BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: NATO vs. Russland Wer würde in einem Konflikt als Sieger hervorgehen?

Teilnehmer
58. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • NATO

    21 36,21%
  • Russland

    13 22,41%
  • Zermürbungskrieg (Pattsituation)

    20 34,48%
  • Keine Ahnung

    4 6,90%
Seite 17 von 25 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 246

NATO vs. Russland Wer würde in einem Konflikt als Sieger hervorgehen?

Erstellt von Guerrier, 02.02.2015, 23:40 Uhr · 245 Antworten · 15.019 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Da täuschst du dich, meine Teuerste. Der Preis wird sehr hoch sein.
    Ich fürchte für alle. Spätestens dann, wenn Deutsche auf Russen schießen und Russen auf Deutsche.

  2. #162
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Vielleicht türkisches Wunschdenken. Es würde nicht weniger schlimm ausgehen als in Donbass, wenn man die Menschen dort zurück zur Ukraine zwingen wird. Die absolute Mehrheit wird sich dagegen wehren. Und das ist keine Propaganda und mir gehts auch nicht um "Kräftemessen" whatever. Sondern darum, wie die Menschen in Sewastopol usw. usf. denken. Übrigens auch das Gros der Deutschstämmigen dort scheinbar. Wie stellst du dir das vor?

    Außerdem strukturiert sich Russland schon um und wird lernen, unter entsprechenden Bedingungen zu leben. Sogar zu seinem Vorteil. "Der Westen" macht schon lange nicht mehr alles in Weltwirtschaft etc. aus.
    Der Preis wird mit einer Rezession bezahlt, die mit Sicherheit mehrere Jahre dauern wird. Ist ja schön und gut, wie die Menschen dort denken. Ich kann mir auch vorstellen, wie die Menschen in Dagestan und Tschetschenien denken. Letzendlich läuft es darauf hinaus, ob man seinen Willen durchsetzen kann.

    Ich glaube, alles weitere ist russisches Wunschdenken. Ich halte mich lieber an die Fakten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ich fürchte für alle. Spätestens dann, wenn Deutsche auf Russen schießen und Russen auf Deutsche.
    Dazu wird es nicht kommen. Man hält Russland auf kleiner Flamme, das genügt fürs Erste. Die Russen machen gerade das zunichte, was sie sich 20 Jahre lang erarbeiteten.

  3. #163
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.052
    Ich bin mal gespannt ob die Republikaner die nächste US Wahl gewinnen und welch idiot als Marionette dienen wird.

    Wenn irgend so ein Bush Verschnitt oder gar die aus Alaska ... wie hieß die gleich wieder, die nur von der Bettkante nicht gestoßen wird?....

  4. #164
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt ob die Republikaner die nächste US Wahl gewinnen und welch idiot als Marionette dienen wird.

    Wenn irgend so ein Bush Verschnitt oder gar die aus Alaska ... wie hieß die gleich wieder, die nur von der Bettkante nicht gestoßen wird?....
    Killery wird es werden. Nach Obama kann man sich die nächste PR-Show so richtig vorstellen: die erste Präsidentin blablabla

  5. #165
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt ob die Republikaner die nächste US Wahl gewinnen und welch idiot als Marionette dienen wird.

    Wenn irgend so ein Bush Verschnitt oder gar die aus Alaska ... wie hieß die gleich wieder, die nur von der Bettkante nicht gestoßen wird?....
    Das könnte lustig werden. Dann könnten wir nämlich einen neuen kalten Krieg erleben, zumindest in abgeschwächter Form. Ich war 5 Jahre alt als die Mauer fiel und so eine Kubakrise hat schon was ^^

  6. #166
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Nix gegen Bush. Er ist guter Junge

  7. #167

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Ne Die Bushs sind Kriegsverbrecher.

  8. #168
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der Preis wird mit einer Rezession bezahlt, die mit Sicherheit mehrere Jahre dauern wird. Ist ja schön und gut, wie die Menschen dort denken. Ich kann mir auch vorstellen, wie die Menschen in Dagestan und Tschetschenien denken. Letzendlich läuft es darauf hinaus, ob man seinen Willen durchsetzen kann.

    Ich glaube, alles weitere ist russisches Wunschdenken. Ich halte mich lieber an die Fakten.

    - - - Aktualisiert - - -



    Dazu wird es nicht kommen. Man hält Russland auf kleiner Flamme, das genügt fürs Erste. Die Russen machen gerade das zunichte, was sie sich 20 Jahre lang erarbeiteten.
    Das ist nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage. Noch ein Mal konkret: Wie stellst du dir das vor, wenn du in allem doch so gut Bescheid weißt?

  9. #169
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das ist nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage. Noch ein Mal konkret: Wie stellst du dir das vor, wenn du in allem doch so gut Bescheid weißt?
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe aber ich antworte mal trotzdem. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird die Krim defacto in russischer Hand bleiben. Natürlich wird sie international weitestgehend isoliert werden. Die Insel ist auf Dauer eine wirtschaftliche Belastung. Der Abzug von Kapital, die fallenden Öl/Gaspreise und Braindrain ist der Gegenwert der Annexion der Krim.

    Wenn Russland bereit ist, diesen Preis zu bezahlen, wird es sicherlich die Stellung halten.

  10. #170
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe aber ich antworte mal trotzdem. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird die Krim defacto in russischer Hand bleiben. Natürlich wird sie international weitestgehend isoliert werden. Die Insel ist auf Dauer eine wirtschaftliche Belastung. Der Abzug von Kapital, die fallenden Öl/Gaspreise und Braindrain ist der Gegenwert der Annexion der Krim.

    Wenn Russland bereit ist, diesen Preis zu bezahlen, wird es sicherlich die Stellung halten.
    Das meinte ich nicht. Abgesehen schlimmer als die 90er wirds sicher nicht. Ein anderes Land, Menschen, die anders ticken.
    Das war nicht meine Frage. Sondern wie willst du die Menschen dort ohne Krieg in die Ukraine zwingen? Sie wollen es nicht. Im absoluten Gros.

    Abgesehen davon wie geschrieben wurde um die Krim geht es nicht in den Minsker Abkommen usw.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 18.02.2015, 18:27
  2. NATO vs Russland (2015)
    Von Krompir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 14:03
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 01:04
  4. Demo in Athen gegen Nato-Einmischung in Kaukasus-Konflikt
    Von El Greco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 18:02
  5. EU: Wer legt drauf,wer kassiert in Europa ? (Liste)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 01:32