BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Nationalisten in der Türkei im Aufwind

Erstellt von Grieche, 29.03.2005, 16:15 Uhr · 26 Antworten · 2.506 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grieche

    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    153

    Nationalisten in der Türkei im Aufwind

    Flaggenrausch und Frustration über die EU
    Jürgen Gottschlich aus Istanbul

    Eine regelrechte nationalistische Aufwallung beherrscht derzeit die Türkei. Aus jedem zweiten Haus hängt die türkische Fahne und das vergangene Wochenende war geprägt von nationalistischen Aufmärschen, die sich vor allem gegen die Kurden richteten. Begonnen hat alles mit einem Vorfall während der kurdischen Nevroz-Feiern Mitte März. Am Rande der Kundgebung zum kurdischen Neujahrsfest in Mersin, einer Stadt an der östlichen Mittelmeerküste, trampelten Jugendliche auf der türkischen Fahne herum und versuchten dann sie in Brand zu setzen.


    Die Polizei identifizierte anhand von Fotos einen zwölf- und einen 14-jährigen Buben, die vorläufig festgenommen wurden, um herauszufinden, ob Erwachsene sie dazu angestiftet hatten. Zusätzlich zum Flaggenvorfall hatte ein Großteil der türkischen Bevölkerung zunächst mit Erstaunen, aus dem später dann eine auch durch die Medien angestachelte Wut wurde, beobachtet, wie auf der zentralen kurdischen Nevroz-Feier in Diyarbakir massenhaft Öcalan-Porträts gezeigt wurden und die Hauptrednerin Leyla Zana sich gemeinsam mit der Familie des Ex-PKK-Führers auf der Tribüne präsentierte.

    Das sei nun das Ergebnis der Reformpolitik des letzten Jahres, behauptete die nationalistische Presse und rief, gemein 2. Spalte sam mit den der ultranationalistischen MHP nahe stehenden Idealistenvereinen, zu einer Antwort auf die "kurdischen Provokationen" auf. Seitdem wird in der Türkei geflaggt. Waren es erst nur vereinzelte Fahnen, die aus den Fenstern hingen, wurden es im Laufe der vergangenen Woche immer mehr.

    Bücherverbrennung

    Der Höhepunkt der Hysterie war dann am Wochenende erreicht. In etlichen Städten fanden so genannte Flaggenmärsche statt. Konterfeis von Öcalan wurden verbrannt, Flaggen der PKK-Nachfolgeorganisation Kongra-GEL und Bücher des bekannten Schriftstellers Orhan Pamuk, Parteilokale der pro-kurdischen Dehap wurden attackiert.

    Die derzeitige nationalistische Aufwallung ist wohl auch ein Zeichen für eine beginnende Verbitterung gegenüber einigen Signalen aus dem europäischen Westen. Die EU beklagt sich über ein nachlassendes Reformtempo und prügelnde Polizisten, die türkischen Nationalisten dagegen behaupten dafür zunehmend erfolgreicher, die Reformen hätten nur dazu geführt, dass die Kurden aufsässig wurden, die türkischen Zyprioten trotz ihres guten Willens von der EU diskriminiert würden und die Türkei insgesamt mit einer als unfair empfundenen Debatte über den Völkermord an den Armeniern konfrontiert wird.

  2. #2
    Avatar von Grieche

    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    153
    So wird das nie was mit der Türkei und EU.Aber wir brauchen sie auch nicht,dass würde nur zu Problemen führen.

  3. #3
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215
    Ob es Euch Greichen lieb ist oder nicht, auch die Türkei wird in die EU eintreten. In der Ruhe liegt die Kraft...

    PS.: Das Griechenland sich den EU-Beittitt erschmuggelt hat, ist dir schon klar.

  4. #4

    Registriert seit
    06.09.2004
    Beiträge
    578
    Türkei wird auf jeden fall in die EU kommen die haben alle Kriterien erfüllt.
    Was wollt ihr denn noch wer die Türkei nicht in der EU haben will soll es einfach für sich behalten dazu kommt es nur zum Streit.

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Die Griechen haben Angst nicht mehr Nutzniesser der vielen EU-Hilfsgelder zu sein und wollen deshalb anderen einfach nicht das selbe gönnen

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Ich bin gegen den Einzug in die EU weil Türkei einfach nicht zu Europa gehört sondern zu Asien.Die EU Grenze darf einfach nicht an der irakisch-syrischen Grenze aufhören das längst zu Asien zählt sondern in Europa aufhören mus.Dieser kleine Teil der Türkei der zu Europa gehört sind nicht mal 5% des Landes.

  7. #7
    Feuerengel
    Wann werden die Türken endlich begreifen das
    die Kurden nicht wie Tiere behandeln darf.
    - In übrigen man sollte Türkei nicht in die E.U.
    reinlassen dort herrscht immer noch ein Leben
    wie im 17. Jahrhundert.

  8. #8
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446
    Haben die Kurden in der Türkei eigentlich eine Autonomie oder etwas ähnliches?

  9. #9

    Registriert seit
    06.09.2004
    Beiträge
    578
    Das find ich auch nicht in ordnung wie ihr mit uns Türken redet.Das mit folterung gegenüber mit den Kurden war früher jetzt ist es anders.Die Heutige Zeit in der Türkei hat sich drastisch geändert und wird auch in der Zukunft sich ändern aber die jenigen die es nicht sein lassen können mit dem Krieg sind die Kurden.Letzte woche im Fernsehen haben Kurdische Leute mit Steinen auf die Kameramänner geschmissen ein Kameramann wurde verletzt,die haben die Türkische Flagge versucht zu Verbrennen und zu zerreißen.Und ihr schützt noch die Kurden.Die Türken wollen kein krieg mit den Kurden aber die Kurden wollen es einfach nicht begreifen.

  10. #10
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446
    Ich habe zwar nichts gegen Türken, aber diese Jugendlichen Türken hier in Berlin (ich weiß nicht wie es in anderen Städten ist) sind echt scheiße. Vor paar Monaten als ich nach Hause gelaufen bin kommen so 2 Türken auf mich zu und sagen: ey gib mal dein Handy. Ich habe es dem natürlich nicht gegeben,da wollten sie auf mich zu gehen. Aber zum Glück kam ein Bus. Dan sind sie weg gegangen.
    Das waren so müchtegern Gangster.

    So was regt mich auf. Wieso müssen sie immer auf cool tun. Obwohl das voll uncool ist andere zu bestehlen oder zu ärgern.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tourismus im Aufwind - Griechenland
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1332
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 18:14
  2. Nationalisten des Balkans....
    Von ooops im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 21:40
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  4. Prominente Nationalisten in der Türkei festgenommen
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 18:59
  5. Kroatien im Aufwind!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:55