BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 172

Nationalismus in Serbien heute

Erstellt von Grasdackel, 28.01.2010, 15:03 Uhr · 171 Antworten · 9.704 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen


    Zumindst bauen sie Denkmähler und huldigen ihrem Held.





    was hat mihailovic so falsch gemacht ?

  2. #132
    Beogradjanin
    Der Nationalismus ist tief verwurzelt in der serbischen Seele . Speziell in ländlichen Gegenden ist dieser noch immens groß und Leute wie Milosevic Arkan und andere sind Lichtgestelten. Es bessert sich doch wird es noch einiges an Zeit brauchen. Speziell sich wirklich mit einigen Dingen auseinanderzusetzen.....

  3. #133
    CHE_vape
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Wieso regst du dich dann auf?


    weiss auch nicht

  4. #134
    CHE_vape
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Meine Herren, so ein Schmu

    Gibt es Nationalisten in Serbien ? Antwort : Ja sicher.
    Gibt es Nationalisten NUR in Serbien ? Antwort : Na, sicher nicht.

    Wenn man wollte, so könnte man über so gut wie jedes Ex-YU-Land solche Threads eröffenen, sich tierisch über die gelungene Provokation und die daraus entstandene, bewundernswert große Errektion in der Hose freuen. Gottlob haben das die wenigsten User hier nötig.


    UltraAlbo,Grendlin haben das schon nötig
    mein erster verdacht war auch die penisgrösse... gott kann kein mann so strafen wie mit nem kleinen penis ein grosses HAHAHA an die kleinwüchsigen:eek:

  5. #135
    CHE_vape
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    wieso Ironie ? die Ustasa ist doch eine Folge des serbischen Nationalismus


    ah freiheitskämpfer sind das jetzt dazu kann ich nur noch Hail Ado sagen ^^

  6. #136
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    was willst jetzt mit Dapic ? bleib doch bei Jovanovic , einem aufrichtigen Serben der von Leuten wie du es bist,als Anti Serbe bezeichnet wird.



    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Dasist doch der Anführer der Liberalen oder?
    Irgendwie kommt mir das sehr zynisch oder sarkastisch vor, dass Bild ... sogar prophetisch. Denn wenn Serbien nicht bald mehr Rückgrat zeigt und sich dann auch noch Vojvodina entgehen lässt, wird's ja wirklich "Bez Granica" heißen - rofl.

  7. #137
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Gazimestan Beitrag anzeigen
    DANKE FÜR DIE INFO..

    aber mal eine info für dich. ich redete über den bürgerkrieg 1990..

    die deutsche bundeswehr hat massenweise lastwagen nach zagreb gebracht....1990!

    also ich lebe in den weten und da kenne ich sehr sehr viele kroaten und 90% sagen sie sind stolze nazis und ustasas....tako i svega
    Wo lebst du? In den weten? Komische Ortschaft!

    Naja deine schuld wenn du dich mit solchen Gestallten abgibst

    PS: Was ist so schlimm daran das die Bundeswehr geholfen hat?

  8. #138
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen
    was hat mihailovic so falsch gemacht ?
    LoL....ich hoffe du amüsierst mich so wie Krajisnik
    Cmokic

  9. #139
    Mačak
    Meiner Meinung nach wird der Nationalismus aussterben. In den ländlichen Gebieten ist kaum einer irgendwie gebildet schon garnicht von der alten Garde. Wenn die ältere Generation mal ausgestorben ist gibt es auch keinen Nationalismus mehr. Und wenn schließlich der letzte Kriegsverbrecher im Gefängnis krepiert tja....Nationalisten sind für mich sowieso ungebildete Leute. Leute mit nichtmal 8 Jahre "Osnovna skola" hihihihihih. In dieser Sparte gibt es sicher die meisten Nationalisten. Ich glaube kaum ein serbischer Student der noch seine Tassen im Schrank hat wird Ratko oder Arkan als Held betrachten. Vielleicht bin ich auch naiv.

  10. #140
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach wird der Nationalismus aussterben. In den ländlichen Gebieten ist kaum einer irgendwie gebildet schon garnicht von der alten Garde. Wenn die ältere Generation mal ausgestorben ist gibt es auch keinen Nationalismus mehr. Und wenn schließlich der letzte Kriegsverbrecher im Gefängnis krepiert tja....Nationalisten sind für mich sowieso ungebildete Leute. Leute mit nichtmal 8 Jahre "Osnovna skola" hihihihihih. In dieser Sparte gibt es sicher die meisten Nationalisten. Ich glaube kaum ein serbischer Student der noch seine Tassen im Schrank hat wird Ratko oder Arkan als Held betrachten. Vielleicht bin ich auch naiv.
    in den Städten nicht. da hast du recht . aber auf dem land oder die ganzen kosovo serben sind heftig drauf. das wird nicht so schnell aussterben. und übrigens ich habe einige jährchen mehr als acht jahre bildung und bin auch nach meinung einiger ein verblendeter cetnik hat wohl damit nichts zu tun

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:14
  2. Thaci: Serbien erkennt Heute die Unabhängigkeit an
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 21:21
  3. Serbien: Heute Demonstrationen gegen Regierung
    Von _Hajduk_ im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 22:36
  4. Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 20:11