

  9. #159

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Egal, ich merke grad, das Thema ist ein anderes, von daher back to topic

  10. #160
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Tudjman war nur ein billiger Möchtegerndiktator wie Milosevic, weiter nichts

    Hat noch kurz vor dem Tode Titos große Reden über die Schuld der Serben an der schlechten Situation gehalten, als er aus dem Gefängnis rauskam (nachdem er vorher wegen seiner nationalistischen Äußerungen eingebuchtet wurde)

    Vielleicht hiernoch eine kleine Information über den kroatischen Großtraum mit Tudjman
    Ja wir sind böse wählen 30% radikale ustasa parteien....ACH halt gibt es nicht^^ sry verwechselt...
    Bei euch werden 30% cetnik parteien gewählt...

Ähnliche Themen

  1. Nationalismus in Serbien heute
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 18:32
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 23:45
  3. Gross-Serbien:Kosovo, 3 Reich:Ost-Preussen
    Von Turcin-Ipo im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 01:53