BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Nazi-Reststaat

Erstellt von ökörtilos, 31.10.2010, 13:08 Uhr · 26 Antworten · 1.424 Aufrufe

  1. #11
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Vaterland (Roman)

    Der Autor gibt vor, dass die Weltgeschichte ab 1942 einen anderen Verlauf genommen hat:
    Die Alternativweltgeschichte in Form eines Kriminalromans handelt in einem fiktiven Deutschland des Jahres 1964, das den Zweiten Weltkrieg gewonnen hat











    .

    Das ist ein sehr interessanter Stoff.Ich wundere mich warum sich die neuere Filmgeschichte nicht mit diesem Thema beschäftigt.

  2. #12
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Der Staat würde blühen, er wäre ein Mekka für nationalsozialistisch gesinntes Gesindel.
    Überall würden Portraits mit dem Führer hängen, alle wären blauäugig und blond.

    Selbstverständlich wäre so ein Staat auch EU und NATO Mitglied.

  3. #13
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Stellt euch einmal vor die Nazis hätten sich tatsächlich wie geplant mit Adolf im Huckepack in die "Alpenfestung" zurückgezogen und dort einen kleinen Staat halten können den es noch bis heute gäbe.Wie würde solch ein Staat aussehen?
    Stünde er unter UN Sanktionen? gäbe es Personenkult, vllt. ein Hitler Mausoleum? einen eigenen Satellite Channel?
    Natürlich hätte er eine Chance. man hätte ganz einfach die Spitzen der umliegenden Berge schleifen können, Hochkalter, Watzmann und Jenner hätte man zusätzlich ausgehöhlt, um dort geheime Basen mit Raketenabschußrampen aufzubauen. Gefangene, unter Drogeneinfluß stehende Wissenschaftler hätten in kürzester Zeit atomare Sprengköpfe entwickelt, die auf alle Kontinente ausgerichtet wären, und über dem Gebiet eine Zone zur Abschirmung von Radar und Infrarotstrahelen errichtet, außerdem ein Störfeld für Funkstrahlen u.ä. Die Zone würde man aus dem Weltall als gigantische Spiegelung wahrnehmen, außerdem würden über das Internet (daß in diesem Falle zwanzig Jahre früher erfunden worden wäre) über Fernhypnose daß völlige Vergessen der Region eingeleitet werden, in Verbindung mit einem unguten Gefühl difuser Angst, wenn man an die Salzburger Umgebung denkt. Außerdem würde das Internet die Auswahl williger Neuzugänge regeln, über Bildabfolgen, die bestimmte Hirnmuster scannen, die für faschistoide Beeinflussung zuständig sind. Berchtesgaden und Schönau würden natürlich ins Einzugsgebiet des Führerstaates fallen.

    Übrigens- das muß jetzt aber wirklich unter uns bleiben- vermute ich, daß so etwas ähnliches eh passiert ist. An der Grenze zum Führerstaat stehen täglich hunderte von Menschen im zeitlich begrenzten Wachkoma, und ahmen pantomimische Schrittfolgen nach, während sie sich einbilden, die Berge um Berchtesgaden herum zu besteigen

  4. #14

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Der Staat würde blühen, er wäre ein Mekka für nationalsozialistisch gesinntes Gesindel.
    Überall würden Portraits mit dem Führer hängen, alle wären blauäugig und blond.

    Selbstverständlich wäre so ein Staat auch EU und NATO Mitglied.
    Und sie würden ohne Probleme GEZ Gebühren eintreiben können.

  5. #15
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Natürlich hätte er eine Chance. man hätte ganz einfach die Spitzen der umliegenden Berge schleifen können, Hochkalter, Watzmann und Jenner hätte man zusätzlich ausgehöhlt, um dort geheime Basen mit Raketenabschußrampen aufzubauen. Gefangene, unter Drogeneinfluß stehende Wissenschaftler hätten in kürzester Zeit atomare Sprengköpfe entwickelt, die auf alle Kontinente ausgerichtet wären, und über dem Gebiet eine Zone zur Abschirmung von Radar und Infrarotstrahelen errichtet, außerdem ein Störfeld für Funkstrahlen u.ä. Die Zone würde man aus dem Weltall als gigantische Spiegelung wahrnehmen, außerdem würden über das Internet (daß in diesem Falle zwanzig Jahre früher erfunden worden wäre) über Fernhypnose daß völlige Vergessen der Region eingeleitet werden, in Verbindung mit einem unguten Gefühl difuser Angst, wenn man an die Salzburger Umgebung denkt. Außerdem würde das Internet die Auswahl williger Neuzugänge regeln, über Bildabfolgen, die bestimmte Hirnmuster scannen, die für faschistoide Beeinflussung zuständig sind. Berchtesgaden und Schönau würden natürlich ins Einzugsgebiet des Führerstaates fallen.

    Übrigens- das muß jetzt aber wirklich unter uns bleiben- vermute ich, daß so etwas ähnliches eh passiert ist. An der Grenze zum Führerstaat stehen täglich hunderte von Menschen im zeitlich begrenzten Wachkoma, und ahmen pantomimische Schrittfolgen nach, während sie sich einbilden, die Berge um Berchtesgaden herum zu besteigen


  6. #16
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Natürlich hätte er eine Chance. man hätte ganz einfach die Spitzen der umliegenden Berge schleifen können, Hochkalter, Watzmann und Jenner hätte man zusätzlich ausgehöhlt, um dort geheime Basen mit Raketenabschußrampen aufzubauen. Gefangene, unter Drogeneinfluß stehende Wissenschaftler hätten in kürzester Zeit atomare Sprengköpfe entwickelt, die auf alle Kontinente ausgerichtet wären, und über dem Gebiet eine Zone zur Abschirmung von Radar und Infrarotstrahelen errichtet, außerdem ein Störfeld für Funkstrahlen u.ä. Die Zone würde man aus dem Weltall als gigantische Spiegelung wahrnehmen, außerdem würden über das Internet (daß in diesem Falle zwanzig Jahre früher erfunden worden wäre) über Fernhypnose daß völlige Vergessen der Region eingeleitet werden, in Verbindung mit einem unguten Gefühl difuser Angst, wenn man an die Salzburger Umgebung denkt. Außerdem würde das Internet die Auswahl williger Neuzugänge regeln, über Bildabfolgen, die bestimmte Hirnmuster scannen, die für faschistoide Beeinflussung zuständig sind. Berchtesgaden und Schönau würden natürlich ins Einzugsgebiet des Führerstaates fallen.

    Übrigens- das muß jetzt aber wirklich unter uns bleiben- vermute ich, daß so etwas ähnliches eh passiert ist. An der Grenze zum Führerstaat stehen täglich hunderte von Menschen im zeitlich begrenzten Wachkoma, und ahmen pantomimische Schrittfolgen nach, während sie sich einbilden, die Berge um Berchtesgaden herum zu besteigen
    alda, für so ein text zu schreiben bräuchte ich ein jahr^^

  7. #17
    ökörtilos
    Sicherlich gäbe es auch eine Erlöserideologie von der Rückeroberung des "Reiches", die man aber in den frühen 80er Jahren zugunsten wirtschaftlicher Entwicklung aufgegeben hätte.

  8. #18
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Es hätte sicherlich eine Erlöserideologie von der Rückeroberung des "Reiches" gegeben, die man aber in den frühen 80er Jahren zugunsten wirtschaftlicher Entwicklung aufgegeben hätte.
    Ach was, die Rückeroberung wäre völlig unproblematisch, man hätte einfach der Schweiz das Wasser abgegraben, und die Rückeroberung über die Finanzen eingeleitet. Denn- welcher Ort könnte für Schwarzgeldkonten geeigneter sein, als ein Alpentaat mit Dirndlzwang, von dem der überwältigende Teil der Weltbevölkerung überhaupt nicht weiß, daß er existiert?

    Falls übrigens der Anstieg blonder Personen in wichtigen Ämtern korreliert mit den Fortschritten des RFS (Restführerstaats), müssen wir davon ausgehen, das die Rückeroberung in vollem Gange ist. Obama halte ich persönlich für ein Ablenkungsmanöver, evtl in Form einer optischen Täuschung.

  9. #19
    ökörtilos
    da hätte ich doch nur zu gerne diesen mysteriösen gelöschten Beitrag gelesen...

  10. #20

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    ach was, falls es solch einen staat geben würde, würde es so enden wie die Italienische Sozialrepublik

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nazi TV
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 11:26
  2. He Man war ein Nazi
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 01:25
  3. Hey Mr.Nazi
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 13:02
  4. Vuk Jeremic Nazi?
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 21:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 08:24