BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 154

Natürliches Phänomen

Erstellt von Zurich, 01.05.2007, 14:49 Uhr · 153 Antworten · 5.440 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ja,und in der verfassung wurde der vojvodina und dem kosovo autonomie gewährt,die 1989 von milosevic verfassungswidrig aufgehoben wurde und in crna gorna wurde ein milosevic treue regierung eingesetzt.so hatte serbien 4 von 8 stimmen im staatspräsidium.somit konnte nichts ohne serbische zustimmung beschlossen werden,was auch verfassungswidrig ist,
    aber das verdrängst du ja schön.
    also bubi,bevor du mir hier irgendwas erzählen willst,solltest du dich mal genauer informieren und nicht deine cetnik propaganda verbreiten.

    p.s.:hat in deiner aufzählung neben d und a nicht der vatikan gefehlt?
    - vom thema abgelenken weil du nicht mehr weiterweisst. (wo du selber das thema angeschnitten hast)
    - dann bringst du auch noch den vatikan ins spiel und quatschtst von "cetnik-propaganda" obwohl ich nichts anderes gesagt habe als das du die verfassung lesen solltest.

    ganz nach dem motto: ich nix mehr weiter wissen - du cetnik.

    geh kacken junge

    end of story.

  2. #132
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    - vom thema abgelenken weil du nicht mehr weiterweisst. (wo du selber das thema angeschnitten hast)
    - dann bringst du auch noch den vatikan ins spiel und quatschtst von "cetnik-propaganda" obwohl ich nichts anderes gesagt habe als das du die verfassung lesen solltest.

    ganz nach dem motto: ich nix mehr weiter wissen - du cetnik.

    geh kacken junge

    end of story.
    wo lenke ich vom thema ab?ich hab dir geschrieben wie milosevic verfassungswidrig den zerfall yu vorangetrieben hat,aber du gehst nicht darauf ein,warum wohl?

    stattdessen heulst du hier über meine zweite aussage rum,weil du nicht weiter weißt. das war nur eine antwort auf deine aussage. es ist schon komisch,dass die meisten serben d,a und den vatikan für den zerfall yu verantwortlich machen.aber wenn man nicht weiter weiß.....

  3. #133
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089

    Idee

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Mit diesen 3 Abschnitte stimme ich mit dir überhaupt nicht überein.
    Ausserdem gibt es duneznde Theorien (über die Tito-Zeit), und jede sagt was anderes. Und ich will nichteinmal wissen woher du das rauskopiert hast, weil das zu endlosen Diskussionen mit dir führt.
    wiederspruch ????

    zitat zürich,

    Und komm mir bitte nicht mit deinem 1. oder 2. Weltkrieg-Geschwafel. Dass es damals Tschetniks gab, weiss ich auch, und dass damals auch die "Visionen" gab (obwohl ihr Albaner damals keinen Scheiss besser wart mit dem Duce und dam Adolf an der Seite). Also lass die Diskussionen.





  4. #134
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    @ Lepoto

    Eigentlich hat Cigo recht (nur hätte er seinen Text weniger provokativ gestallten können, aber was solls). Milosevic war einfach ein "raffinierter" Hund.
    Es stimmt schon, dass er in die Regierung Montenegros seine Leute an die Macht brachte. Und mit der Abschaffung der beiden Autonomien in Serbien gab er Serbien noch mehr Macht (ohne sich darüber Gedanken zu machen, welche Konsequenzen dies haben würde).
    Nach Titos Tod als die Albaner für das Kosovo sofort einen Status einer Republik verlangten (mit den darauffolgenden vielen Demonstrationen), obwohl die Provinz praktisch (de facto) fast den Status einer Republik hatte und die Albaner dort alle Rechte und Freiheiten, stellte Milosevic die ganze Sache auf dem Kopf. Nicht nur, dass er den Albanern (als Trotz-Reaktion) die Autonomie wegnahm, sondern er nahm ihnen fast alle Rechte. Albanische Kultur und Sprache wurde regellos abgeschaffen, die Albanischen Polizisten (und andere Beamte) fristlos entlassen, Albaner durften von den Serben kein Land abkaufen (müssten sogar was zurückgeben), sie wurden unterdrückt und hatten kaum was zu sagen..und und und....
    Die Albaner wurden nicht zu Bürgern 2. Klasse sondern zu Bürger 3. Klasse ohne jede Rechte.
    Diese serbisch-Nationalistische Haltung weckte den Kroatischen Nationalismus und die Spannungen nahmen zu. Dies führte zum Ende Jugoslawiens.
    Natürlich spielten da noch hunderte andere Faktoren eine Rolle. Sogar die Geistlichen: Der Vatikan und die Russisch-Orthodoxe Kirche stützen sehr stark die jeweiligen nationalen Bestrebungen in Jugoslawien (später auch die islamischen Staaten). Somit wurde später im Krieg alles zu einer Religions-Frage.

  5. #135
    GjergjKastrioti


    Zitat Zitat von Alblood Beitrag anzeigen
    sorry zürich.....
    ich hab fast geweint jetzt...deine sätze...so sentimental...der schuh is de wahreit.
    braveheart komm hilf mir,ich knalle euch beide ab,du kleiner mann.


    zum thema wurde alles geschrieben.
    skenderbegi,respekt

    Hey, Alblööd schön dass die Zoowärter Mitleid mit dir hatten, und dich auf Ausgang gelassen haben, damit du deine hirnlosen Beiträge hier reinposten kannst.
    Hör auf dich mit mir anzulegen, oder willst du dich wieder zum Affen machen, wie in dem letzten Thread wo wir unsre Auseinandersetzung hatten.

  6. #136
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    @ Lepoto

    Eigentlich hat Cigo recht (nur hätte er seinen Text weniger provokativ gestallten können, aber was solls). Milosevic war einfach ein "raffinierter" Hund.
    Es stimmt schon, dass er in die Regierung Montenegros seine Leute an die Macht brachte. Und mit der Abschaffung der beiden Autonomien in Serbien gab er Serbien noch mehr Macht (ohne sich darüber Gedanken zu machen, welche Konsequenzen dies haben würde).
    Nach Titos Tod als die Albaner für das Kosovo sofort einen Status einer Republik verlangten (mit den darauffolgenden vielen Demonstrationen), obwohl die Provinz praktisch (de facto) fast den Status einer Republik hatte und die Albaner dort alle Rechte und Freiheiten, stellte Milosevic die ganze Sache auf dem Kopf. Nicht nur, dass er den Albanern (als Trotz-Reaktion) die Autonomie wegnahm, sondern er nahm ihnen fast alle Rechte. Albanische Kultur und Sprache wurde regellos abgeschaffen, die Albanischen Polizisten (und andere Beamte) fristlos entlassen, Albaner durften von den Serben kein Land abkaufen (müssten sogar was zurückgeben), sie wurden unterdrückt und hatten kaum was zu sagen..und und und....
    Die Albaner wurden nicht zu Bürgern 2. Klasse sondern zu Bürger 3. Klasse ohne jede Rechte.
    Diese serbisch-Nationalistische Haltung weckte den Kroatischen Nationalismus und die Spannungen nahmen zu. Dies führte zum Ende Jugoslawiens.
    Natürlich spielten da noch hunderte andere Faktoren eine Rolle. Sogar die Geistlichen: Der Vatikan und die Russisch-Orthodoxe Kirche stützen sehr stark die jeweiligen nationalen Bestrebungen in Jugoslawien (später auch die islamischen Staaten). Somit wurde später im Krieg alles zu einer Religions-Frage.
    das tönt doch sehr vernünftig und auf solche postings kann man auch aufbauen im sinne von einer diskussion führen....

  7. #137
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    wo lenke ich vom thema ab?ich hab dir geschrieben wie milosevic verfassungswidrig den zerfall yu vorangetrieben hat,aber du gehst nicht darauf ein,warum wohl?

    stattdessen heulst du hier über meine zweite aussage rum,weil du nicht weiter weißt. das war nur eine antwort auf deine aussage. es ist schon komisch,dass die meisten serben d,a und den vatikan für den zerfall yu verantwortlich machen.aber wenn man nicht weiter weiß.....
    es ging in DEINEM posting um das "recht" zur abspaltung...

    wenn du schon über verfassungswidrigkeiten sprichst, dann LIES sie erst mal oder halte einfach deine klappe.

  8. #138
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    es ging in DEINEM posting um das "recht" zur abspaltung...

    wenn du schon über verfassungswidrigkeiten sprichst, dann LIES sie erst mal oder halte einfach deine klappe.
    ja und?sie hatten das recht,es gab freie wahlen und die unabhängigkeit hat gesiegt.

  9. #139
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    das tönt doch sehr vernünftig und auf solche postings kann man auch aufbauen im sinne von einer diskussion führen....
    Gut. Und dennoch hab ich das Gefühl dass du die meissten meiner Postings total falsch intepretierst. Ich versuche alles aus einer neutralen sich zu sehen und zu erklären (auch in der Kosovo-Frage). Und deshalb gibt es natürlich Serben und Albaner die total dagegen bzw. nicht meiner Meinung sind.

  10. #140
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    schreib du über dein bosnien,aber lass bitte die hercegovina in ruhe. tun jetzt nicht so verlogen als ob die bosniaken sooooo gerne mit den kroaten zusammenleben würden.die abneigung beruht auf gegenseitigkeit
    Wieso assoziierst du Hercegovina sofort mit Kroaten? Es leben ebenso viele Bosniaken und Serben dort...

    Wieso schaff man es in Zenica, Brcko und anderen Teilen Kroaten und Bosnier friedich zusammenzuleben. Nur die Hercegovci machen Probleme. Wenn da so eine große Abneigung existieren würde, dann würde das Zusammenleben in den anderen Teilen BiHs nicht so gut funktionieren.

Ähnliche Themen

  1. Bekanntes Phänomen
    Von Tarmi Rićmi im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 21:57
  2. Paranormales Phänomen
    Von BRZO im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 14:35
  3. Serbisches Rap-Phänomen!
    Von Alen im Forum Musik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 16:22