BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

NATO plant Kosovo-Armee

Erstellt von FREEAGLE, 08.02.2008, 22:20 Uhr · 93 Antworten · 6.806 Aufrufe

  1. #31
    busta
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Das Kosovo wird und kann keine eigene Armee haben, da dies offiziell auf dem Territorium Serbiens als paramilitärische Gruppierung gelten würde. Aber was erwarte ich von euch Laien, keiner kennt das kleine Einmaleins, geschweige denn Internationales Recht, Völkerrecht bzw. einfache Definitionen. Viele von euch haben nicht einmal ihren Hauptschulabschluss, da unter 16.
    Ein Serbe redet von Völkerrecht...L O L
    Du vergisst nur, dass dieses Terretorium bald nicht mehr Serbiens-Terretorium genannt wird. Im Grunde eigentlich seit 1999 nicht mehr. Ihr habt im Kosovo kaum mehr was zu sagen bzw. bestimmen. Eure Armee kann jedem gestohlen bleiben, vorallem bei den 16000 Mann im Kosovo.
    Übrigens....ich hab mein Abi und bin 19

  2. #32
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ich behaupte ja auch nicht das gegenteil, aber für Albanien oder das Kosovo reicht es alle mal. Schrott hält auch gegen größeren Schrott durch, wenn du verstehst. Aber Denken scheint nicht deine Stärke zu sein.
    Naja wir müssen ja nicht mehr über den scheiss Krieg reden , das will ja keiner, sowohl die Serben + Kosovoalbaner nicht, ich denke alle haben genug Leid durchlebt, auf beide Seiten.

    Irgenwann muss man ja mit der Vergangenheit abschliessen, sei es staatlich, beruflich , Privat!!


    Es ist Zeit Kompromisse einzugehen, an die Zukunft zu denken vorallem an die der neuen Kinder + Generationen!!!!



    PS:

    Im grossen und ganzen gehts uns sowieso nichts an, wir leben HIER und nicht DORT!


    Wünschen wir allen unten eine rosige Zukunft, Menschen die Problematiken haben die wir gar nicht verstehen können!

  3. #33
    busta
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Naja wir müssen ja nicht mehr über den scheiss Krieg reden , das will ja keiner, sowohl die Serben + Kosovoalbaner nicht, ich denke alle haben genug Leid durchlebt, auf beide Seiten.

    Irgenwann muss man ja mit der Vergangenheit abschliessen, sei es staatlich, beruflich , Privat!!


    Es ist Zeit Kompromisse einzugehen, an die Zukunft zu denken vorallem an die der neuen Kinder + Generationen!!!!
    Genau so gehört sich das! Ich kenn zwar nicht viele Beiträge von dir, aber der ist aufjedenfall Top!

  4. #34

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von busta Beitrag anzeigen
    Ein Serbe redet von Völkerrecht...L O L
    Du vergisst nur, dass dieses Terretorium bald nicht mehr Serbiens-Terretorium genannt wird. Im Grunde eigentlich seit 1999 nicht mehr. Ihr habt kaum mehr was zu sagen bzw. bestimmen.
    Übrigens....ich hab mein Abi und bin 19
    Das Kosovo kann ohne den Segen der UNO nie ein eigener Staat werden, im Falle einer einseitigen Unabhängigkeitserklärung und der bilateralen Anerkennung durch einige Staaten wäre es (hochoffiziell) nur ein stabilisertes de-facto Regime (Vergleich: Nordzypern, Taiwan). Und selbst in dem Falle wäre es nicht wirklich stabilisert, da die Regierung in Pristina nicht die Kontrolle über die gesamte Provinz hat.

    D.h. offiziell und international wird das Kosovo weiterhin als Provinz Serbiens betrachtet werden. Ihr bildet euch auf eure einseitige Unabhängigkeitserklärung viel zu viel ein. Letzendlich hat der UNO Sicherheitsrat das letzte Wort.

    P.S.: Was soll eigentlich die Anspielung/Frage ein Serbe und das Völkerrecht? Wann hat sich denn Serbien über das Völkerrecht gestellt? Es war die NATO, die 1999 entgegen dem Völkerrecht Serbien angriff und es ist die NATO (bzw. die Kosovo-Albaner) welche entgegen dem Völkerrecht Serbien zerstückeln will.

  5. #35

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Naja wir müssen ja nicht mehr über den scheiss Krieg reden , das will ja keiner, sowohl die Serben + Kosovoalbaner nicht, ich denke alle haben genug Leid durchlebt, auf beide Seiten.

    Irgenwann muss man ja mit der Vergangenheit abschliessen, sei es staatlich, beruflich , Privat!!


    Es ist Zeit Kompromisse einzugehen, an die Zukunft zu denken vorallem an die der neuen Kinder + Generationen!!!!



    PS:

    Im grossen und ganzen gehts uns sowieso nichts an, wir leben HIER und nicht DORT!


    Wünschen wir allen unten eine rosige Zukunft, Menschen die Problematiken haben die wir gar nicht verstehen können!
    Da gebe ich dir vollkommen Recht, keiner will und braucht dort unten den Krieg noch. Aber so große Sprüche brauchen die Kosovo-Albaner hier im Forum nicht klopfen, denn militärisch sind sie (alleine) den Serben unterlegen, was eine Tatsache ist.

  6. #36

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von busta Beitrag anzeigen
    Genau so gehört sich das! Ich kenn zwar nicht viele Beiträge von dir, aber der ist aufjedenfall Top!
    Ja, das wundert mich von ihm...

  7. #37
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ja, das wundert mich von ihm...
    Du kennst mich nicht Tesla, bin alles andere als ein Serbenhasser


    Nur wird das ewige Spiel unten langsam aber sicher langweilig!

    In Kroatien ist es nicht grossartig anderst, einer der vielen Gründen warum ich dort niemals leben könnte, Ferien machen ok, aber leben? Niemals. andere Mentalität,Einstellungen , etc

    Bin ein liberaler Zürcher wie der Skendi etc ))

  8. #38

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Du kennst mich nicht Tesla, bin alles andere als ein Serbenhasser


    Nur wird das ewige Spiel unten langsam aber sicher langweilig!

    In Kroatien ist es nicht grossartig anderst, einer der vielen Gründen warum ich dort niemals leben könnte, Ferien machen ok, aber leben? Niemals. andere Mentalität,Einstellungen , etc

    Bin ein liberaler Zürcher wie der Skendi etc ))
    Eigentlich sind wir doch alle gleich, nur hetzen wir uns unbewusst gegeneinander auf...eine kleine Provokation reicht bei uns Balkanern aus, um das Fass zum platzen zu bringen, ist das nicht so?

  9. #39
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Das Kosovo kann ohne den Segen der UNO nie ein eigener Staat werden, im Falle einer einseitigen Unabhängigkeitserklärung und der bilateralen Anerkennung durch einige Staaten wäre es (hochoffiziell) nur ein stabilisertes de-facto Regime (Vergleich: Nordzypern, Taiwan). Und selbst in dem Falle wäre es nicht wirklich stabilisert, da die Regierung in Pristina nicht die Kontrolle über die gesamte Provinz hat.

    D.h. offiziell und international wird das Kosovo weiterhin als Provinz Serbiens betrachtet werden. Ihr bildet euch auf eure einseitige Unabhängigkeitserklärung viel zu viel ein. Letzendlich hat der UNO Sicherheitsrat das letzte Wort.

    P.S.: Was soll eigentlich die Anspielung/Frage ein Serbe und das Völkerrecht? Wann hat sich denn Serbien über das Völkerrecht gestellt? Es war die NATO, die 1999 entgegen dem Völkerrecht Serbien angriff und es ist die NATO (bzw. die Kosovo-Albaner) welche entgegen dem Völkerrecht Serbien zerstückeln will.
    wie auch immer ....

    ob unter eu oder uno verwaltung spielt keine rolle....
    das ist die übergangslösung.
    in 3 bis 5 jahren wenn die eigentums-rechte geklärt sind wird sich alles in die richtige bahnen lenken.

    im übrigen blockiert serbien bis heute die grundamt-bücher.

    die sache ist gekocht und jetzt gehts nur noch um das tischgedeck und das passende geschirr.

    fakt ist kosova wird sobald von den meisten europäischen und anderen länder anerkannt nicht mehr unter serbien gehen.

    wer das nicht einsehen ist einfach realitäts-fremd.

  10. #40
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    wie auch immer ....

    ob unter eu oder uno verwaltung spielt keine rolle....
    das ist die übergangslösung.
    in 3 bis 5 jahren wenn die eigentums-rechte geklärt sind wird sich alles in die richtige bahnen lenken.

    im übrigen blockiert serbien bis heute die grundamt-bücher.

    die sache ist gekocht und jetzt gehts nur noch um das tischgedeck und das passende geschirr.

    fakt ist kosova wird sobald von den meisten europäischen und anderen länder anerkannt nicht mehr unter serbien gehen.

    wer das nicht einsehen ist einfach realitäts-fremd.
    Naja ich denke um diese Tatsachen müssen wir gar nicht mehr diskutieren, diese Fakten passieren, bez. diese Geschichte wird geschrieben werden, ein Umgehen oder verhindern wird es nicht mehr geben

    Wichtig ist doch das es zu keine grössere Eskalationen kommt, wo wieder Leid + Trauer zustande kommt.

    Denke persönlich aber eher nicht mehr, die Leute sind doch auch müde nach jahrelanger Isolation,etc

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 11:27
  2. Erstmals seit 30 Jahren: Kosovo plant Volkszählung
    Von specialForces im Forum Kosovo
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 13:02
  3. EU plant Unabhängigkeit für Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 21:31
  4. NATO, die Privat Armee der kriminellen Kosovo Banden.
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 23:08
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 18:47