BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Neue Dimensionen Belgrad´s oder nur Gelüste Großserbische Ideologien?

Erstellt von @rdi, 04.06.2011, 20:52 Uhr · 66 Antworten · 5.859 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    ist nicht jeden handlung einer serbischen regierung für euch großserbische ideologie?

  2. #52

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Ich weiß selbst nicht mehr was ich denken soll...Tadic wird langsamer peinlicher denn je...

    kp...no comment

  3. #53
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    eigentlich hätten bei allen die lampen leuchten sollen die sich mit der politik auf dem balkan beschäftigen.......
    als dodik sich erstmals als berater der serbischen regierung angeboten hatte bei den gesprächen über kosova!!!!!!


    wir können die letzten 4 jahre zusmmenrechnen welche politischen ziele serbien erreicht hat ?
    serbien hat in vielen fragen zu kosova nichts als blockiert aber keine wirklichen erfolge gehabt die berechtigte hoffnungen machen würden die serbische verfassung durchzusetzen könnte will heissen kosova als teil serbiens zu betrachten......

    als das alles nichts nutzte ....
    wird die karte mladic gespielt.
    mit mladic`s auslieferung konnte man den einsatz erhöhen.
    aber wehe du erwähnst dies zu laut als albaner die ganzen zusammenhänge.

    dodik vorschicken um lärm zu machen in bosnien mit dem referendum zu drohen.
    diesen gleichzeitig wieder zurück zu pfeiffen.


    so hat sich serbien für einen politischen weg entschieden welcher jedoch immer noch national und serbisch geprägt ist.
    durch diesen weg kann tadic sein gesicht wahren bezüglich verlust kosova`s herz serbien`s...blablabla
    heisst wiederum gegenüber der eu kann serbien eine friedensfaktor-rolle auf dem balkan spielen .
    dieser weg führt durchaus zu dem ziel das serbien es geschafft hätte statt wie bis anhin durch kriege ein serbisches territorium zu schaffen dies nach eu-demokratischen normen gelingen würde!!!!!!

    was tadic da bringt ist natürlich ein affront erster güte;
    man kann nicht mit einem seitenhieb auf die anderen zeigen und für die jetztige politische lage serbiens verantwortlich machen!!!!!
    dies zeugt wirklich nicht davon sich mit der vergangenheit beschäfftigt zu haben ......
    was da gemacht wird ist schnell vergessen machen und neue wahnsinnige ideen vorkauen die nicht ungefährlicher sind.

    da macht es sich der tadic zu einfach.
    ein solches verhalten provoziert auch dazu unvernünftig zu handeln und auf einem politischem bazar zuviel haben zu wollen.

    guter beitrag, sehr gute beobachtungen die du gemacht hast!

    ich werd das ganze noch klarer machen:

    serbien spielt mit jokker mladic ein dreifaches oder vierfaches spiel innerhalb einer woche:

    1. mladic verhaftet----->tadic: jetzt sofort in die eu bitte!! jetzt bitte martys organe bericht untersuchen(hat aber noch 2000 leichen der albaner in serbien in massengräber) er hat versucht damit den image der albaner schlecht zu machen und die serben als opfer darzustellen an dem tag an dem alle weltlichen medien die augen auf mladics verhaftung hatten!!

    in der frage kosovo verhandlungen neue wege:

    2. er erwähnt das bedrohlich böse wort "grossalbanien" um die welt nochmal zu mobilisieren gegen dieses phänomen, dieses schlagartige propaganda serbiens der 90 jahre "verlika albanija" mit dem sie sogar die politik westens angesteckt hatten in den 90 ger!


    in der frage kosovo verhandlungen neue wege serbiens:

    3. kosovo ist eh verloren:

    belgrads schlaue diplomatie versucht seit aber jahren den neuen staat an allen zu verhindern und zu blockieren wo es nur geht.. sehr gute züge haben sie gemacht und immer öffters mal einen weggesteckt: zb inernationale gerichtshoff!!

    wie es dem sei, serbien versucht im verlorenen kosovo jetzt wenigstens mit allen mittel ein teil des territoriums mit ihren doppelmoral an sich zu reisen , nämmlich den norden!!
    (ich erinnere bis jetzt hiess es verfassung serbien kosovo teil serbiens resulution 1244 bla bla bla )

    4. kommen wir zum letzten wichtigen grausamen punkt

    serbien´s neue politik hat sich im vergleich zu milosevics politik glaub gar nicht gross geändert es ist der gleiche "nationalistische" kurs nur mit mehr gesichter und mehr diplomatie!!

    im punkt 4 mache sie gleich zwei züge wie ich schach:

    a. sie wollen mladics verbrannte erde und erschaffe serbische territioren durch mord etc legitim machen und es der welt als normal verkaufen, von daher finde ich tadic als nicht viel besser wie milosevic es ist die gleiche politik, er macht nur da weiter wo milosevic aufgehört hat.


    b. "gross albanien" verhindern wenn an nicht klappt in dem sie davor warnen und mit angliederung republika srpska drohen.

    ich kann nur sagen gratulation , serbien hat die klügsten politiker balkans und beste diplomatie, würde mir solche psychopaten unter den albanern wünschen !!


  4. #54
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    guter beitrag, sehr gute beobachtungen die du gemacht hast!

    ich werd das ganze noch klarer machen:

    serbien spielt mit jokker mladic ein dreifaches oder vierfaches spiel innerhalb einer woche:

    1. mladic verhaftet----->tadic: jetzt sofort in die eu bitte!! jetzt bitte martys organe bericht untersuchen(hat aber noch 2000 leichen der albaner in serbien in massengräber) er hat versucht damit den image der albaner schlecht zu machen und die serben als opfer darzustellen an dem tag an dem alle weltlichen medien die augen auf mladics verhaftung hatten!!

    in der frage kosovo verhandlungen neue wege:

    2. er erwähnt das bedrohlich böse wort "grossalbanien" um die welt nochmal zu mobilisieren gegen dieses phänomen, dieses schlagartige propaganda serbiens der 90 jahre "verlika albanija" mit dem sie sogar die politik westens angesteckt hatten in den 90 ger!


    in der frage kosovo verhandlungen neue wege serbiens:

    3. kosovo ist eh verloren:

    belgrads schlaue diplomatie versucht seit aber jahren den neuen staat an allen zu verhindern und zu blockieren wo es nur geht.. sehr gute züge haben sie gemacht und immer öffters mal einen weggesteckt: zb inernationale gerichtshoff!!

    wie es dem sei, serbien versucht im verlorenen kosovo jetzt wenigstens mit allen mittel ein teil des territoriums mit ihren doppelmoral an sich zu reisen , nämmlich den norden!!
    (ich erinnere bis jetzt hiess es verfassung serbien kosovo teil serbiens resulution 1244 bla bla bla )

    4. kommen wir zum letzten wichtigen grausamen punkt

    serbien´s neue politik hat sich im vergleich zu milosevics politik glaub gar nicht gross geändert es ist der gleiche "nationalistische" kurs nur mit mehr gesichter und mehr diplomatie!!

    im punkt 4 mache sie gleich zwei züge wie ich schach:

    a. sie wollen mladics verbrannte erde und erschaffe serbische territioren durch mord etc legitim machen und es der welt als normal verkaufen, von daher finde ich tadic als nicht viel besser wie milosevic es ist die gleiche politik, er macht nur da weiter wo milosevic aufgehört hat.


    b. "gross albanien" verhindern wenn an nicht klappt in dem sie davor warnen und mit angliederung republika srpska drohen.

    ich kann nur sagen gratulation , serbien hat die klügsten politiker balkans und beste diplomatie, würde mir solche psychopaten unter den albanern wünschen !!
    Die Politik Serbiens gegenüber Albanern hat sich nicht viel geändert.
    Es gibt zwar keine krieg mehr aber leider er macht nur da weiter mit der chauvinistischen Politik wo Milosevc aufgehört hat.
    Ich finde aber dieses mal Prishtina und Tirana sehr gut reagiert haben.
    Wir werden mit Albanien vereinigen egal was Tadic sagt,und das weiss tadic auch.

    Zu.. b.
    Du hast recht

    P.S.Ein Riesen Lob an Skenderbegi und an dich Ardian

  5. #55
    Esseker
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    lüg mal hier nicht rum du kröte , vorallem mit dalmatien sprengst du jede nähte

    lächerlicher beitrag , wenn du kein plan hast vom thema wieso redest dann mit ?

    idiot
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    tadic ist mehr albaner als die meisten alb politiker an der macht bei uns , kommt mir so vor
    Zitat Zitat von Adriatiku Beitrag anzeigen
    Dalmatien?
    Zitat Zitat von Mbreti Bardhyl Beitrag anzeigen

    Esseker,Esseker.....
    Nicht gewusst? Man man, dann seid ihr aber keine echten Forumsalbaner! Die großalbanische Ideologie reicht von den kleineren Träumen (Albanien-Kosovo-Makedonien-Montenegro) bis zu den ganz wahnsinnigen (kleine Träume plus Dalmatien, Hercegovina, ganz Montenegro, ganz Makedonien, Westgriechenland <- alles illyrisches Urgebiet, ihr denkt ja ihr seid von den Illyrern) Was ich hier schon alles im Forum lesen musste. Echt lustig. Informiert euch mal.

  6. #56

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Nicht gewusst? Man man, dann seid ihr aber keine echten Forumsalbaner! Die großalbanische Ideologie reicht von den kleineren Träumen (Albanien-Kosovo-Makedonien-Montenegro) bis zu den ganz wahnsinnigen (kleine Träume plus Dalmatien, Hercegovina, ganz Montenegro, ganz Makedonien, Westgriechenland <- alles illyrisches Urgebiet, ihr denkt ja ihr seid von den Illyrern) Was ich hier schon alles im Forum lesen musste. Echt lustig. Informiert euch mal.
    Sie haben im Balkanforum eine Verwarnung erhalten

    Hallo Esseker,

    Sie haben im Forum Balkanforum eine Verwarnung erhalten.

    Grund:
    -------------
    Verstoß gegen § 1 Fakten, Tatsachen und Beweise in eine Diskussion einbringen

    Versuch das nächste mal nicht so viele Tatsachen zu nennen
    -------------

    Verwarnungen dienen als Erinnerung an die Forumregeln, welche Sie verstehen und einhalten sollten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Balkanforum
    .

  7. #57
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    kein spam!!

    ihr als mods solltet das befolgen können!

  8. #58

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Nicht gewusst? Man man, dann seid ihr aber keine echten Forumsalbaner! Die großalbanische Ideologie reicht von den kleineren Träumen (Albanien-Kosovo-Makedonien-Montenegro) bis zu den ganz wahnsinnigen (kleine Träume plus Dalmatien, Hercegovina, ganz Montenegro, ganz Makedonien, Westgriechenland <- alles illyrisches Urgebiet, ihr denkt ja ihr seid von den Illyrern) Was ich hier schon alles im Forum lesen musste. Echt lustig. Informiert euch mal.
    Dalmatien

    Ne, ist okay. Kann ja sein, dass das jemand gesagt hat.

  9. #59
    Avatar von Bosanski Srbin

    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    seit kurzem hat belgrads politik einen neunen kurs genommen,...

    Sowas nennt man Politik. :

    "Das Wort Politik bezeichnet die Angelegenheiten, die die Einrichtung und Steuerung von Staat und Gesellschaft im Ganzen betreffen. Es umfasst dabei alle Aufgaben, Fragen und Probleme, die den Aufbau, den Erhalt sowie die Veränderung und Weiterentwicklung der öffentlichen und gesellschaftlichen Ordnung anbelangen.
    Politik „bezeichnet jegliche Art der Einflussnahme und Gestaltung sowie die Durchsetzung von Forderungen und Zielen, sei es in privaten oder öffentlichen Bereichen.“[1] Es gibt dabei bis heute keine Einigkeit darüber, ob Macht, Konflikt, Herrschaft, Ordnung oder Friede die Hauptkategorie von Politik ausmachen."



    Als Politiker liegt es in seinem Interesse Vorteile ( in seinen Augen ) für den Staat zu sichern. Beispiel angliederung der RS an Serbien.

    Ob das Volk das möchte ist nicht relevant da die meisten Politiker Entscheidung an Stelle des Volkes treffen ( dafür werden sie ja gewählt "Politker Denken")


    Da braucht man sich auch nicht wundern.


    Generell sagt ein Politiker alles um sich gut da stehen zu lassen.
    Hat man ja bei Frau Merkel beim Atom Thema vor bzw. nach dem Gau
    in Japan gesehen.


    So nicht anders auch bei Tadic. Um Interessen zu sichern bzw. zu erreichen wird viel erzählt.



    Du musst es ja auch so sehen.



    Rein Taktisch gesehen (nicht moralisch) kann er ja nicht sagen das war falsch das haben wir gemacht ihr bekommt das zurück usw.
    Was glaubst du dann wie es dann los gehen würde.


    So läuft das überall auf der Welt. Jede Nation bzw. jeder Staat hat Dreck vor der Haustür die er eigentlich bereinigen müsste was er aber nicht wenn er daduch Nachteile (finanzielle,sonstige,usw. ) hat.


    Beispiele gibt es viele ( China - Tibet , Russland - viele Kleinstaaten , usw.)

  10. #60

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    13
    War hier manche über die "Großserbische Ideologie" schreiben ist einfach nur zu belächeln. Das zeigt einfach nur wie unwissend manche hier sind und das Konzept von "Großserbien" nicht verstehen.Diese Ideologie ist schon mehr als 300 Jahre alt. Diese Großserbische Ideologie ist keine barbarische Idee um anderen Leuten das Land wegzunehmen oder sonst etwas.
    Die Idee dieser Ideologie ist die Gesamtheit und Vereinigung aller Serben - Othodoxe Serben, Islamisierte Serben, Katholische Serben.
    Das Territorium von diesem Staat wäre:
    Serbien, Vojvodina, Kosovo, Makedonien, Montenegro, Bosnien & Hercegovina und Krajina/Damlatien.
    Aber um dieses Ziel zu erreichen ist es uns nie eingefallen mehr als Millionen Menschen zu vernichten, sondern um den Menschen bewusst zu machen und ihnen beweisen dass Sie Serben sind und das Sie andere (Menschen,Mächte) sie dazu gezwungen haben sich lügnerisch abzugeben. Wir sprechen doch alle die gleiche Sprache - Serbisch! Aber die serbische Sprache ist nicht das gleiche wie die kroatische Sprache.
    Die kroatische Sprache hat es mal gegeben und die Spuren dieser Sprache gibt es heute auch noch. In der slovenischen Linguistik heißt die kroatische Sprache - Cakavski. Aber die serbische Sprache ist Stokavski. Alle die "Stokavci" sind, sind serbischer Herkunft. Aber kaum einer weiß das - Da die Geschichte bewusst verfälscht wurde bzw. immer noch wird.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Ehe eingehen nach Verlust des Partners oder Scheidung
    Von @rdi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 10:30
  2. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 22:32
  3. neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Priština
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:19
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 17:11
  5. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 10:12