BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Nato fordert Belgrad zu Kooperation auf

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 20.07.2004, 16:05 Uhr · 8 Antworten · 781 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Nato fordert Belgrad zu Kooperation auf

    NATO-Generalsekretär De Hoop Scheffer: "Ball liegt bei Serbien-Montenegro"



    Generalsekretär de Hoop Scheffer: Zusammenarbeit mit UN-Tribunal, Verzicht auf Klage Belgrad - Nato-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer hat die Behörden in Belgrad am Montag zur Kooperation mit dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag aufgefordert. "Der Ball liegt bei Serbien-Montenegro", meinte er nach einem Gespräch mit dem serbisch-montenegrinischen Staatschef Svetozar Marovic in Belgrad.

    De Hoop Scheffer präzisierte auch die Voraussetzungen für die Aufnahme des Staatenbundes in die Nato-Friedenspartnerschaft. Ein wichtiger Punkt dabei sei der Verzicht Belgrads auf die Klage der einstigen Bundesrepublik Jugoslawien gegen acht Natostaaten beim Internationalen Gerichtshof in Den Haag.

    Das Regime von Slobodan Milosevic hatte die Natostaaten wegen der Teilnahme an den Luftangriffen gegen Jugoslawien im Frühjahr 1999 geklagt. Die derzeitige Regierung möchte auf diese Klage nicht verzichten, solange Bosnien-Herzegowina und Kroatien ihre getrennten Klagen gegen Belgrad vor demselben Gericht ebenfalls nicht rückgängig machen.

    "Die Schwelle zur Nato-Friedenspartnerschaft können wir überschreiten. Wir sind bereit, unseren internationalen Verpflichtungen nachzukommen", meinte dagegen am Montag Präsident Marovic. Bei der Entscheidung über die Festnahme von mutmaßlichen Kriegsverbrechern wird es sich laut Marovic allerdings um einen "schwierigen Beschluss" handeln. Dieser sei aber notwendig, um sich vorwärts zu bewegen.

    Medienberichten zufolge führt die serbische Regierung Geheimverhandlungen mit einem der meist gesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrecher, dem einstigen Militärführer der bosnischen Serben, Ratko Mladic. Die serbisch-montenegrinische staatliche Presseagentur Tanjug berichtete dies am Montag unter Berufung auf einen Artikel, den das US-Magazin Time in der Ausgabe vom 26. Juli bringen werde. Demnach sei die Belgrader Regierung dabei, General Mladic Finanzhilfe für seine Verteidigung vor dem Haager Tribunal sowie für seine Familie zu versprechen, sollte er sich freiwillig stellen. Man erwarte Ergebnisse in ein paar Wochen, wird ein ungenannter serbischer Regierungsfunktionär zitiert. (DER STANDARD, Printausgabe, 19.7.2004)


    http://derstandard.at/

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Einer der Haupt Kriegs Gründe für die Balkan Zerschlagung, war ja, das die Amerikaner Militär Stützpunkte auf dem Balkan benötigten und planten.

  3. #3
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    stimmt, und weil sie unbedingt 100 miliarden usdollar aufbauhilfe leisten wollten und neue flugzeuge und panzer ausprobieren wollten.

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Nato fordert Belgrad zu Kooperation auf

    Zitat Zitat von STEFAN_DUSAN
    NATO-Generalsekretär De Hoop Scheffer: "Ball liegt bei Serbien-Montenegro"


    ......... Man erwarte Ergebnisse in ein paar Wochen, wird ein ungenannter serbischer Regierungsfunktionär zitiert. (DER STANDARD, Printausgabe, 19.7.2004)


    http://derstandard.at/
    Scheffer ist auch nur ein Labber Heini, von USA Gnaden.

    Und wo bleiben die Erfolge der NATO u.a. beim Aufbau in Afghanistan, BiH oder im Kosovo?

  5. #5
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    beim kosovo weiß ich es nicht, aber in afghanistan gibt es eindeutige erfolge, endlich dürfen die frauen ihren schleier abnehmen, das menschenverachtende regime der taliban ist weg. meinungsfreiheit ist möglich etc etc.

    und auch in bih geht es deutlich vorwärts.

    aber das kannst du natürlich nicht wissen, lupo, als NUR-Mitarbeiter reist man NUR in touristisch entwickelte regionen.
    ich finde es übrigens lustig, dass du dich als "deutscher" so sehr reinsteigerst in "unser" metier. vor allem die albaner haben's dir ja echt angetan. hehehe, haben die bösen albanesi dein auto geklaut oder die wohnung ausgeraubt, oder woher dieser beinahe "serbische" hass auf die albaner ?

    wann warst du das letzte mal aufm balkan ? und wo, wenn man fragen darf ?

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    beim kosovo weiß ich es nicht, aber in afghanistan gibt es eindeutige erfolge, endlich dürfen die frauen ihren schleier abnehmen, das menschenverachtende regime der taliban ist weg. meinungsfreiheit ist möglich etc etc.

    wann warst du das letzte mal aufm balkan ? und wo, wenn man fragen darf ?
    Ich war erst im April zuletzt in Albanien.

    Und das mit Afghanistan stimmt in keinerleiweise, was Du das schreibst.

    Alle neuen Berichte und Artikel bestätigen, das die meisten Frauen bzw. praktisch Alle immer noch mit der Burka herum laufen.

    Und dafür regieren jetzt die Drogen Barone, welche einen neuen Weltrekord in der Drogen Produktion aufstellen. Ebenso werden dort Kinder entführt, was es unter den Taliban nicht gab.

  7. #7
    Mare-Car
    Wo die amis kommen, ghet ews den Menschen schlecht. Ein paar wenigen geht es gut, aber dem großen rest geht es schlecht.

  8. #8
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    beim kosovo weiß ich es nicht, aber in afghanistan gibt es eindeutige erfolge, endlich dürfen die frauen ihren schleier abnehmen, das menschenverachtende regime der taliban ist weg. meinungsfreiheit ist möglich etc etc.

    wann warst du das letzte mal aufm balkan ? und wo, wenn man fragen darf ?
    Ich war erst im April zuletzt in Albanien.

    Und das mit Afghanistan stimmt in keinerleiweise, was Du das schreibst.

    Alle neuen Berichte und Artikel bestätigen, das die meisten Frauen bzw. praktisch Alle immer noch mit der Burka herum laufen.

    Und dafür regieren jetzt die Drogen Barone, welche einen neuen Weltrekord in der Drogen Produktion aufstellen. Ebenso werden dort Kinder entführt, was es unter den Taliban nicht gab.

    Was machst du in Albanien Lupo und wo her kanst du albanisch???
    Ich meine,was verbindet dich ausgerechnet mit Albanien und warum bist du öffters dort wenn du sie nicht al zu sehr leiden kanst???

    Das würde mich mal brennend interesieren.

  9. #9
    Mare-Car
    ich würde mal Wetten das er Albaner ist. Und wer sagt er kann sie nicht leiden? Er kann die Kriminellen nicht leiden, und das ist auch richtig so. Gegen die Menschen als Albaner an sich sagt er ja nix, er unterstützt bzw. schützt sie sogar (siehe maliveliki feat. Drea vs. Albaner. Die habne diie ganze Zeit Witze gerissen, und Lupo hat gesagt die sollen sich mit Ihren Ausfällen gegen Albaner etwas mäßigen). Er ist einer der Inteligenteseten User hier, liegt wahrscheinlich auch an seinem Alter, wenn es wie angegeben stimmt. Er ist einer der wenigen, die auf "vernümpftige" weise etwas gegen verdrehungen und Lügen der Albanischen User sagen, und dabei nicht in beleidigungen verfällt.




    P.S. Ich hab ein Wixxer Smiley entdeckt: 8O

Ähnliche Themen

  1. NATO skup u Beogradu - NATO Konferenz in Belgrad
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 21:38
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 12:22
  3. Dummer Grünen Politiker fordert: Israel in die NATO
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 15:09
  4. Russische Kooperation für Kiew statt NATO-Mitgliedschaft
    Von siberia-pride im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 14:23
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 16:53