BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Nato ein Bündnis mit Serbien????

Erstellt von SSSSrbijo, 29.11.2006, 15:21 Uhr · 32 Antworten · 1.627 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Montenegro, Bosnien und Serbien nähern sich!!

    Zitat Zitat von Montenegrin
    NATO will Annäherung an Serbien, Montenegro und Bosnien

    Sieben Jahre nach dem Kosovo-Krieg bietet die NATO Serbien eine Partnerschaft an. Darauf verständigten sich die 26 Bündnispartner heute zum Abschluss des NATO-Gipfels in der lettischen Hauptstadt Riga. Allerdings erwartet die Allianz uneingeschränkte Zusammenarbeit der serbischen Führung mit dem Internationalen Kriegsverbrechertribunal in Den Haag.

    Die NATO hatte 1999 mit Luftangriffen Serbien gezwungen, sich nach schweren Verstößen gegen die Menschenrechte aus der mehrheitlich von albanischstämmigen Bürgern bewohnten Provinz Kosovo zurückzuziehen.

    Das Angebot der NATO, eine Partnerschaft für den Frieden zu beginnen, ging auch an die früheren jugoslawischen Teilrepubliken Bosnien-Herzegowina und Montenegro. Die Zusammenarbeit ist eine frühe Vorstufe für einen Beitritt.



    das nenn ich mal ne gute nachricht!!
    ätsch ich war schneller kuck mal Politik

  2. #22
    Avatar von Stjepan

    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    15
    [

  3. #23
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von lepotan
    Die Eu ist zwar nicht schlecht trotzdem bin ich gegen einen beitritt.
    Unsere Wirtschaft wird noch wachsen alles wird stabiler werden die leute werden glücklich und dann zeigen wir der EU den Mittelfinger.
    Wir sollten so wie die schweiz werden, einiges haben wir ja gemeinsam mit denen sehr viele albaner im land :P
    bingo!!

    die grundidee der eu ist zwar nicht schlecht, aber sie funktioniert bei weitem nicht so.

  4. #24

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Es geht doch nur im die Vorstufe zum NATO-Beitritt, Mensch!

    Als ob alle soooo sehr auf Serbien angewiesen wären.

  5. #25
    jugo-jebe-dugo

    Serbien,CG,BiH: Freude über Nato-Signal

    Serbien begrüßt Aufnahme in Partnerschaft

    Wie selten ein Beschluss der internationalen Gemeinschaft zuvor hat die überraschende Entscheidung des Nato-Gipfels in Riga, Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina ohne Vorbedingungen in das Programm der „Partnerschaft für den Frieden“ (PfP) aufzunehmen, Begeisterung in der Region ausgelöst. In Sarajewo sprach man von einem wichtigen Tag für den europäischen Weg von Bosnien-Herzegowina. In Montenegros Hauptstadt Podgorica wurden die positiven wirtschaftlichen Effekte der Aufnahme in den „Korridor der Nato“ unterstrichen, die ausländische Investoren ermutigen und neue Arbeitsplätze schaffen würde.

    Am größten war die Überraschung in Belgrad, das wegen mangelnder Zusammenarbeit mit dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen nicht so bald mit der Fortsetzung der euro-atlantischen Integrationsprozesse gerechnet hatte. Dies sei ein klares Signal, dass sich Serbien unwiderruflich auf dem Weg nach Europa befinde und nicht mehr eine graue Zone sei, schrieben serbische Zeitungen. Die Aufnahme in die PfP würde zusätzlich die Bewahrung des Kosovo als integraler Teil Serbiens mit hoher Autonomie garantieren, meinte Serbiens Premier Vojislav Koštunica.

    Gerade die möglichen Unruhen angesichts der Entscheidung über den völkerrechtlichen Status des zu neunzig Prozent von Albanern bewohnten, von der UNO verwalteten Kosovo, waren offenbar ausschlaggebend für die Entscheidung der Nato-Spitze, die Region sofort in europäische Sicherheitsstrukturen einzubinden. Vergebens protestierte UN-Chefanklägerin Carla del Ponte, dass man Serbien nicht auch noch dafür belohnen dürfe, dass es sich weigere, den wegen Kriegsverbrechen gesuchten bosnisch-serbischen Ex-General Ratko Mladiæ auszuliefern.

    Die Aufnahme in die PfP soll die proeuropäischen Kräfte in Serbien vor den Parlamentswahlen am 21. Jänner stärken. Gleichzeitig soll sie die Protestwelle dämpfen, falls der Kosovo unabhängig wird.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2680074

  6. #26

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Immer erst gucken ob ein ähnlicher Thread schon besteht, Gayboy

    *wird verschoben*

  7. #27

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Das ist doch alle nur scheiße und vorallem diese beschissene Vorstufe da. Hätte ich die Macht würd ich mich live im fernsehen zeigen und dann der Nato den Mittelfinger herzeigen und dann noch paar von seseljs sprüchen klopfen.

  8. #28
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Taulant
    Immer erst gucken ob ein ähnlicher Thread schon besteht, Gayboy

    *wird verschoben*
    hast du brav gemacht Albaner Taulant,jetzt hol Stöckchen.

  9. #29
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...255491,00.html


    tja montenegro wird leider bald Russnegro heissen.

  10. #30

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Ok dann teilen wir uns eben montenegro mit den russen 8) besser als mit albaner bosnern und kroaten

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien-Nato
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 22:31
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 20:35
  4. Serbien verliert Vertrauen in Nato
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 21:45
  5. Will Serbien in die NATO?
    Von Dragan Mance im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 22:47