BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 23 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 230

Nationalismus in Serbien: Gefährlicher Traum vom großen Reich

Erstellt von ooops, 23.08.2010, 00:05 Uhr · 229 Antworten · 6.985 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Welche Cetniks ?
    Was ist für dich bitte SRS??

  2. #172
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    hmm Slowenien war eine Kampfhandlung, eher gesagt griffen slowenische Verbände die YU Brigade beim Rückzug an, in Bosnien waren alles Paramilitärs am Werk, wie auch in Kroatien.

    Im Kosovo was die serbische Armee als einziges malauf dem Balkan offiziel involviert.
    Gut das du selber "offiziel" dickgedruckt hast.

  3. #173
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    hmm Slowenien war eine Kampfhandlung, eher gesagt griffen slowenische Verbände die YU Brigade beim Rückzug an, in Bosnien waren alles Paramilitärs am Werk, wie auch in Kroatien.

    Im Kosovo was die serbische Armee als einziges mal auf dem Balkan offiziel involviert.
    nenn es wie du willst es waren immer serben.....
    IHR !!
    keiner ist bei euch einmaschiert...

  4. #174
    Fan Noli
    Der Nationalismus in Sebien endet, wenn es den Serben gut geht. Insofern kann man den Nationalismus als Indikator für die schwierige Lage in Serbien sehen

  5. #175
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    Muss ich die wirklich aufzählen??

    serben gegen Slowenen
    serben gegen Kroaten
    serben gegen Bosnier
    serben gegen Albaner

    wollt ihr wirklich noch mehr krieg?? reichen euch die toten nicht??
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    hmm Slowenien war eine Kampfhandlung, eher gesagt griffen slowenische Verbände die YU Brigade beim Rückzug an, in Bosnien waren alles Paramilitärs am Werk, wie auch in Kroatien.

    Im Kosovo was die serbische Armee als einziges mal auf dem Balkan offiziel involviert.
    gleiche gilt für die informier dich erstmal, kleiner Mann.

    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    Was ist für dich bitte SRS??
    Soll ich mit dir Sprössling wirklich weiter disskutieren, obwohl du nichtmal SRS und Cetniks unterscheiden kannst ? Lern erstmal, was die Cetniks waren und wer die SRS ist, dann hat das einen eventuellen Sinn mit dir weiter zu reden.

  6. #176
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Der Nationalismus in Sebien endet, wenn es den Serben gut geht. Insofern kann man den Nationalismus als Indikator für die schwierige Lage in Serbien sehen
    Es wird ihnen nie gut gehen, solang es Nationalismus gibt = Teufelskreis.

  7. #177
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    gleiche gilt für die informier dich erstmal, kleiner Mann.



    Soll ich mit dir Sprössling wirklich weiter disskutieren, obwohl du nichtmal SRS und Cetniks unterscheiden kannst ? Lern erstmal, was die Cetniks waren und wer die SRS ist, dann hat das einen eventuellen Sinn mit dir weiter zu reden.
    Also seselj gilt als tschetnik führer....seselj = SRS Chef!!!
    kapisch?

  8. #178
    kenozoik
    die jna war in slowenien, kroatien und bosnien... nach der abspaltung wurde die jna zur armee des nachfolgestaates, respektive, rest-jugoslawien... ergo, serbien/montenegro...

  9. #179
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Gut das du selber "offiziel" dickgedruckt hast.
    Denk ich auch.

    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    nenn es wie du willst es waren immer serben.....
    IHR !!
    keiner ist bei euch einmaschiert...
    hmm räumen wir mal auf, in BiH hat man als Reaktion auf die serbischen Angriffe ebenfalls Serben gefoltert, getötet und verschleppt. In Slowenien hat man hinterhältig die JNA beim Rückzug angegriffen, wie auch in Mostar. Im Kosovo hat man schon im 1. WK, dann im 2. WK den Genozid an den Serben geführt. Von Kroatien ganz zu schweigen.

    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Der Nationalismus in Sebien endet, wenn es den Serben gut geht. Insofern kann man den Nationalismus als Indikator für die schwierige Lage in Serbien sehen

    Guter Ansatz.

  10. #180
    kenozoik
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Denk ich auch.



    hmm räumen wir mal auf, in BiH hat man als Reaktion auf die serbischen Angriffe ebenfalls Serben gefoltert, getötet und verschleppt. In Slowenien hat man hinterhältig die JNA beim Rückzug angegriffen, wie auch in Mostar. Im Kosovo hat man schon im 1. WK, dann im 2. WK den Genozid an den Serben geführt. Von Kroatien ganz zu schweigen.




    Guter Ansatz.
    gewalt erzeugt gegengewalt
    aktion - reaktion

Ähnliche Themen

  1. Nationalismus in Serbien heute
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 18:32
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 23:45
  3. Gross-Serbien:Kosovo, 3 Reich:Ost-Preussen
    Von Turcin-Ipo im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 01:53