BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 41 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 406

Ne Frage an den Griechen

Erstellt von Piro, 30.10.2011, 11:34 Uhr · 405 Antworten · 16.514 Aufrufe

  1. #11
    economicos
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    1:naja wir mögen die athener nicht so generell sind die südgriechen schon etwas eingebildeter....

    2:habe ich ja schon mit der frage 1 erklärt....früher wars schlimmer heute gibts eig diese rivalität nicht mehr

    3:jo ich weiß jetzt nicht ob jede stadt in makedonien ein dialekt hat aber dort wo ich herkomme gibt es auch ein dialekt ^^aber jeder grieche könnte das verstehn
    Ihr Seid nur neidisch, weil in euren Bergdörfern nicht so viel abgeht. In Athen ist es nicht langweilig

  2. #12
    Yunan
    Zitat Zitat von Piro Beitrag anzeigen
    Makedonien ist ja wie wir alle wissen eine Region in Griechenland.

    1.) unterscheiden sich aber die Makedonier vom Rest des Landes?

    2.) Im Antiken Griechenland waren die ja zum Teil verfeindet, gibt es eigentlich heute noch rivalitäten.

    3.) In Griechenland gibt es sicher Dialekte. Versteht man als Athener oder Mykene einen Makedonier?

    Ich stelle diese frage weil Makedonier oft viel freundlicher gegenüber mir eingestellt sind als die Griechen anderer Regionen.

    Der Albaner würde sagen die Makedonier sind albaner.

    Aber in diesem Fall wünsche ich mal die Meinung der Griechen zuhören.
    Zu 1: Makedonier unterscheiden sich nicht von Griechen. Die makedonische Kultur, die ohnehin fast die selbe war wie die anderer Stadtstaaten und Stämme damals, ist komplett in dem dem Gemisch der Kulturen anderer Stämme aufgegangen.

    Zu 2: Nein, nur auf Basis des Neckens und Ärgerns. Die Athener schimpfen manchmal über die Makedonier und andersrum genauso, aber nicht ernsthaft. Wäre ja auch dämlich bei denselben Landsleuten.

    Zu 3: Klar. Solange die Griechen, die sich treffen, nicht aus irgendwelchen Käffern kommen. In Griechenland hat jedes Dorf seinen eigenen Dialekt herausgebildet. Natürlich kann ein Grieche das Nachbardorf noch problemlos verstehen. Diese Dialekte sind aber eher lustig.

    Das Makedonier freundlicher zu dir waren, hat nichts damit zu tun, dass sie Makedonier waren, sondern mit Zufall.
    Das Albaner sagen, sie wären Makedonier, höre ich zum ersten mal und ehrlich gesagt kann man solche Behauptungen auch nicht ernst nehmen, genauso wenig wie die der FYROMs.

  3. #13
    economicos
    Zitat Zitat von Piro Beitrag anzeigen
    die frage ist kann bei euch in moment überhaupt etwas aufblühen.
    ihr solltet echt euch mal fragen wieso eure millitär kosten so hoch sind.

    die türkei ist ebenfalls in der NATO.
    solange dies der fall ist braucht ihr nicht vor denen angstzuhaben und kriegslieder zu singen wo ihr die albaner und türken töten wollt.

    ich finde die armeekosten sind ein grosser teil der last.

    da ist sehr viel spaar potential.
    schaut mal die region des balkans an.

    biss auf serbien bosnien makedonien und kosovo sind alle in der NATO.
    kosovo und makedonien werden demnächst der NATO beitreten.

    mit serbien habt ihr auch sonst schon sehr gute beziehungen.
    und bosnien kann euch eh nichts antun.

    also wieso so hohe armee kosten?

    Wenn du dich ein wenig mit Politik beschäftigst, dann verstehst du mehr.

    PS: Die Militärkosten wurden dramatisch gesenkt.

  4. #14
    Yunan
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Allgemein sind makedonier...freundlicher als die leute der region athens.
    Das geht schon von frauen(eingebildet)bis zu den männern(klugscheißer).
    Rivalitäten gibt es nur im fussball.....das einzige was man den athener politiker vorwerfen kann ,ist das sie die region makedoniens nicht so fördern wie es sein sollte.Mit Boutaris kommt einiges in bewegung...und ich bin mir sicher das thessaloniki in 3-4 jahren blühen wird.
    Ach, die Freundlichkeit kommt nur daher, weil sie Bauern sind.

  5. #15
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Kommt immer darauf an, wen man so Makedonier nennt. Die alteingesessenen Makedonier in GR sind ja keineswegs eine homogene Gruppe. Und damit meine ich nicht die Nachkommen von Flüchtlingen aus dem Osten. Allein schon deswegen würde ich so keine Alleinstellungskrieterien definieren können und wollen.
    Deswegen:

    1.) unterscheiden sich aber die Makedonier vom Rest des Landes?
    Die unterscheiden sich sogar untereinander sehr stark. Genauso wie die Griechen aus dem Rest des Landes.

    2.) Im Antiken Griechenland waren die ja zum Teil verfeindet, gibt es eigentlich heute noch rivalitäten.
    Klar, Nord und Süd. Zwischen Athen und Thessaloniki. Vor allem beim Fußball.

    3.) In Griechenland gibt es sicher Dialekte. Versteht man als Athener oder Mykene einen Makedonier?
    Sicher gibt es Dialekte, aber im großen und Ganzen sprechen alle Griechen heute Standardgriechisch, das überall mehr oder weniger gleich gesprochen wird. Anhand einzelner Vokabeln merkt man dann aber doch, dass jemand aus Athen oder eben aus dem Süden kommt.
    Ausnahme bilden slawischsprachige Makedonier, die man als Griechischsprachiger gar nicht versteht. Aber das ist ja auch kein griechischer Dialekt, sondern eine andere Sprache. Wobei auch die das Griechische heutztage meist besser sprechen. Das sehe ich in meiner eigenen Familie.

  6. #16
    Avatar von Piro

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ach, die Freundlichkeit kommt nur daher, weil sie Bauern sind.
    also im norden griechenlands leben viele albaner. das ist kein geheimniss
    aber von kumpels aus drama und kavalla habe ich auch gehört das verdammt viele in ihren städten leben.

  7. #17
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Ihr Seid nur neidisch, weil in euren Bergdörfern nicht so viel abgeht. In Athen ist es nicht langweilig
    ich scheiss auf athen ganz im ernst

  8. #18
    Avatar von Piro

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    212
    diesen text habe ich aus Wikipedia entnommen

    Das Verhältnis zu Albanien, mit dem der faktische Kriegszustand erst 1987 beendet wurde, wird heute von einer engen Zusammenarbeit geprägt. Die Beziehungen zu Albanien wurden in der Vergangenheit und seit dem Fall des Eisernen Vorhangs immer wieder durch eine starke und unkontrollierte Migrationsbewegung albanischer Wirtschaftsflüchtlinge belastet.

    solange albaner und griechen in der NATO sind können wir gar nciht verfeindet sein.
    und selbst mit der türkei machen die griechen abkommen.

    Griechenland verfolgte in den Jahren ab 1996 unter Premierminister Konstantinos Simitis und Außenminister Giorgos Papandreou verstärkt eine Politik der europäischen Integration. Im Zentrum standen dabei eine stärkere Abstimmung der griechischen Europapolitik zur Politik der Europäischen Union, der Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit mit den Staaten Südosteuropas und die Annäherung an die Türkei. Dies führte zu einer Vielzahl bi- und multilateraler Projekte zwischen Griechenland und den Staaten des Balkans sowie zu einer Reihe vertrauensbildender Abkommen mit der Türkei.

  9. #19

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Eine Frage von mir : Werden die Türken in Griechenland überall gehasst? Und wen Ja, wo am krassesten?

  10. #20
    Avatar von Piro

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    212
    und dann so etwas


Seite 2 von 41 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Griechen.
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:36
  2. Frage an die BF-Griechen
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:17
  3. Frage an die Griechen.
    Von Ilir O im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 17:33
  4. Frage an die Griechen 2
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 331
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 21:04
  5. Frage an die Griechen
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 343
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 17:13