BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 41 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 406

Ne Frage an den Griechen

Erstellt von Piro, 30.10.2011, 11:34 Uhr · 405 Antworten · 16.545 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Makedonen waren keine Griechen weiß doch jeder.

    Hier nochmals eine Karte dazu. Das sind die Griechen

    Coole Karte Türkei heißt griechische Dialekte

  2. #192

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen

    Nun gut,
    Ich bin moderner Makedone.
    Lebe in den Grenzen des Modernen unabhängigen Makedonien.
    Spreche die Moderne makedonische Sprache.
    Habe eine makedonische Staatsbürgerschaft!



  3. #193
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Nun hat er die Kontinuität zwischen den antiken Makedonen und des Slaven geschaffen.




    Hippokrates

  4. #194
    Avatar von Piro

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Kanackiş Beitrag anzeigen
    Piro, glaub mir mal du hast wirklich keine Ahnung. Du schreibst davon, dass die Albaner, die Muslime sind, die Beziehungen belasten.
    Ich meine nicht deinen leiblichen Bruder und das weißt du, stell dich nicht so an, wen interessiert es ob irgendwelche Länder in der NATO sind, bist du selbst in der NATO? Ich denke nicht Hier geht es nicht um NATO sondern um die Beziehungen zwischen Albanern und Griechen. Wir schreiben hier über die Völker, so wie du es angefangen hast. Muslimische Albaner haben den Arsch deiner Vorfahren gerettet, ihnen kannst du danken, dass du heute Albaner bist. Albaner sind Albaner egal welcher Religion sie angehören.
    ich schätze wenn es um die bewahrung der indentität geht, kann man nciht sagen das der islam albanien geformt und gebildet hat.

    wusstest du eigentlich das albanien nur autonom sein wollte?
    die grossmächte österreich ungarn usw. haben albanien geschaffen.
    man hat ja ihnen sogar einen könig mitgeschickt.
    wilhem wied.

    das albanien da ist wo albanien ist verdanke ich nicht meinen muslimischen mitbürgern sondern dem westen.

    albanien ist ein kind des westens. der nationalismus der wurde zwar im jahre 1888 zur zeiten der rilindja (wiedergeburt) wieder entdeckt. in den geschichts büchern steht das albanische intellektuelle für die rilindja zuständig sind.

    ich habe aber selber viel mühe dass zu glauben.
    einige von ihnen haben zum teil erst ab dem 30. lebensjahr angefangen albanisch zu sprechen.

    wie otto brismark schon sagte:"albaner existieren nicht mehr, sie wurden alle assymiliert"

    aus diesem grund lauten unsre familien namen heute: selajdini, asslani, mehmeti

    aus dem namen Martini wurde Hajdaraj.

    die türkischen fussabdrücke sind nicht nur in den namen sichtbar sondern auch in der architektur(gjakova z.B.)

    und vorallem in der sprache. in kosovo konnte sich bis jetzt der begriff Eja (komm) NICHT durchsetzen, man sagt heute noch hajde.

    der alte begriff für mutter auf albanisch war motra, schwester sagte man dazumal soror.

    heute sagt man zur mutter nënë (tr. anne) und zur schwester motër

    nach hundert jahre albanertum sind die wörter immernoch im wortschatz.

  5. #195
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Piro Beitrag anzeigen
    man kann den eindruck haben wir sind noch mehr griechen als ihr
    überzeugt euch selbst



    entweder sind wir echt brüder
    oder ihr seid keine griechen







    Heraclius

  6. #196
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die Bilder nennt man Screenshots aus den jeweiligen Museumsseiten.



    Hippokrates

    Von welcher Ausstellung ist das?

    Das die Ausstellung im Louvre von der griechischen Regierung (mit-)finanziert wird, wissen wir mittlerweile alle.
    Die Ausstellung im Ashmolean wurde sogar als eine von Papandreou gesponserte deklariert.

    The exhibition has been organised under the aegis of the Prime Minister of the Hellenic Republic, Mr George A. Papandreou, in collaboration with the Hellenic Ministry of Culture and Tourism, 17th Ephorate of Prehistoric and Classical Antiquities

    Ashmolean Museum; Exhibitions: Heracles to Alexander

    Europa sollte euch mal den Geldhahn zu drehen, ungewollt finanzieren sie euren ausgeprägten Hang makedonisches als griechisches Kulturgut zu etikettieren.

    Bei allen Scans in dem du irgendwas markiert hast, wurde bis jetzt klar das diese von der griechischen Propaganda infiltriert sind, da von griechischen Ministerien, Politiker oder Organisationen,..., finanziert und mitorganisiert.


    Erzähl deine Märchen jemand der noch unwissend ist, da kannst du dich an Erfolgsmeldungen (im Sinne "ein Individuum überzeugt zu haben das Makedonen angeblich nur Griechen sein können") noch erfreuen.

    Fragen die noch offen sind: :titten:
    Frage an Hippokrates Ne Frage an den Griechen
    Frage an karter91 Ne Frage an den Griechen
    Vorschlag an karter91 Ne Frage an den Griechen

  7. #197
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Europa sollte euch mal den Geldhahn zu drehen, ungewollt finanzieren sie euren ausgeprägten Hang makedonisches als griechisches Kulturgut zu etikettieren.
    Ich möchte mal sehen, wie Aristoteles enthellenisiert werden soll.

  8. #198
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Von welcher Ausstellung ist das?

    Das die Ausstellung im Louvre von der griechischen Regierung (mit-)finanziert wird, wissen wir mittlerweile alle.
    Die Ausstellung im Ashmolean wurde sogar als eine von Papandreou gesponserte deklariert.

    The exhibition has been organised under the aegis of the Prime Minister of the Hellenic Republic, Mr George A. Papandreou, in collaboration with the Hellenic Ministry of Culture and Tourism, 17th Ephorate of Prehistoric and Classical Antiquities

    Ashmolean Museum; Exhibitions: Heracles to Alexander

    Europa sollte euch mal den Geldhahn zu drehen, ungewollt finanzieren sie euren ausgeprägten Hang makedonisches als griechisches Kulturgut zu etikettieren.

    Bei allen Scans in dem du irgendwas markiert hast, wurde bis jetzt klar das diese von der griechischen Propaganda infiltriert sind, da von griechischen Ministerien, Politiker oder Organisationen,..., finanziert und mitorganisiert.


    Erzähl deine Märchen jemand der noch unwissend ist, da kannst du dich an Erfolgsmeldungen (im Sinne "ein Individuum überzeugt zu haben das Makedonen angeblich nur Griechen sein können") noch erfreuen.

    Fragen die noch offen sind: :titten:
    Frage an Hippokrates Ne Frage an den Griechen
    Frage an karter91 Ne Frage an den Griechen
    Vorschlag an karter91 Ne Frage an den Griechen
    Kann jemmand diesen idion langsam wieder den zugang fürs forum verbieten.
    Es ist doch lang bekannt das diese user louved,alias monkeydonian ist.Nicht ohne grund hat man diesen dauerspamer vor ein paar monaten aus dem forum verwiesen.

  9. #199
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kann jemmand diesen idion langsam wieder den zugang fürs forum verbieten.
    Es ist doch lang bekannt das diese user louved,alias monkeydonian ist.Nicht ohne grund hat man diesen dauerspamer vor ein paar monaten aus dem forum verwiesen.

    Ach was?



    Eigentlich bin ich Kaiser von China

  10. #200
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal sehen, wie Aristoteles enthellenisiert werden soll.
    Wieso sollte man ihn "enthellenisieren"?

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Griechen.
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:36
  2. Frage an die BF-Griechen
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:17
  3. Frage an die Griechen.
    Von Ilir O im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 17:33
  4. Frage an die Griechen 2
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 331
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 21:04
  5. Frage an die Griechen
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 343
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 17:13